Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Zweite Gewebebank in Rumänien gebaut

Temeswar - Die erste Gewebebank in Rumänien außerhalb von Bukarest wird in Temeswar/Timişoara funktionieren. Dies kommt als Folge der zahlreichen Organentnahmen in der Stadt an der Bega. Das Temescher Kreiskrankenhaus hat die größte Anzahl der Organentnahmen landesweit im vergangenen Jahr durchgeführt – insgesamt. Diese Anzahl wurde heuer bisher überschritten, 18 Organentnahmen wurden bereits durchgeführt.Das Geld für den Bau der Gewebebank kommt...

[mehr]

Masterplan steht fest

Kronstadt - Rund 179 Millionen Euro müssen für die Finanzierung des Masterplans für die Verarbeitung sämtlichen Mülls im Kreisgebiet herangezogen werden. Die diesbezüglich Studie – sie wurde von der Beratungsfirma EPEM AG Griechenland ausgearbeitet und den den Kreisratsmitgliedern vorgelegt – sieht die  erforderlichen Schritte vor. Bis November muss der Vertrag mit dem Umweltministerium abgeschlossen werden, ab März 2012 müsste an die technische...

[mehr]

Kirchenveranstaltungen im Oktober

Temeswar - Priester und Personen des geweihten Lebens aus der Temeswarer römisch-katholischen Diözese begeben sich am Samstag, dem 1. Oktober, auf eine Wallfahrt nach Maria Radna. Hier ist um 11 Uhr ein Gottesdienst anberaumt, den Bischof Martin Roos zelebriert. Am Sonntag, dem 2. Oktober, empfangen 20 Jugendliche ungarischer Ethnie das heilige Sakrament der Firmung in der römisch-katholischen Kirche aus Doroban]i im Verwaltungskreis Arad. Aus...

[mehr]

Neue Spielzeit, alte Sorgen

Kronstadt - Bei der Philharmonie Kronstadt/Braşov fand das erste Konzert der Spielzeit 2011-2012 Donnerstag im Saal des Armeehauses statt. Gespielt wurden Beethovens Violinkonzert in D-Dur Op. 61 und die sinfonische Dichtung „Also sprach Zarathustra“ von Richard Strauss nach Friedrich Nietzsches gleichnamigem Werk. Der Solist, Liviu Prunaru, ist zurzeit Konzertmeister des Königlichen Concertgebouw-Orchesters Amsterdam und Dozent an der...

[mehr]

Ziegelgasse für Verkehr freigegeben

Hermannstadt - Die Ziegelgasse/Str. Ţiglari gehört mit 1,2 Kilometern zu den längsten Straßen in Hermannstadt/Sibiu und war mehrere Jahre lang schwer oder gar nicht befahrbar. Mittwochmittag wurde sie nach umfassenden Arbeiten von Bürgermeister Klaus Johannis im Beisein der beiden Vize-Bürgermeister Astrid Fodor und Virgil Popa sowie den Vertretern der Baufirma für den Verkehr freigegeben.

Die Arbeiten in der Ziegelgasse hatten 2008 begonnen:...

[mehr]

Museum wirbt für Bioprodukte

Hermannstadt - Ein Dorfmuseum, welches traditionelle Lebensweisen und Handwerk konserviert und darstellt, müsse sich auch dem Thema Lebensmittel widmen, sagte Valeriu Olaru. Der Direktor des Astra-Museumskomplexes stellte am Mittwoch die Pläne des Museums zur Förderung lokaler Hersteller vor, bei denen das Museum mit der Direktion für Landwirtschaft im Kreis Hermannstadt/Sibiu (DAJ) kooperiert.„Aufgrund der industriellen Ernährungsweise...

[mehr]

Beschluss über Winterheizung verschoben

Temeswar - Es bleibt weiterhin unklar, ob die Temeswarer Kommunalverwaltung oder jemand anderes der Bevölkerung in den kommenden Kältemonaten bei der Begleichung der Heizungskosten beistehen werden können. Obwohl von allen erhofft und erwartet, konnte sich der Temeswarer Stadtrat diese Woche bei der letzten Stadtratssitzung nicht zu einem Beschluss durchringen. Obwohl vonseiten der Kommunalverwaltung Versprechungen gemacht wurden, die von der...

[mehr]

Zu wenig Plätze in Studentenheimen der Kronstädter Transilvania-Universität

Kronstadt - Die Kronstädter Transilvania-Universität kann heuer den Studenten 4250 Unterkunftsplätze für das bevorstehende Unterrichtsjahr bieten. Diese sind aber nicht ausreichend, da es rund 500 Anträge mehr gibt. Zwei Studentenheime, die sich im Bau im neuen Campus befinden, sind noch nicht bezugsfertig. Die Zuteilung der Heimplätze erfolgt in zwei Etappen: die erste beginnt heute, am 29. September, die zweite ist am 4. und 5. Oktober...

[mehr]

Die Sprache der Ideen und Träume

Bukarest - „Deutsch – Sprache der Ideen“ – so lautet die Kampagne, mit der das Auswärtige Amt die deutsche Sprache im Ausland fördern möchte. Am Montag hatte die deutsche Botschaft daher ins Café Verona in Bukarest eingeladen. Botschafter Andreas von Mettenheim stellte das Buch zur Kampagne vor und äußerte seine Hoffnung, dass Deutsch auch in Zukunft eine attraktive Sprache bleibe. Schließlich sei Deutsch die meistgesprochene Sprache in...

[mehr]

Oktoberfest Bacău 2011 ein voller Erfolg

Bacău - Der Deutsche Wirtschaftsclub Moldova (DWCM), das Demokratische Forum der Deutschen in Bacău und das Regionalforum Altreich veranstalteten vergangenes Wochenende das Oktoberfest Bacău 2011, auch als ein Kulturereignis gedacht. Ein Umzug der Musikanten und Tänzer in der Innestadt von Bacău mit einer Tanzvorstellung vor dem Kulturhaus gaben den Auftakt für die Veranstaltung.Am Abend eröffnete der Bürgermeister Romeo Stavarache das...

[mehr]
Seite 1 von 10
cffviseu