Erasmus Büchercafe

„PSD wirft Kultur in den Mülleimer“

Bukarest (ADZ) - Über 50 Techniker vom Nationaltheater seien entlassen, die Gehälter seien nicht rechtzeitig oder gar nicht gezahlt worden und viele Stücke würden deshalb ausfallen, erklärten die renommierten Schauspieler Marius Manole und Mihai Călin vom Bukarester Nationaltheater, die zusammen mit anderen Darstellern am Ende der Theatersaison gegen die aktuelle Lage protestierten.

„Wenn sie für die Wahlwerbung nicht zu benutzen ist, wirft die PSD die Kultur in den Mülleimer“ klagte Gigel Știrbu, Vorsitzender des Kulturausschusses in der Abgeordnetenkammer. Știrbu warf den Behörden den erzwungenen Personalabbau am Nationaltheater und an anderen Kultureinrichtungen wegen Budgetkürzungen durch das Oberbürgermeisteramt Bukarest sowie Verachtung der Kultur vor. Außerdem fordert er ein sofortiges Treffen der Wirtschafts- und Kulturminister und der Bürgermeisterin Gabriela Firea zur Lösung der Kulturkrise. Alle Künstler werden für Sonntag, den 30. Juni, um 18 Uhr, zu einem spontanen Protest vor dem Regierungssitz aufgerufen.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert