Premier entlässt Chefin der Tourismusbehörde

Bukarest (ADZ) - Premier Victor Ponta hat die Chefin der Nationalen Tourismusbehörde, Simona Man, am Donnerstag kurzerhand entlassen, nachdem diese sich nach einem Inspektionsbesuch an der Schwarzmeer-Küste zufrieden mit den Vorbereitungen des Hotel- und Gastgewerbes vor den anstehenden Mai-Kurzferien erklärt hatte. Tatsächlich sind nach Angaben der Branchen-Verbände zurzeit jedoch insbesondere im südlichen Teil „bestenfalls 10 Prozent der Hotels und Gaststätten empfangsbereit“, wie Virgil Stancu seitens des Dachverbands der Arbeitgeber aus der rumänischen Tourismus-Industrie fast zeitgleich bekannt gab.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert