Erasmus Büchercafe

KARPATENRUNDSCHAU: Nachrichtenarchiv

Ausgehen auf der Johannisgasse

Die Johannisgasse mit ihren bunten Häusern und netten Cafes ist bei den Kronstädtern immer beliebter, wenn es darum geht, ihre Freizeit zu verbringen. Ein besonders populärer Treffpunkt war früher das „Waldo“-Cafe, das leider vor zwei Jahren geschlossen hat. An seiner Stelle wurde vorläufig kein anderes Lokal eröffnet. Dafür gibt es auf der gegenüberliegenden Straßenseite gleich drei nette Bistros, die zu einem Morgenkaffee, einem gemütlichen...

[mehr]

Zeidner Arbeitscamp – ein Erfolg der besonderen Art

Obwohl Udo Buhn, dem engagierten Initiator des ersten Zeidner Arbeitscamps, bei seinem ersten Aufruf im Jahr 2014 die Unterstützung und der Zuspruch für diesen freiwilligen Arbeitsdienst in den Kornkammern der Zeidner Kirchenburg versagt wurde, blieb er hartnäckig und wiederholte seinen Aufruf anlässlich der 5. Zeidner Begegnung in Zeiden. Und siehe da, die Hartnäckigkeit und positive Besessenheit des Altnachbarvaters Gutes, Nützliches und sicher...

[mehr]

Auf der Croisette in Kronstadt

Exquisite Autorenfilme, die im Mai dieses Jahres bei den Filmfestspielen in              Cannes preisgekrönt oder nominiert und in den rumänischen Kinos noch nicht vertrieben wurden, haben viele Kronstädter Filmliebhaber eine Woche lang beglückt. In teils vollen Sälen konnten die Leinwandgeschichten im Rahmen der ersten Auflage des Filmfestivals „Les Films de Cannes à Braşov“, zwischen dem 13. und dem 19. Oktober, gesehen werden. Diskussionen des...

[mehr]

Zum Gedenken derer, die ihr Leben verloren haben

Die am 16. Oktober 1612 stattgefundene Schlacht von Marienburg, in der die Kronstädter unter der Leitung ihres Stadtrichters Michael Weiß dem Heer von Gabriel Bathory gegenüberstanden sind, um so die Belagerung zu verhindern, wurde zwar verloren, doch Kronstadt wurde nicht besetzt. Dieses Dank des Mutes ihres Anführers aber auch der 39 – nach anderen Angaben 22 – Studenten von der Honterusschule, die da ihr Leben gemeinsam mit Michael Weiß und...

[mehr]

WANDERN: Im Teufelsgraben

Nicht fern von der Schulerau, in Richtung Rosenau, gibt es ein Tal, das den deutschen Namen „Teufelsgraben“, (rumänisch Râpa Dracului) trägt. Heinrich Wachner bezeichnet es in seinem „Kronstädter Heimat- und Wanderbuch“ als „eine in Kalkstein eingeschnittene, wilde Waldschlucht (…), wo das Wasser streckenweise unterirdisch strömt“. An einer anderen Stelle fügt er dieser Gegend das Beiwort „düster“ hinzu.Zum unteren Teil des Teufelsgrabens gelangt...

[mehr]

Laudatio auf Prof. Dr. Dieter Simon

Die Chance zum Neuanfang bot sich noch in demselben Jahr innerhalb derselben Filiale des außeruniversitären Forstwissenschaftlichen Forschungsinstitut. Es wurde die Besetzung einer forschungsleitenden Stelle für Forstgenetik angestrebt. Dieter Simon bewarb sich und hatte Erfolg. Dieser bedeutete für ihn zunächst Umsatteln von Forstschutz und Ornithologie ins neue Fachgebiet, das sich mit Fragen der Herkunftsdeterminierung von Hölzern, der Zucht...

[mehr]

Immer hilfsbereit für die Gemeinschaft gewesen

Vor wenigen Wochen noch rief er in unserer Redaktion an und bat um Hilfe, da er unsere Zeitung die er stets abonnierte und immer mit Aufmerksamkeit las, von der Post nicht zugestellt bekommen hatte. Er war nicht nur ein aufmerksamer Leser, sondern vor allem ein konstanter Teilnehmer an allen Ereignissen, die innerhalb der Kronstädter sächsischen Gemeinschaft organisiert wurden. Er war ein ständiger Teilnehmer der Deutschen Vortragsreihe in Rahmen...

[mehr]

Von der Gesellschaft abgekapselt

Plastikflaschen, schwarze Müllbeutel, Teile von elektronischen Geräten, Essensreste, leere Verpackungen- alles aneinandergeklebt und von Lichterketten durchzogen. ‘Ein Ventilator, ein sich drehender Bürostuhl. H., ein schwarz gekleideter Jugendlicher, spricht ins Mikrophon. Sein Zimmer hat er seit acht Jahren nicht mehr verlassen. „Was soll ich draußen machen? Draußen ist es nicht viel besser als hier drinnen, aber hier drinnen weiß ich...

[mehr]

Gelungenes Herbstfest

Am Nachmittag des 5. Oktober trafen über 120 Kronstädter Forumsmitglieder sowie Gäste im Festzelt ein, das im Hof der Bartholomäer Kirche aufgestellt war, um bei der zweiten Auflage des Forumsballs teilzunehmen. Man wollte im Zelt, das zum Anlass des diesjährigen Bartholomäusfestes aufgestellt wurde, noch einmal feiern. Herzlich willkommen geheißen wurden die Teilnehmer vom Vorsitzenden des Kronstädter Ortsforum Thomas [indilariu und den beiden...

[mehr]

SPORTECHO: WM erneut verpasst

Mit nur 13 Punkten aus zehn Spielen (drei Siege, vier Unentschieden, drei Niederlagen) belegt Rumänien lediglich den vierten Platz in der Quali-Gruppe E für die WM, die nächstes Jahr in Russland stattfindet. Direkt qualifiziert hat sich Polen (25 P), während Dänemark (20 P) noch ein Play-off-Spiel gegen eine andere zweitplatzierte Mannschaft gewinnen muss, um in Russland dabei zu sein.Das Glück, das anfangs Christoph Daum gefehlt hatte (Stanciu...

[mehr]
Seite 1 von 3
cffviseu
Kanton Aargau