Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Polnischer Abend in der Hauptstadt

Bukarest – Vertreter der polnischen Gemeinde in Bukarest versammelten sich dieser Tage im Bauernklub des Bauernmuseums, um sich an kulturellen und künstlerischen Darbietungen zu erfreuen: Der polnische Abend wurde dem neuesten polnischen Heiligen, Papst Johannes Paul II., gewidmet. Die Veranstaltung wurde vom Leiter des Bukarester Ortsverbands von „Dom Polski“, dem Verband der Polen, Bogdan Mihai Polipciuc, moderiert, der die Eröffnungsrede...

[mehr]

Protest beim Literaturmuseum wegen Räumung

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Gebäude des Museums der Rumänischen Literatur – auf dem Dacia-Boulevard zwischen Piaţa Romană und Calea Victoriei gelegen – ist den rechtmäßigen Erben rückerstattet worden. Diese haben Forderungen, denen das Oberbürgermeisteramt der Hauptstadt nicht nachkommen kann. Deshalb steht die Räumung bevor: Museumsdirektor Ioan Cristescu teilte mit, dass dem Museum bereits Wasser und Gas abgestellt wurden. Aus diesem Grund...

[mehr]

Baustellen warten auf die Finissage

Temeswar - Gute Voraussetzungen für die Sanierung der Innenstadt von Temeswar/Timişoara: Die Umbauarbeiten am alten Parade- und am Sankt-Georgs-Platz sind abgeschlossen. Nun warten die Arbeiter bloß noch auf die Genehmigung seitens des archäologischen Ausschusses, welcher der Vollendung der Arbeiten zustimmen muss. Dann können diese Plätze gepflastert und fertiggemacht werden. Die Aushubarbeiten haben hier zahlreiche historische Funde ans Licht...

[mehr]

Schwerpunkt Donauraum

Bukarest - Die Internationale Buchmesse Bookfest ist am Sonntag in Bukarest zu Ende gegangen. Die Veranstalter sind zufrieden. Die Anzahl der Besucher war heuer größer als letztes Jahr, verkauft wurden mehr Bücher als im Jahre 2013: Ungefähr 100.000 Leute haben heuer Bookfest besucht, der Umsatz ist um 12 Prozent gestiegen. Zu den 300 Veranstaltungen, die im Rahmen der Buchmesse organisiert wurden, zählen auch die Rundtischgespräche,...

[mehr]

Vonica beging Selbstmord

Hermannstadt - Der Inhaber des privaten medizinischen Versorgungsnetzes „Polisano“ Ilie Vonica verstarb Dienstagmittag. Er hatte sich vom oberen Stockwerk seines Hauses gestürzt, wurde in die Notaufnahme seiner Klinik gebracht, erlag jedoch den Verletzungen. Die Ermittler fanden in seinem Haus einen fünf Seiten langen Abschiedsbrief. Vonicas Konsortium gehört auch die Apothekenkette „Reţeta“ an, die in den Skandal um das Abrechnen von fiktiven...

[mehr]

„Geheime Diskussion” in Arad

Arad - In den Vordergrund des Kulturgeschehens rückt die Stadt an der Marosch ab heute mit einem dreitägigigen internationalen Literaturfestival: An dem Kulturevent, ein von der Arader Kommunalverwaltung finanziertes Projekt, das auch als effiziente Werbung der Stadt im Rahmen des Rennens um den Titel einer europäischen Kulturhauptstadt 2021 betrachtet werden kann, nehmen in der Zeitspanne 5. – 8. Juni namhafte Literaten aus dem In- und Ausland...

[mehr]

Kirchweih- und Kreuzbergfeiern

Reschitza - Außer den überaus zahlreichen Ausstellungen, die das Demokratische Forum der Banater Berglanddeutschen und der Kultur- und Erwachsenenbildungsverein „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ in diesem Monat auf dem Programm haben (Motto: „Juni, der Ausstellungsmonat“), gibt es  auch andersgeartete Veranstaltungen, die stattfinden. In erster Linie ist es die Beteiligung der Kulturgruppen des DFBB an den beiden Kirchweihfesten, die im Juni...

[mehr]

Dali im Brukenthalmuseum

Hermannstadt - Werke von Salvador Dali werden vom 15. Juli bis zum 15. September in Rumänien ausgestellt. Dr. Sabin Adrian Luca, der Direktor des Brukenthalmuseums, und Thomas Emmerling, der Vertreter von Euro Art Luxembourg, unterzeichneten am Montag den Vertrag über die Einrichtung der Ausstellung im Brukenthalpalais. Die 100 Gravuren des berühmten spanischen Malers, Grafikers, Schriftstellers, Bildhauers und Bühnenbildners, sind Illustrationen...

[mehr]

Ein großer Meister in der Begastadt

Temeswar - Ein besonderes Kunstevent in Temeswar kündigte dieser Tage die Leitung des Temeswarer Kunstmuseums an: Laut Dr. Victor Neumann, Direktor des Temeswarer Kunstmuseums, wird das hiesige Kunstpublikum baldigst eine wertvolle und umfassende Ausstellung mit Werken des großen niederländischen Meisters Rembrandt van Rijn zu sehen bekommen. Diese Woche wird Dr. Neumann im Temeswarer Barockpalais das Ausstellungsprotokoll mit Thomas Emmerling,...

[mehr]

Freundschaftsvertrag Kronstadt - Nürnberg

Kronstadt -  2006 vermittelte die rumänische orthodoxe Metropolie in Nürnberg eine Aufnahme der Beziehungen zu Kronstadt/Braşov, der am 21. Juli 2006 eine Absichtserklärung zur Kooperation und Intensivierung der Beziehungen folgte. Nun gab Forums-Stadtrat Christian Macedonschi bekannt, dass am 20. Juni Vertreter mehrerer Lokal- und Kreisbehörden und des Deutschen Wirtschaftsklubs Kronstadt den Großraum Kronstadt bei der Unterzeichnung eines...

[mehr]
Seite 14 von 16
cffviseu