Staatschef: „Die Helden dieses Einsatzes seid ihr“

Johannis dankt Bürgern für eingehaltene Auflagen

Foto: presidency.ro

Bukarest (ADZ) - Präsident Klaus Johannis hat am Donnerstag wenige Stunden vor Ablauf des Notstands allen Bürgern für ihre Bemühungen im Kampf gegen die Corona-Epidemie bzw. für die eingehaltenen Notstands-Auflagen gedankt: „Ihr seid die Helden der letzten Monate, ihr seid die Helden dieses landesweiten Einsatzes“, sagte Johannis, der hervorhob, dass diese kollektiven Bemühungen „Menschenleben gerettet und eine rasante Verbreitung des Virus verhindert haben“.

Das Staatsoberhaupt erläuterte, dass das Land zu Beginn der Epidemie denkbar schlecht dagestanden hatte – Schutzmaterial habe es kaum gegeben, der rund 20 Jahre alte Rechtsrahmen für derartige Fälle sich als völlig lückenhaft erwiesen. Die Regierung habe sich „andauernd anpassen“ und mit den wenigen Instrumenten auskommen müssen. Immerhin stehe ihr inzwischen ein Rechtsrahmen zur Verfügung, sodass bis Inkrafttreten des neuen Gesetzes über die Alarmstufe keineswegs „drei regel- und auflagenlose Tage“ drohen, so Johannis.  Sollte die Zahl der Neuinfektionen infolge der ersten, vorsichtigen Lockerungen „rasant steigen“, so werde er nicht zögern, „den Notstand abermals zu verhängen“, stellte das Staatsoberhaupt klar.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert