Verlängerte Schulferien zur Corona-Eindämmung

Graphik: pixabay.com

Bukarest (ADZ) – Am Freitag haben für die meisten Schüler die auf einen Monat verlängerten Osterferien begonnen. Das Ziel ist, die im April erwartete 3. Corona-Welle einzudämmen, erklärte Bildungsminister Sorin Cîmpeanu (PNL). Das Schuljahr soll danach vom 5. Mai bis 25. Juni ununterbrochen weiter gehen. Kindergärten können mit Zustimmung der Gesundheitsbehörde auch während der Ferien in Betrieb bleiben.

Für Abschlussklassen gilt On-line-Unterricht zwischen dem 12. und dem 29. April. Nach den orthodoxen Osterfeiertagen wird deren Unterricht vom 10. Mai bis zum 4. Juni für die 8. Klassen bzw. bis zum 11. Juni für die 12./13. Klassen wieder aufgenommen.

Die Prüfungen nach der 8. Klasse werden zwischen dem 22. und 25. Juni stattfinden, mit Einschreibung in der Zeitspanne 7. bis 11. Juni.

Die Einschreibung zur Bakkalaureat-Prüfung ist für 31. Mai bis 4. Juni vorgesehen, wobei die Prüfungen zwischen dem 14. Juni und 1. Juli stattfinden werden. Muttersprachler werden am 16. und 17. Juni die mündliche Prüfung und am 1. Juli die schriftliche Prüfung ablegen.

Die Herbstprüfungen werden zwischen dem 16. und dem 31. August stattfinden, mit Einschreibung vom 19. bis 26. Juli.

 

cffviseu