Erasmus Büchercafe

Floreasca-Klinik: Mega-Betrug mit Luftdruckkammer

Bukarest (ADZ) - Nach Angaben von Gesundheitsminister Vlad Voiculescu ist die in den letzten Jahren schon dreimal eingeweihte, jedoch nie im Betrieb genommene Luftdruckkammer für hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) des Bukarester „Floreasca“-Krankenhauses de facto bei der Behandlung von Brandopfern gar nicht einsetzbar. Der von der Krankenhausleitung akquirierte Behälter sei lediglich für „Anti-aging-“ bzw. Verjüngungstherapien brauchbar, in der neuen Abteilung des Hospitals für Brandverletzte sei er vollkommen überflüssig, sagte der Minister. Das „Floreasca“-Management hatte den Behälter für HBO-Behandlung für 3,4 Millionen Lei von dem Ex-Oberbürgermeister Sorin Oprescu nahestehenden Unternehmen Gemedica bezogen.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    giftschlange 29.10.2016 Beim 13:17
    Die dafür Verantwortichen gehören sofort der Staatsanwaltschaft übergeben.