Erasmus Büchercafe

KARPATENRUNDSCHAU: Nachrichtenarchiv

„Ein-Blick“ in das kirchliche Leben

Inhaltsreich und informativ wie üblich ist auch die letzte diesjährige Ausgabe des Gemeindebriefes für die beiden Burzenländer Kirchengemeinden, Rosenau und Honigberg. Pfarrer Kurt Boltres ist zugleich verantwortlich für die Redaktion  und Gestaltung dieser Publikation, die bei Ausgabe Nr. 99 angelangt ist. Der nun aufliegende Gemeindebrief, der in 16 Seiten erscheint, dessen Druck und die Fotos von Christian Chelu, Presbyter in Honigberg...

[mehr]

Die versprengten Glaubensgeschwister im Kaukasus

Vom 27. September bis zum 16. Oktober waren junge Erwachsene aus den Gemeinden Wolkendorf und Heltau mit dem Kleinbus im Kaukasus unterwegs. Ziel der Riese war das Kennenlernen und die Begegnung mit den „versprengten Glaubensgeschwistern im Kaukasus“. Die heranwachsende Generation der deutschsprachigen evangelischen Minderheit in Rumänien steht vor einer existentiellen Frage: „Wer sind wir?“. Diese Frage stellen sie zu Recht, da sie vorwiegend...

[mehr]

Eine längst fällige Neuerscheinung

Die Neuauflage der letzten Variante der Weltbeschreibung von Johannes Honterus aus dem Jahre 1542 ist sicher das wichtigste Verlagsereignis diese Jahres. Dank der Zusammenarbeit eines internationalen Forscher- und Übersetzerteams konnte das am meisten verbreitete Druckwerk  des Kronstädter Humanisten in dreisprachiger Übersetzung – deutsch, rumänisch, ungarisch - im Schiller Verlag Hermannstadt – Bonn in diesem Jahr erscheinen. Herausgegeben im...

[mehr]

Im Zeichen des roten Punktes

Das erste Smartphone wurde zwar schon 1993 von IBM vorgestellt, wurde aber erst nach 2008 zum Kult. Auf dem Werbeplakat für die diesjährige Auflage des Festivals für Zeitgenössische Dramatik  sind zwei griechische Statuen abgebildet. Jede hat ein Smartphone in der Hand. Trotzdem stammt nur ein einziges Stück, das bei der diesjährigen Edition auf der Bühne zu sehen war, aus dem Smartphone-Zeitalter. Ansonsten konnte man wie immer Stücke aus den...

[mehr]

Wandern für Schüler

Eine lobenswerte Initiative konnte die lokale Forstregie „Kronstadt“ bereits 2012 verwirklichen. Es handelt sich um einen für Schüler und Lehrer gedachten Führer, der angepasst ist für Wanderungen auf der Zinne und in die nahen Bergen (in die Schulerau, auf den Schuler und den Hohenstein). Der von einem Mitarbeiterteam der Forstregie erstellte Band ist bei „Editura Green Steps“ 2012 erschienen und ist reich illustriert mit Farbfotos, auf...

[mehr]

Menschen und Stadtgeschichten

Ältere, alleinstehende und kranke Menschen haben meistens einen eingeschränkten oder gar keinen Zugang zu sozialem Leben und Kultur. Ein Partnerschaftsprojekt der Verwaltung des Nationalen Kulturbestandes (AFCN), des Medizinisch Sozialen Heimes für Lungenkrankheiten in Petersberg und des Casa Mureşenilor – Museums Kronstadt erfasste in diesem Sommer mehrere Gruppen Patienten in ein Programm durch welches sie ihre Fähigkeiten beweisen konnten....

[mehr]

Ein Licht in die Welt tragen

Wie auch in anderen Jahren, war am Martinstag am Honterushof rund um die Schwarzen Kirche viel mehr Bewegung als an anderen Tagen. Zum traditionellen Laternenumzug zu dem die Honterusgemeinde und das Honteruslyzeum eingeladen hatten, waren am Mittwochnachmittag vor allem die Schüler der Vorbereitungsklasse sowie der Grundschulklassen in großer Zahl erschienen, obwohl, wie Schuldirektor Helmut Wagner sagte, die Einladung an die Schüler aller...

[mehr]

„Honterus ist wieder da!“

Die kürzlich erschienene Neuauflage der „Rudimenta Cosmographica“ (Grundzüge der Weltbeschreibung), die wir in unserer vorangegangenen Ausgabe ausführlich vorstellten, ist nun auch im öffentlichen Rahmen von zweien der Herausgeber präsentiert worden. Nach der Buchvorstellung des Bandes in Budapest wurde dieser in Hermannstadt vorgestellt, wo dieser auch unter besten  drucktechnischen Voraussetzungen in der Honterus-Druckerei  erstellt wurde. Am...

[mehr]

WANDERN: Herbstwanderung von Bolboci nach Padina

Auch wenn im November die Temperaturen im Gebirge sehr niedrig sind, sollte man in diesem Monat auf keinen Fall auf das Wandern verzichten, falls das Wetter gut ist. Die Luft ist zwar sehr kalt, dafür wird man aber mit einer Farbenpracht belohnt, die man in keinem anderen Monat sehen kann. Und so lange die Sonne scheint und kein Nebel ist, kann eine Wanderung durchs Herbstlaub ein wunderschönes Erlebnis sein.Für einen kurzen Tagesausflug haben...

[mehr]

Internationales Forscherteam brachte in die Geschichte eingehende Neuausgabe heraus

Dank einer internationalen Zusammenarbeit  von einheimischen und ausländischen Forschern kann ein besonderes Verlagsereignis verzeichnet werden. Kürzlich wurde in voller Länge  das  meistverbreitete Druckwerk des berühmtesten Siebenbürger Sachsen, Johannes Honterus, die „Rudimenta Cosmographica“ (Grundzüge  der Weltbeschreibung) im Schiller Verlag Hermannstadt/Bonn herausgebracht und wurdeam 13. November im Kronstädter Forumssaal vorgestellt....

[mehr]
Seite 1 von 2
cffviseu
Kanton Aargau