Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Hermannstädter Theater unternimmt zweite Japan-Tournee

Hermannstadt - Henrik Ibsens „Nora“ in der Regie von Radu Alexandru Nica zeigt das Ensemble der rumänischen Abteilung des Radu-Stanca-Theaters kommende Woche zweimal in Tokio. Es ist die zweite Tournee, die Mitglieder des Hermannstädter Theaters heuer nach Japan unternehmen. Im März hatten sie „Lulu“ von Frank Wedekind in der Vision von Silviu Purcărete in Japans Hauptstadt gezeigt.Die von Radu Alexandru Nica gezeichnete Vorstellung ist eine...

[mehr]

Internationales Magie-Festival

Hermannstadt - Ein internationales Magie-Festival veranstaltet das Gong-Theater auch heuer wieder. Es beginnt am Montag, dem 2. Dezember, und dauert bis Freitag, den 6. Dezember, an. Im Programm angesagt sind zehn Vorstellungen von Künstlern aus den Niederlanden bis Japan sowie die Vorstellung des Buches über die Puppenspielerkunst in Rumänien von Dr. Toma Hogea (am Freitag, 17 Uhr). Das Theater „Marioneta“ aus der Republik Moldau wird während...

[mehr]

Arader Theaterabend in der Triade Galerie

Temeswar - „Ein Millionen-Mann“ (rum. „Un om de milioane“) heißt das Stück von Ioan Peter, das am Samstag, dem 7. Dezember, in der Triade Stiftung aufgeführt wird. Die Produktion des Klassischen Theaters „Ioan Slavici“ aus Arad wird im Rahmen der Initiative „Theaterbrücke“ in Temeswar/Timişoara gespielt. Ioan Peter führte Regie, schrieb den dramatischen Text und spielt in dem Ein-Mann-Stück, das sich aus Anton Tschechows „Der Kirschgarten“...

[mehr]

Filme der Wende in Temeswar

bw.Temeswar - Eine Gala des Films der Wendezeit (Tranzfilm) veranstaltet die Zentrale Universitätsbibliothek „Eugen Todoran“ aus Temeswar in der Zeitspanne vom 2. bis zum 6. Dezember. Die Filmvorführungen sind von Montag bis Freitag, jeweils von 17 und 19 Uhr, in der Aula der Bibliothek anberaumt. Gezeigt werden Dokumentarfilme über die kontrastreiche Wendezeit Rumäniens, zwei Jahrzehnte nach der Dezemberrevolution 1989. Die Dokumentarstreifen...

[mehr]

CNN wirbt für Hermannstadt

Hermannstadt - Seit Sommer dieses Jahres wirbt die Reiseseite des US-amerikanischen Senders CNN auch für Hermannstadt/Sibiu. Eine Reise zur Stadt am Zibin wird im Rahmen der Kampagne „Acht unentdeckte Städte in Osteuropa“ empfohlen.  Dabei wird Hermannstadt nicht nur „zu Recht als Prag ohne Touristen“ betitelt, sondern als eine Stadt mit „großen, vornehmen Plätzen, der größten Kunstgalerie des Landes (Brukenthalmuseum) und restaurierten...

[mehr]

Hermannstädter Gespräche

hw. Hermannstadt - Die nächsten Hermannstädter Gespräche finden am  Dienstag, dem 3. Dezember, um 18 Uhr im Spiegelsaal des Forums statt. Stefan Bichler, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Kirchliche Blätter, beantwortet die Frage: „Wie macht die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien Öffentlichkeitsarbeit?“. Im Anschluss an sein Referat gibt es die Möglichkeit zur Diskussion. Alle Interessenten sind zu der Veranstaltung in deutscher Sprache...

[mehr]

Preise für Märchen

Hermannstadt - Rund 30 Kinder und Eltern drängten sich am Donnerstagnachmittag in der Bibliothek des Deutschen Kulturzentrums. Die Spannung war ihnen ins Gesicht geschrieben – sie alle wollten wissen, ob sie oder ihr Kind einen Preis beim zweiten Schreibwettbewerb des Kulturzentrums gewonnen hatten.Insgesamt 107 Kinder hätten kleine Geschichten zum Thema Märchen verfasst und eingesandt, sagte die Kulturverantwortliche Alexandra Muntean anlässlich...

[mehr]

PDL: Wahl unter Protesten

Temeswar - Es war so etwas wie ein kleiner Aufstand in der Temescher Filiale der Oppositionspartei PDL, als der neue Kreisvorstand gewählt wurde. Große Einigkeit scheint nicht mehr in der Partei zu herrschen, in der der Vorsitzende Constantin Ostaficiuc jahrelang die Marschroute bestimmte. Zumindest an der Spitze änderte sich jedoch nichts:  Ostaficiuc ist nämlich zum Vorsitzenden wiedergewählt worden. Die beiden Ämter zu „Ersten Vizepräsidenten“...

[mehr]

Nicht alle wollen ins Ausland

Reschitza - Fünf Residenzärzte haben sich für eine Weiterbildung im Banater Bergland entschieden, bevor noch die Residenzprüfungen dieses Herbstes begonnen haben. Jetzt, nach der Residenzprüfung im Banat, werden weitere Residenzärzte erwartet (beim Universitätszentrum Temeswar hatten sich 400 Kandidaten zur Prüfung gestellt, von denen 394 das Minimum an 60 Prozent der Punktezahl erreicht haben, also Residenzärzte geworden sind, erklärte der...

[mehr]

Keine Steuererhöhung 2014

hb. Hermannstadt - Keine Veränderung in der Höhe der zu entrichtenden Steuern und Taxen wird es 2014 in Hermannstadt/Sibiu geben. Das beschlossen die Stadträte auf ihrer Sitzung am Donnerstag. Die Steuern müssen derart sein, dass die Bevölkerung sie zahlen kann, erklärte Bürgermeister Klaus Johannis erneut und unterbreitete den Vorschlag, die Besteuerung nicht anzuheben. Desgleichen bestehen bleibt der 10-prozentige Rabatt für jene, die bis Ende...

[mehr]
Seite 1 von 18
cffviseu