Erasmus Büchercafe

Fast 100.000 Kandidaten bei neuer Abi-Prüfung

Bukarest (ADZ) - 93.676, zumeist im Frühsommer dieses Jahres durchgerasselte Schüler wollen ihr Glück nun bei der zweiten Abiturprüfung des laufenden Schuljahres versuchen, teilte Bildungsministerin Ecaterina Andronescu am Donnerstag mit. Die neuen Abi-Prüfungen finden im kommenden Monat bzw. im Zeitraum 20. – 31. August statt, ihre Ergebnisse sollen am 5. September bekannt gegeben werden. Allein in der Hauptstadt Bukarest soll die Reifeprüfung dabei in insgesamt 30 Schuleinrichtungen organisiert werden, fügte die Bildungsministerin hinzu.
Bei den ersten Abiturprüfungen dieses Jahres waren, den offiziellen Daten zufolge, wieder einmal mehr als die Hälfte der Kandidaten bzw. 55,74 Prozent durchgefallen.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Helmut 28.07.2012 Beim 13:55
    Bei echten Sachthemen werden wir uns schon verstehen.Wir haben halt nur verschiedene Ansichten, wie Demokratie am besten in der Praxis angewendet werden soll.
  • user
    Hanns 28.07.2012 Beim 12:18
    Helmut - hier kann ich Ihnen voll und ganz zustimmen. Die Jugend ist die Zukunft eines Landes und daher muss man in diese investieren!
  • user
    Helmut 28.07.2012 Beim 11:03
    Die hohe Durchfallrate zeigt,daß raschest das Bildungssystem in Zusammenarbeit von LehrerInnen,Eltern,
    SchülernInnen,Fachleuten auf dem Gebiet des Bildungswesens und der Politik reformiert, und dieses auf den modernsten Standart der Ausbildung gebracht werden muß.In Bildung zu investieren bedeutet in die Zukunft des Landes zu investieren.Hier ist Feuer am Dach.