U-Ausschuss für Corona-Käufe gebilligt

Symbolbild: Pixabay

Bukarest (ADZ) - Ober- und Unterhaus haben auf ihrer Plenumssitzung von Dienstag mit 337 Fürstimmen und drei Enthaltungen die Einrichtung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses gebilligt, der die im Zuge der Corona-Epidemie bzw. der zu Notstands- sowie Alarmstufe-Zeiten getätigten behördlichen Beschaffungen von Schutzkleidung und -masken, Bioziden, Arzneimitteln, medizinischer Apparatur usw. unter die Lupe nehmen soll. Der neue U-Ausschuss soll 21 Mitglieder stark sein, seinen Vorsitz übernimmt die PSD, während PNL, USR und Pro Romania jeweils einen Vizevorsitzenden und der UDMR den Generalsekretär stellen sollen.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Michaela Rose 03.07.2020 Beim 14:06
    Genial, endlich kommt es zur Aufklärung und ich hoffe sehr, daß alle die Länder, bei denen es noch keinen Corona Ausschuss gibt, nachziehen werden. Denn das Vertrauen in die Regierung ist auf Null gesunken.