Dunkelziffer der Covid-19-Infizierten hoch

Bukarest (ADZ) – Die reale Zahl der täglichen Covid-19-Neuinfektionen könnte bei rund 20.000 liegen, viermal so hoch wie die offizielle, schätzte die Managerin des Bukarester Infektionskrankenhauses „Marius Nasta“, Beatrice Mahler, in einem Interview für den TV-Sender Digi24. Während letzten November rund 1000 Intensivpatienten pro 10.000 tägliche Neuinfektionen gezählt wurden, sind es jetzt um die 1500 bei nur 5000 Neuinfektionen pro Tag, und wesentlich mehr Tote.

Auch seien die Symptome, Verläufe und Komplikationen teilweise anders als letztes Jahr, was Mahler auf die Verbreitung der britischen Variante und deren Mutationen zurückführt. Es müsse wesentlich mehr getestet und sequenziert werden, damit weniger Patienten in die kritische Phase gelangten, die eine Krankenhausbehandlung erfordert.

Gleichzeitig wird eine Abnahme des Interesses an der Impfung beobachtet: Aktuell sind weniger als 600.000 Personen in die Wartelisten eingeschrieben. 66.000 Plätze für das AstraZeneca-Vakzin blieben vakant.

cffviseu