Erasmus Büchercafe

KARPATENRUNDSCHAU: Nachrichtenarchiv

Stadtpfarrer Dr. Konrad Möckel und der Schwarze-Kirche-Prozess – ein zweifaches Gedenken

Am 22. Dezember 2018 sind 60 Jahre zu verzeichnen gewesen, seit das das nach Kronstadt delegierte Militärgericht aus Klausenburg in Abwesenheit der Opfer sein Urteil verkündete. Aus diesem Anlass bringen wir nachfolgend den leicht nachbearbeiteten Wortlaut des zweiten Vortrages, der am 27. Juni 2018 im Kapitelzimmer in Kronstadt anlässlich der Gedenkveranstaltung (Stadtpfarrer Dr. Konrad Möckel und der Schwarze-Kirche-Prozess. Ein zweifaches...

[mehr]

Erstveröffentlichung: Arghezi lobte Kronstadt in einem Brief an Adolf Heltmann

Auch nach 50 Jahren bleiben einige in der KR angesprochene Themen aktuell, sowohl solche, die landesweit gelten als auch jene die Kronstadt betreffen. So zum Beispiel nimmt  die damalige Kronstädter Generalschulinspektorin Elena Georgescu  (in der KR Nr. 4 vom 24. Januar) Stellung zu den Anforderungen an einen effizienten Unterricht: „Die neuen Lehrprogramme müssen eine unpädagogische Stoffanhäufung vermeiden und mehr Gewicht auf die Vertiefung...

[mehr]

Neujahrsempfang im Forum

Hundert Jahre nach der Entschließung der Sächsischen Nationalversammlung in Mediasch, vom 8. Januar 1918 zur Unterstützung der Entstehung Großrumäniens, versammelten sich die Mitglieder und Freunde des Demokratischen Forums der Deutschen in Kronstadt beim Neujahrskonzert und -empfang des Kronstädter Ortsforums. Teilnehmer von nah und fern trafen am 8. Januar im Festsaal des Forums zusammen, um gemeinsam in festlichem Rahmen den Übergang in ein...

[mehr]

„Musik ungeklärter Herkunft”

„Ich glaube diese Arbeit spricht über das Konzept, dass die Familie den Mann für die Tochter wählt. Diese lehnt die Hochzeit ab und wird kritisiert, weil sie ihre eigene Zukunft zerstöre. Letztendlich sehen wir eine schöne, stolze, lächelnde Frau, die einst junge Tochter, die es, trotz der Vorwürfe der Eltern, im Leben geschafft hat.“ „Ich sehe in dieser Zeichnung eine starke Frau, die gerne Geschichte studiert“. „Ich finde, in dieser Malerei ist...

[mehr]
cffviseu
Kanton Aargau