Covid-19: Zwei Kreise im roten, acht im gelben Szenario

Bukarest (ADZ) – Am Donnerstagmittag wurden anhand von 31.645 Tests 2644 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet (8,35 Prozent positiv). 7089 infizierte Patienten werden in Krankenhäusern, 958 davon auf Intensivstationen behandelt. 65 Personen verstarben in den vergangenen 24 Stunden nach einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus.

Weiterhin befinden sich die Landkreise Temesch/Timiș mit einer Inzidenzrate von 3,56 Infektionen je 1000 Einwohner in 14 Tagen sowie der Kreis Maramuresch mit einer Inzidenzrate von 3,12 im roten Szenario. Eine Inzidenz zwischen 1,5 und drei melden die acht Kreise Klausenburg/Cluj (2,54), Ilfov (2,16), Alba und Kronstadt/Brașov (je 2,06), Bukarest (1,92), Sathmar/Satu Mare (1,8), Sălaj (1,61), Hunedoara (1,6). 

39.405 Personen mit bestätigter Corona-Infektion befanden sich in häuslicher, weitere 10.190 in institutioneller Isolation. In Quarantäne befanden sich Donnerstag 60.570 Personen in Rumänien, davon 150 in Einrichtungen. 

 

cffviseu