Erasmus Büchercafe

KARPATENRUNDSCHAU: Nachrichtenarchiv

Deutsch-österreichische Camper-Karawane in Siebenbürgen

Vier Wohnwagen und acht Wohnmobile mit deutschen und österreichischen Kennzeichen stehen im Törzburger Camping geparkt. Ihre Besitzer erzählen miteinander, lachen herzhaft und warten ungeduldig darauf, dass Speck am Spieß und Glühwein zum Verzehren und Trinken bereit sind. Mit Zwiebeln und Brot essen sie die Leckereien, die ihnen der rumänische Reiseleiter anbietet, kosten einheimischen Schnaps, erfahren über die Geschichte des Landes.Seit...

[mehr]

Gedenkmuseum mit neuer Ausstellungstechnologie

Mit einer Überraschung erwartete das Gedenkmuseum „Casa Mureșenilor“ am Alten Marktplatz von Kronstadt bei der letzten Vernissage Journalisten und Besucher. Völlig neu gestaltet sind nun die Exponate  durch eine neue Technologie. Die Dokumente  können vergrößert werden und umfassen die  gesamte Wandfläche.  Insgesamt acht Schilderungen werden in den acht neu gestalteten Räumen geboten, die sich auf die vor 100 Jahren stattgefundene Vereinigung...

[mehr]

Dobrudscha als multiethnischer Raum

Hundert Jahre des Zusammenlebens  in der Dobrudscha im Jahr des 100. Jubiläums der Vereinigung von 1918 wird auf eine besondere künstlerische Weise im Museum der städtischen Wohnkultur in der Apollonia-Hirscher-Gasse von Kronstadt dokumentiert.  Die bildende Künstlerin Elena Orbocea  aus Tulcea, die selbst einer gemischten Familie mit  Lipovener und Griechen als Vorfahren entstammt, hat eine besondere Vorliebe für das da seit Jahrhunderten...

[mehr]

Einsatz für die Führungskräfte von morgen

Jugendliche organisieren Schach-, Theater- und Bastelworkshops für Kinder, diskutieren untereinander und schlagen Projekte vor- das alles passiert seit einigen Wochen in den Räumen des Kronstädter Jugendforums. Sie haben Spaß, doch wichtiger ist, dass sie dabei auch etwas lernen. Ende August begann auf lokaler Ebene eine Partnerschaft zwischen der Stiftung LEADERS und dem Deutschen Jugendforum Kronstadt. Ziel der Partnerschaft ist, zwei...

[mehr]

„Unsere Vorfahren haben immer ihre Pflicht erfüllt“

Liebe Festbesucher,hochwürdigste Exzellenz Bischof Guib,sehr geehrte Honoratioren,es ist für mich eine besondere Ehre, heute hier den Festvortrag halten zu dürfen.In den vergangenen Jahren hatten die Festansprachen einen thematischen Schwerpunkt, der durch das Wiederauffinden des „Neuen Kelchs“ bestimmt war. Also betrachtete der Festredner auch intensiv die Ereignisse, die rund 100 Jahre früher zum Verlust des Kirchenschatzes geführt hatten....

[mehr]

„Unsere Vorfahren haben immer ihre Pflicht erfüllt“

Liebe Festbesucher,hochwürdigste Exzellenz Bischof Guib,sehr geehrte Honoratioren,es ist für mich eine besondere Ehre, heute hier den Festvortrag halten zu dürfen.In den vergangenen Jahren hatten die Festansprachen einen thematischen Schwerpunkt, der durch das Wiederauffinden des „Neuen Kelchs“ bestimmt war. Also betrachtete der Festredner auch intensiv die Ereignisse, die rund 100 Jahre früher zum Verlust des Kirchenschatzes geführt hatten....

[mehr]

Ein neues Leben für Kleinschenk

Ein heißer Augustnachmittag in Kleinschenk.  Der Himmel ist knallblau. Über den dicken Mauern der Wehrburg strahlt die Sonne. Die Burg wurde im späten 15. Jahrhundert gebaut und ist eine der besterhaltenen Siebenbürgens. An der Außenseite der Mauer bemerken wir ein paar schwarze Wölbungen. „Was, glauben Sie, ist das?“, fragt Michael Lisske und zwinkert. Im August 2014 wurde nach langjähriger Restaurierung und Renovierung mit EU-Fördermitteln die...

[mehr]

Erinnerungen ergänzt von Erfahrungen und Begegnungen

Eine Aufnahme im siebenbürgischen Altenheim in Drabenderhöhe (Deutschland) ist eine Alternative die für den von vielen Schülergenerationen (nicht nur des Honteruslyzeums) geschätzten Deutschlehrer Wilfried Bielz und für seine Ehefrau Sigrun heute nicht in Erwägung gezogen wird. Der Altenheim-Alltag wäre auch schwer vorstellbar für jemanden der jahrzehntelang gern mit Schülern gearbeitet hat, der im Rentenalter  im Dienst des Vereins für deutsche...

[mehr]

„Die Bürger Rumäniens haben auch Bürgerrechte, die ihnen die EU verleiht“

Vor einer Woche konnte  die Deutsche Vortragsreihe des Demokratischen Forums der Deutschen in Kronstadt einen prominenten Gast vorweisen. Gunther Krichbaum (CDU) ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages (Wahlkreis Pforzheim/Enzkreis) und seit 2007 Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union. Krichbaum, dessen Frau Oana aus Kronstadt stammt und Vorsitzende der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft...

[mehr]

Retrospektivausstellung zum Schlagerfestival

Die erste Ausgabe unserer Wochenschrift, die am 1. März 1968 als Folgepublikation der „Volkszeitung“ erschien, umfasste auf der ersten Seite auch das Foto der ersten Preisträgerin des Internationalen Schlagerfestivals, dessen erste Auflage stattgefunden hatte. Ursula Sipinska aus Polen bot außer einem Interview auch eine Widmung der neuen Publikation. Seither sind 50 Jahre vergangen in denen 17 Auflagen dieses Festivals ausgetragen worden sind....

[mehr]
cffviseu
Kanton Aargau