Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Weihnachtsfeier im Merlin-Theater

Temeswar - Die Rumänische Gesellschaft Speranţa beschäftigt sich seit 1990 mit der Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit geistigen Behinderungen und deren Familien. „Speranţa“ bietet ihnen inklusive soziale Dienstleistungen und kämpft gegen Missbräuche und Diskriminierung. Die Organisation bemüht sich darum, dass sich die Einstellung gegenüber Personen mit Behinderungen verändert und organisiert für diese Erholungs- und...

[mehr]

Rückblick und Vorschau

Kronstadt – Auf seiner letzten Pressekonferenz des laufenden Jahres, am 22. Dezember, zog Christian Macedonschi, Stadtrat seitens des Stadtforums Kronstadt/Braşov, eine Bilanz  der Initiativen und Leistungen von 2014: „Natürlich kann man immer mehr und besseres erzielen, doch das ausklingende Jahr war für Kronstadt ein gutes Jahr, mit dem Europatag und Cafe Europe im Mai, mit den stattgefundenen Wirtschaftstreffen, Besuchen und Veranstaltungen,...

[mehr]

Weihnachtsfest in Detta

Reschitza - Das Demokratische Forum der Deutschen in Detta/Deta lud für den Nachmittag des zweiten Weihnachtstages zu einer Festversammlung im Kulturhaus der Stadt ein, eine Kulturstätte, die vor Kurzem nach Renovierungsarbeiten wiedereröffnet wurde. Erwähnenswert ist, dass das Gebäude Eigentum des Dettaer Deutschen Forums war, von diesem aber der Stadt geschenkt wurde und diese es generalüberholt hat, so dass es nun in neuem Glanz seine Gäste...

[mehr]

Inthronisation des neuen Metropoliten des Banats

Temeswar – Wer am vergangenen Sonntag einer rumänisch-orthodoxen Messe in Temeswar/Timişoara beiwohnen wollte, musste in die Kathedrale gehen. Die Inthronisationsmesse des neuen Banater Metropoliten Ioan Selejan sollte die einzige Messe an diesem Sonntag sein. Das Ergebnis war, dass die ohnehin an Sonntagen volle Kathedrale im Stadtzentrum nun proppenvoll war. Von den draußen aufgestellten großen Bildschirmen, auf denen man die Messe sehr gut...

[mehr]

Auf den Spuren der Banater Geschichte

Temeswar - Die Ausstellung „Temeswar in den Jahren des Ersten Weltkrieges“ wird noch bis einschließlich März 2015 in der Theresienbastei geöffnet bleiben. In bewegenden Bildern wird das Geschehen sowohl vor als auch hinter und abseits der Front dokumentiert. Die Fotografien werden von Medaillen, Münzen sowie weiteren Relikten und Zeitdokumenten begleitet. Zu den besonderen Ausstellungsstücken gehört ein Baumstamm von der italienischen Front,  den...

[mehr]

Neue Parkscheinautomaten

Hermannstadt – Sechs neue Parkschein-Automaten hat die Hermannstädter Stadverwaltung im Laufe der vergangenen Woche in den Straßen der Altstadt aufgestellt. Nachdem der Dienst zur Verwaltung der öffentlichen Domäne im August 30 solcher Automaten angekauft und im historischen Stadtkern aufgestellt hat, ist das System nun erweitert worden. Die neuen Parkschein-Automaten hat der Dienst zur Verwaltung der öffentlichen Domäne in der...

[mehr]

Drei gesperrte Straßen

Reschitza – Der Schneefall, der am vergangenen Samstag im Banater Bergland eingesetzt hat, hat für einige Verwirrung unter den Autofahrern gesorgt. Denn während am Sonntag auf dem Hochplatteau des Semenik ein Schneesturm tobte und die kurz vor Wintereinbruch offiziell eingeweihte „Transsemenikstraße“, die Kreisstraße DJ 582 Reschitza-Slatina Timiş mit ihrer Abzweigung vom Prislop-Pass zum Semenikplatteau (DJ 582 E) von der Verkehrspolizei mit dem...

[mehr]

Weihnachtsmusik von Bach und Mendelssohn-Bartholdy

Fogarasch - Wie jedes Jahr gab es auch in diesem viel Weihnachtsmusik in den evangelischen Kirchen der größeren Städte in Siebenbürgen. Chöre, Solisten, Instrumentalisten gaben unter Leitung der bekannten Kirchenmusiker ihr Bestes. Ein besonderes Weihnachtskonzert gab es auch in der kleineren evangelischen Gemeinde in Fogarasch/Făgăraş, die sich durch ein reges kirchenmusikalisches Leben auszeichnet. Zu verdanken ist das zum einen der Organistin...

[mehr]

„Fledermaus“ am Silvesterabend

Temeswar – Für viele Opernliebhaber aus Temeswar/Timişoara ist „Die Fledermaus“ am Silvesterabend zur Tradition geworden. Der beliebten Operette von Johann Strauss können die Musikliebhaber auch in diesem Jahr am 31. Dezember ab 18 Uhr beiwohnen. Den Dirigentenstab führt Marius Hristescu vom Philharmonischen Orchester Târgovişte. Für die Regie, das Bühnenbild und die Kostüme zeichnet Mario de Carlo, der schon mehrmals mit der Nationaloper...

[mehr]

Verurteilt, aber wiederwählbar geblieben

Reschitza - 2011 ist gegen den Bürgermeister der Gemeinde Fârliug, Ion Borduz (PNL, Ex-PDL), ein Gerichtsverfahren wegen „Änderung der Bestimmung von EU-Mitteln mit äußerst schweren Folgen und im Wiederholungsfall” eröffnet worden. Das Verfahren haben die Antikorruptionsstaatsanwälte eröffnet, weil der Bürgermeister nicht den für solche Fälle rechtlich vorgeschriebenen Weg gegangen war und weil sie ihm auch „Komplizenschaft bei Fälschungen unter...

[mehr]
Seite 1 von 13
cffviseu