Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

„Begegnungen mit Siebenbürgen“

Hermannstadt - Mit flottem Strich gemalte Kirchenburgen, Porträts und floral inspirierte Fantasiemotive sind derzeit im Hermannstädter Forumsgebäude zu sehen. Die Ausstellung „Begegnungen mit Siebenbürgen“ wird am heutigen Mittwoch um 17 Uhr eröffnet. Bereits am Montag trafen wir die Malerin Helga Tinnefeld beim Aufhängen der Bilder. Die Bilder können bis zum 8. September angeschaut werden.  Die Idee zur Ausstellung sei recht spontan entstanden,...

[mehr]

Finanzen und Kultur

Hermannstadt - Einen wahren Besucheransturm erlebte am Freitag das Finanzamt in Hermannstadt/Sibiu. Rund 350 Neugierige kamen am Tag der offenen Tür in das siebenstöckige Gebäude an der Jungen-Wald-Straße/Calea Dumbrăvii, schauten in alle Büros, bewunderten die Ausstellung im Foyer oder wohnten den Konzerten und Auftritten bei. Mit diesem Tag beging man beim Hermannstädter Fiskus das erste Jahr in den neuen Wänden – fast auf den Tag genau hatte...

[mehr]

Es war wie stets und überall

Hermannstadt - Es boomt, das Mittelalter in Rumänien. An jedem Wochenende findet in einer anderen Burg ein Festival statt. Burgen gibt es genug, mittlerweile auch Ritterorden, Musikergruppen, Schauspieltruppen, Tanzensembles und andere Nachahmer eines Zeitalters, das im Rückblick faszinierend gewesen zu sein scheint. Jahr um Jahr lassen sich die Veranstalter die Feste mehr kosten und einige sind bemüht, die Auswüchse an Falsch und Kitsch im Zaum...

[mehr]

Erste Fahrt von „Imperio“

Temeswar - Die günstigste Tram weltweit wurde neulich in Arad hergestellt. Zum Anlass der Arader Feiertage, die in diesem Jahr noch bis Sonntag begangen werden, wurde die neue „Imperio“-Straßenbahn vorgestellt. Die Straßenbahn wurde vom Arader Waggonbauunternehmen „Astra“ gefertigt und legte bereits ihre erste Fahrt durch die Stadt zurück. „Imperio“ fuhr auf der Route UTA – Podgoria – Piaţa Romană und zurück, wobei sie offiziell vor dem Arader...

[mehr]

Enescu auch in Hermannstadt

Hermannstadt - Fünf Konzerte werden im Rahmen des diesjährigen Internationalen George-Enescu-Festivals auch in Hermannstadt/Sibiu stattfinden. Zwischen dem 4. und 24. September konzertieren namhafte Orchester und Musiker im Thalia-Saal, wofür die Karten im Vorverkauf zu haben sind. Für Sonntag, den 4. September, ist das Konzert des Venice Baroque Orchestra mit Giuliano Carmignola als Solist und Dirigent angesagt. Am Montag, dem 12. September,...

[mehr]

Neue Skipisten für die Wintersaison

Kronstadt - Relativ zufrieden erklärte sich der Kronstädter Bürgermeister George Scripcaru mit dem Stand der Arbeiten an der Erweiterung und Modernisierung des Skigeländes in der Schulerau/Poiana Braşov. Dort sind 70 Arbeiter und 40 schwere Maschinen (Bagger, Bulldozer, Lkw) der Firma Vectra im Einsatz. Die gesamte Investition beläuft sich auf 29 Millionen Euro und wird über das Ministerium für regionale Entwicklung und Tourismus finanziert....

[mehr]

Via Danubii grenzüberschreitend

Herkulesbad - Im Rahmen des EU-IPA-Programms für grenzüberschreitende Zusammenarbeit Rumänien-Serbien 2007-2013 wird gegenwärtig zwischen Herkulesbad und dem serbischen Veliko Gradiste das Projekt „Via Danubii – Schaffung und Förderung der touristischen Trasse mit römischem Spezifikum im Grenzbereich zwischen Rumänien und der Republik Serbien“ umgesetzt. Das Projekt wurde im November 2010 gestartet und endet dieses Jahr. Das Besondere am Projekt...

[mehr]

Lautloser Fahrspaß

Hermannstadt - Auf den ersten Blick sehen die schmucken Flitzer aus wie ganz normale Sportwagen, wäre da nicht das daumendicke Stromkabel, das an der Seite des Autos steckt. Es führt aus der Steckdose an einer Laterne hoch und über dem Fußweg in das Hotel am Hermannplatz/Piaţa Unirii, vor dem die beiden Sportwagen der amerikanischen Firma Tesla am Montagabend parken. Es handele sich um eine improvisierte Stromtankstelle, erläurtert Dr. Rafael de...

[mehr]

Ein Fest zu Ehren der Gründer

Bakowa - Die Adam-Müller-Guttenbrunn-Stiftung, das Deutsche Altenheim Bakowa sowie die HOG Bakowa laden alle Bakowaer von nah und fern sowie sämtliche Freunde dieser kleinen Banater deutschen Gemeinschaft zu einem besonderen Jubiläum am Sonntag, dem 28. August, ein: Gefeiert werden 225 Jahre Bakowa sowie zwei Jahrzehnte Deutsches Altenheim in Bakowa, zu dem Doppeljubiläum werden zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland erwartet. Die ehemalige...

[mehr]

Staatliches Geld für zwei Kirchenburgen

Hermannstadt - Die Kirchenburgen in Großkopisch/Copșa Mare und Heltau/Cisnădie könnten in den kommenden Jahren mit staatlichen Geldern restauriert werden. Die beiden Baudenkmäler finden sich im Nationalen Restaurierungsplan 2011, der auf der Internetseite des Nationalen Kulturerbeinstituts/Institutul Național al Patrimoniului (www.monumenteistorice.ro) eingesehen werden kann. Einen entsprechenden Antrag habe das Landeskonsistorium der...

[mehr]
Seite 1 von 5
cffviseu
Kanton Aargau