Erasmus Büchercafe

KULTUR: Nachrichtenarchiv

Eine Welt der Kontraste

Seit einiger Zeit ist Bukarest im Musikfieber, denn nach zweijähriger Pause ist wieder Festivalzeit und die Wahl der Konzerte bei der Dichte an hochkarätigen Ensembles und großen Stars der Musikwelt eine echte Herausforderung. In einem Punkt war man sich jedoch einig: Das Eröffnungskonzert am 31. August in der Sala Palatului, mit den Berliner Philharmonikern und Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie sowie George Enescus 2. Rumänischen Rhapsodie war...

[mehr]

Aus Freude an der Musik

Sie ist das neue Wahrzeichen Hamburgs und ein Magnet für alle Besucher der Stadt: Die Elbphilharmonie ist ein Gebäude von seltener Schönheit, das alle Blicke auf sich zieht. Inmitten der Elbe gelegen, überblickt sie die Speicherstadt und setzt sich gleichzeitig ab in einem Wechselspiel aus Bewährtem und Moderne, von gestern und heute. Die über einem denkmalgeschützten Backstein-Speicher errichtete Glasfassade nimmt mit ihrer wellenartigen Form...

[mehr]

Drei Festwochen der Weltklassik in Bukarest

Samstagabend, am 31. August laufenden Jahres, ist es soweit: Um 19.30 Uhr eröffnen die Berliner Philharmoniker unter dem Dirigat von Kirill Petrenko in der ausverkauften Sala Palatului im Herzen Bukarests das Internationale Enescu-Festival 2019. Glückliche Konzertbesucher, die eines von 4000 heißbegehrten Tickets reservieren konnten, aber auch Musikfreunde und Repertoire-Kenner aus dem In- und Ausland fiebern dem Ereignis entgegen, das live vom...

[mehr]
Seite 2 von 2
cffviseu