Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Lahovary- Platz wird Baustelle

Temeswar - Der Lahovary-Platz, so im Volksmund der Alttemeswarer verblieben, heute Bălcescu-Platz, soll ab Mitte August zur Baustelle werden. Der Hauptplatz des historischen Temeswarer Stadtviertels Elisabethstadt,  gegenwärtig verkehrsreicher und in den Stoßzeiten oft schwieriger Schnittpunkt des städtischen Verkehrs mit Trams, Bussen, Obussen und Kleinwagen, soll nun endlich zu einem modernen Kreisverkehr umfunktioniert werden. Die...

[mehr]

Tscheche gewinnt Hermannstadt-Rally

Hermannstadt - Der Tscheche Jan Kopecky hat die diesjährige Hermannstadt-Rally gewonnen. Der Skoda-Pilot führt die Gesamtwertung der Rallye-Europameisterschaft an, deren zweite Saisonhälfte in Hermannstadt/Sibiu begann. Auf dem zweiten Rang landete der Franzose François Delecour, der Sieger der Vorjahresrallye. Den dritten Platz belegte der Japaner Toshihiro Arai. Gewinnerin der Damenwertung wurde die Australierin Molly Taylor.

Erstmals gehörte...

[mehr]

Besuch in der Welterberegion

Hallstadt/Herkulesbad - Wie Barbara Salaun von der Dienststelle L&R Sozialforschung der Welterberegion Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut mitteilt, besuchte vergangene Woche eine Delegation aus Herkulesbad/Băile Herculane Hallstatt. Thema des Besuchs war die Absicht der weiteren Annäherung der beiden für ihre Vergangenheit bekannten Ortschaften und Regionen im Hinblick auf eine künftige Partnerschaft, aber auch Fragen der Erhaltung und Nutzung...

[mehr]

Immobilienflaute und Sommerruhe

Karansebesch - Sollte das staatliche Prima-Casă-Programm zur Förderung des Wohnungsbaus gestoppt werden, wie hartnäckige Gerüchte verbreiten, dann könnte es eine Blockade auf dem Immobilienmarkt geben, sagen Immobilienhändler in Karansebesch/Caransebeş, der vom Standpunkt der Investitionstätigkeit am besten dastehenden Stadt des Banater Berglands, voraus. Fakt ist bereits, dass die Transaktionen wie auf Eis gelegt sind, heißt es in einschlägigen...

[mehr]

Wenn die Berge singen

Hermannstadt - Die 38. Auflage des internationalen Folklorefestivals „Cântecele Munţilor“ (Lieder der Berge) findet vom 31. Juli bis zum 5. August statt. In diesem Jahr kommen Folkloreensembles aus Brasilien, Deutschland, Serbien, Montenegro, Mexiko, Weißrussland und Rumänien nach Hermannstadt/Sibiu. Im Rahmen des Festivals werden Ausstellungen veranstaltet sowie Tanz- und Gesangswerkstätten durchgeführt und sodann Darbietungen der teilnehmenden...

[mehr]

Attraktion für Fans und Touristen

Schäßburg - Ritter und Burgfräulein, Fahnenschwinger und Dudelsackspieler bevölkern erst seit 21 Jahren die Gässchen und Plätze der Burg in Schäßburg/Sighişoara. In ihrer mehrere Jahrhunderte währenden Existenz dürften die Mauern und Türme weit weniger Schwertkämpfe und Tarantella-Tänze erlebt haben als in den letzten Jahren. Selbst die Klänge aus dem elisabethanischen Zeitalter oder Feuerspektakel kennen die zu großen Teilen in Pensionen und...

[mehr]

Ehrenmedaille für Octav Bjoza

Kronstadt - Zum Anlass der 20 Jahre seit der Eröffnung der Gedenkstätte in Sighet, prägte die Nationalbank Rumäniens eine Medaille, die  mehreren Personen verliehen wurde, welche sich um die Aufarbeitung der neueren Geschichte Rumäniens und der Erforschung der kommunistischen Diktatur bemüht haben. Zu diesen gehört auch der Kronstädter Octav Bjoza, Vorsitzender des Vereins der ehemaligen Politischen Häftlinge in Rumänien (AFDPR). Nicht ohne...

[mehr]

Nächtlicher Crosslauf in Temeswar

Temeswar - Das Temeswarer Stadtfest wird nicht durch kulturelle Events, sondern auch durch ein bisschen Sport gefeiert. Die zahlreichen Veranstaltungen zu diesem Anlass finden vom 2. bis 5. August statt, doch pünktlich zum Stadtfest wird am 3. August ein „Crosslauf by night“ veranstaltet. Der Start findet um 23 Uhr vor dem Temeswarer Rathaus statt. Die Strecke beträgt insgesamt vier Kilometer. Dabei kann sich jeder Bürger von Temeswar/Timişoara...

[mehr]

Kunstlyzeum soll umziehen

Temeswar - Das Kunstlyzeum von Temeswar/Timişoara könnte bald umziehen. Nachdem das gegenwärtige Gebäude der Stiftung Caritatea zurückerstattet wurde, muss die Stadt 30.000 Euro Miete im Monat zahlen. Nun möchte der Stadtrat in der kommenden Sitzung am Dienstag darüber entscheiden, ob das Kunstlyzeum die Räumlichkeiten des Technischen Kollegs auf dem Regele Carol-Boulevard beziehen soll. Die Berufsschule müsste dann ebenfalls umziehen und zwar...

[mehr]

Verteidigungsminister stimmt Tausch zu

Hermannstadt - Premierminister Victor Ponta hatte gute Nachrichten im Gepäck. Bei seinem Besuch in Hermannstadt/Sibiu am Donnerstag verkündete er eine Einigung zwischen dem Verteidigungsministerium und dem Hermannstädter Rathaus bezüglich des Grundstückstauschs für den Neubau eines Notfallkrankenhauses. Neben zahlreichen politischen Terminen nahm Ponta am Abend an der Eröffnung der Hermannstadt-Rally teil.

Der Hermannstädter Bürgermeister Klaus...

[mehr]
Seite 3 von 19
cffviseu