Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Woody Allen und Roman Polanski

Hermannstadt - Vor Beginn des Internationalen Theaterfestivals hielt Tudor Giurgiu, der Direktor des namhaften Internationalen Transilvania Filmfestivals (TIFF) am Donnerstag eine Pressekonferenz um darauf hinzuweisen, dass die Mega-Film-Veranstaltung auch heuer aus dem Kulturkalender in Hermannstadt/Sibiu nicht fehlen wird. Mehr noch, Giurgiu kündete für die Tage vom 13. bis 17. Juni eine ganze Reihe Highlights und Neuigkeiten für TIFF Sibiu an....

[mehr]

Acces Art 2012: Straßenfestival zum Thema Kunst

Temeswar - Das Straßenfestival „Acces Art“ findet in diesem Jahr zwischen dem ersten und dem dritten Juni auf dem Domplatz statt. Die Veranstaltung widmet sich der Kunst in allen seinen Formen und bietet Interessenten kostenlose Werkstätten an. Für die inzwischen fünfte Auflage wurde am gestrigen Abend eine Spendenaktion veranstaltet. Die Stiftung Rubin und der Rotaract Club aus Temeswar hielten im Club „El Che“ am Domplatz eine Fund Raising...

[mehr]

Spiegelsaal für die „Junii“

Hermannstadt - Das Hermannstädter Folkloreensemble „Cindrelul Junii Sibiului“ verfügt zum ersten Mal in seiner Geschichte über einen eigenen Sitz. Eingeweiht wurde der Neubau in der Str. Tudor Arghezi am Donnerstag im Beisein von Martin Bottesch, dem Vorsitzenden des Kreisrates Hermannstadt. Im neuen Gebäude wird neben den Juni auch das Kreiszentrum für die Bewahrung und Förderung der traditionellen Kultur seinen Sitz haben.

Der Wunsch nach...

[mehr]

Benefizkonzert mit Peter Maffay zum Auftakt

Bukarest (ADZ) - Am Pfingstwochenende feiern die Siebenbürger Sachsen in Deutschland wieder ihren Heimattag in Dinkelsbühl. Das diesjährige Pfingsttreffen startet bereits heute mit einem exklusiven Open-Air-Benefizkonzert des Rockstars Peter Maffay zugunsten des siebenbürgischen Projektes „Kirchenburg Radeln – Schutzraum für Kinder“ der Peter Maffay Stiftung.Der Heimattag 2012 steht unter dem Motto „Erbe erhalten – Zukunft gestalten“. Ein...

[mehr]

Dem schwachen Boden trotzen

Hermannstadt - Im Jahr 1991 gab es in Siebenbürgen 68 Landwirtschaftsvereine, die meisten davon von siebenbürgisch-sächsischen Bauern gegründet. Heute existiert nur noch eine Handvoll dieser Vereine. Einer davon ist der Landwirtschaftsverein „Bâlea“ in Kerz/Cârţa, der seit 22 Jahren von Martin Szegedi geleitet wird.

„Uns ist es eigentlich nie schlecht gegangen“, erzählt der kräftige Mann in seinem Büro. Dieses befindet sich im Gebäude des...

[mehr]

Neue DSTT-Premiere mit Camus-Stück

Temeswar - Mit der Inszenierung „Das Missverständnis“ von Albert Camus am Donnerstag, dem 7. Juni, 19.30 Uhr, im DSTT-Saal schließt die DSTT- Spielzeit 2011/2012. Regie führt Bocsárdi László, als Gast. Für den Sound-Design zeichnet Dan Simion (a.G.), die Musik Könczei Árpád (a.G.), die  Dramaturgie Valerie Seufert, Kostüme Dobre-Kóthay Judit (a.G.) und  Bühnenbild Bartha József (a.G.)Das Stück des französischen Nobel-Preisträgers entstand 1943...

[mehr]

Schäßburger Spurensuche

Schäßbug - Mehrere Schäßburger Persönlichkeiten werden heuer im Rahmen der Deutschen Kulturtage gewürdigt, die das Deutsche Forum erneut organisiert. Unter dem Motto „Schäßburger Spurensuche“ finden sie zwischen dem 31. Mai und 3. Juni statt. Im Programm der vier Veranstaltungstage stehen Vorträge, eine Lesung, Ausstellungen, Konzerte, ein Kindervormittag, die Enthüllung einer Gedenktafel sowie der Aufmarsch und der Vortanz der Volkstanzgruppen...

[mehr]

Maria-Statue restauriert

Temeswar - Die Statue der Heiligen Jungfrau Maria, die im Januar Opfer eines Vandalenaktes geworden ist, steht seit gestern wieder an ihrem angestammten Platz in der Temeswarer Elisabethstadt. Das Denkmal aus dem Jahr 1906 benötigte umfangreiche Sanierungsarbeiten, nachdem es von einem unbekannten Täter von seinem Sockel gerissen und teilweise zerstört wurde. Die Polizei konnte den Schuldigen bisher noch nicht ausfindig machen.

Der Restaurator...

[mehr]

Passion für die Geschichte

Hermannstadt - Die Kreisphase des landesweiten Schülerwettbewerbs in Geschichtsforschung versammelte am Mittwoch im Brukenthalgymnasium 18 Jugendliche aus dem Kreis Hermannstadt/Sibiu. Schülerinnen und Schüler aus Heltau/Cisnădie, Freck/Avrig, Mediasch, Mârşa sowie aus vier Hermannstädter Lyzeen stellten die Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Forschung vor. Die Themen der Referate reichten von südamerikanischen Völkern über allgemeine Fragen der...

[mehr]

Mehrere Events wurden gestrichen

Hermannstadt - Ein Opfer des kürzlichen Regierungswechsels ist das Internationale Theaterfestival Hermannstadt/Sibiu, das, wie bekanntgegeben, zwischen dem 25. Mai und 3. Juni stattfindet. Von den ursprünglich zugesagten 2 Millionen Lei, die Premier Mihai Răzvan Ungureanu per Regierungsbeschluss aus der Staatsreserve für das kulturelle Großereignis zur Verfügung stellen sollte, hat das Kulturministerium nur mehr 700.000 Lei bereitgestellt. Dank...

[mehr]
Seite 3 von 14
cffviseu