Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Achte „Gaudeamus“-Buchmesse am Opernplatz

Temeswar - Zahlreiche Bücher sind auf vollen Regalen, auf Tischen sowie in kleinen Kästen ausgestellt und ziehen die Blicke der neugierigen Besucher an. Die Veranstaltung gehört jeden Frühling zum Stadtbild von Temeswar/Timişoara: Fünf Tage lang dauert die „Gaudeamus“-Buchmesse des öffentlich-rechtlichen Rundfunks „Radio România“ am Temeswarer Opernplatz. Die Messe wird in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium und dem Bürgermeisteramt Temeswar...

[mehr]

Kandidatenlisten hinterlegt

Reschitza - Im Wahlkreis Nr.11 Karasch-Severin sind bis Dienstag, dem 1. Mai 2012 um 23.30 Uhr 536 Kandidaturen für die vier Typen von elektiven Funktionen in den 77 Verwaltungseinheiten, einschließlich dem Kreisrat Karasch-Severin, hinterlegt worden. Am 10. Juni stellen sich im Banater Bergland 16 Parteien (mit ihren Listen) und 45 Unabhängige den Wählern. 369 Bürger stellen sich der Wahl zum Bürgermeister, neun unter ihnen als Unabhängige. Für...

[mehr]

Romică und „Simi“ in U-Haft

Reschitza - Hausdurchsuchungen in Glimboca und Ferdinandsberg/O]elu Roşu, in Reschitza, Teregova, Socol, in der EU-Zahlstelle APIA und in den Rathäusern Ferdinandsberg und Socol, viele „Maskierte“ in voller Ausrüstung, Presserummel und Filmleute der DNA – vor den „Miniferien“, dem letzten Gastgeschenk der Ungureanu-Regierung, mussten der Bürgermeister von Ferdinandsberg (im Amt seit 2004) und amtierende Interims-Ko-Vorsitzende der PDL...

[mehr]

Der Baron ist wieder da

Hermannstadt – So voller Menschen war die Hermannstädter Altstadt wahrscheinlich seit dem Neujahrsfest nicht. Tausende von Neugierigen, Einheimische und Touristen, warteten am Sonntagabend auf die Barock-Parade, welche symbolisch den Einzug des Barons von Brukenthal in Hermannstadt/Sibiu darstellen sollte. Der Baron ließ jedoch auf sich warten.

Die Parade begann um 21 Uhr am Ende der Schewisgasse/Bulevardul Victoriei und so mussten sich die in...

[mehr]

Schäßburg erhielt den Europapreis

Schäßburg - Nachdem Schäßburg/Sighişoara im vorigen Jahr Platz 2 belegt hatte, ging es heuer im Wettberwerb um den Europapreis der Städte als Sieger hervor. Der für die Vergabe dieses Preises des Europarates in Straßburg zuständige Unterausschuss der Parlamentarischen Versammlung wählte die Stadt an der Großen Kokel aus der Reihe der fünf nominierten aus.

Bewerber für die höchste Stufe des Preises waren desgleichen Altötting und Wetzlar...

[mehr]

130 Forumskandidaturen im Kreis Kronstadt

Kronstadt (ADZ) - Insgesamt 130 Forumskandidaturen – mehr als vor vier Jahren (damals waren es 107) – konnten für die Kommunalwahlen vom 10. Juni d. J. im Kreis Kronstadt/Braşov fristgerecht registriert werden. Dies vermeldet eine Pressemitteilung des Demokratischen Forums der Deutschen im Kreis Kronstadt (DFDKK).Eine wichtige Premiere in der DFDKK-Beteiligung bei Kommunalwahlen ist heuer, dass diesmal nicht nur in Kronstadt selbst, sondern auch...

[mehr]

Viele Kandidaten für Bürgermeisteramt

Temeswar - Nachdem Altbürgermeister Gheorghe Ciuhandu – nach vier Amtsperioden noch immer ganz hoch in der Gunst der Temeswarer Wählerschaft – sozusagen in der Zielgeraden aus privaten Gründen aus dem Rennen schied, scheint sich die Bürgermeisterwahl 2012 so spannend wie nie zuvor zu gestalten: Beim Temescher Wahlkreisbüro haben 14 Personen– es ist ein bisheriger Kandidatenrekord – bis Dienstagmittag ihre Kandidatur angemeldet. Zu den...

[mehr]

Rückblick auf das Jahr 2011

Sathmar - In Neustadt/Baia Mare trafen sich am 28. April die Vorstandsmitglieder des Regionalforums Nordsiebenbürgen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Johann Forstenheizler folgten die Kurzberichte der Vertreter der Kreisforen Maramuresch, Zillenmarkt und Sathmar. Der Bericht von Helene Vodă, Vorsitzende des DFDR Bihor, wurde von Izabella Veibel, Kulturreferentin des Deutschen Forums, vorgelesen. Das Deutsche Forum in Großwardein habe,...

[mehr]

Lesung und Buchvorstellung in Kronstadt

Kronstadt - Der in diesem Jahr im Hermannstädter Verlag „Info Art Media“ erschienene zweisprachige Gedichtband „Grădina din turn/ Der Garten im Turm“ von Liliana Ursu wurde am Freitag, 27. April, in Kronstadt in der Buchhandlng „Okian“ vorgestellt. Leider geschah dieses in Abwesenheit der Autorin, die erkrankt war. An ihrer Stelle las der Kronstädter Dichter Adrian Munteanu, während die deutsche Lesung die Hermannstädter Journalistin Beatrice...

[mehr]
Seite 14 von 14
cffviseu