Geschichte Siebenbürgens in deutscher Sprache

Der Pop-Verlag Ludwigsburg setzt durch den aus Temeswar stammenden Schriftsteller, Verleger und Buchgrafiker Traian Pop Traian sein Programm der Veröffentlichungen zu Literatur, Geschichte und Kultur Rumäniens in deutscher Sprache mit dem Erscheinen des Kompendiums von Ioan-Aurel Pop und Ioan Bolovan über die „Geschichte Siebensbürgens” fort. Der Pop-Verlag rundet so das Bild der Geschichtsstudien zu Siebenbürgen aus siebenbürgisch-sächsischer und ungarischer Sicht mit einem umfangreichen Beitrag (521 Seiten) aus moderater rumänischer Sicht ab (die beiden Autoren sind Hochschullehrer, Ex-Rektor und Ex-Vizerektor der Babeș-Bólyai-Universität (UBB) Klausenburg; Ioan-Aurel Pop ist der amtierende Präsident der Rumänischen Akademie der Wissenschaften). Die Übersetzung (auf Wunsch der Autoren nach der zweiten, verbesserten rumänischen Ausgabe von 2016) besorgte Werner Kremm (unter Mitarbeit von Sigrid Kuhn). Die Herausgabe des Buches wurde vom Rumänischen Kulturinstitut ICR unterstützt. Das reich und treffend illustrierte Geschichtskompendium erschien unter ISBN 978-3-86356-293-9 und kann beim Pop-Verlag (Postfach 0190, 71601 Ludwigsburg) bestellt werden. 

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert