Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Vergangenheit und Gegenwart

Schäßburg – Verschiedenen Aspekten aus der Geschichte der Stadt und Siebenbürgens widmet sich das Deutsche Forum Schäßburg/Sighişoara im Rahmen der Deutschen Kulturtage, die den Höhepunkt seiner Arbeit darstellen. Heuer findet die nunmehr zum sechsten Mal organisierte Veranstaltung unter dem Titel „Die Bedeutung des Schäßburger Gymnasiums im Kontext der Kultur Siebenbürgens“ statt. Das Joseph-Haltrich-Lyzeum, im Volksmund „Bergschule“ genannt,...

[mehr]

AccesART-Festival - Veranstaltungen im Botanischen Garten

Temeswar - Die siebte Auflage des AccesART-Festivals steht für kommende Woche an. Die Kunstszene wird diesmal vom 6. bis 8. Juni im Botanischen Garten in Temeswar/Timişoara zu finden sein. Werkstätten, Shows, Konzerte, Literaturevents und Expos – zahlreiche Ereignisse werden in diesem Jahr zum Thema „Dauernde Gegenwart“ („Prezent continuu“) veranstaltet. Veranstalter des Festivals ist die Temeswarer Rubin-Stiftung, die dadurch Kunst auf die...

[mehr]

Festkonzert beim Deutschen Forum

Reschitza - Die Behauptung, dass durch den Ankauf eines Pianinos die Kulturtätigkeit der Banater Berglanddeutschen im Rahmen ihres Forums viel gewinnen wird, war nicht umsonst gemacht. Nach einem fast zwei Jahre langen Warten wurden uns vom Demokratischen Forum der Deutschen im Banat und vom Banater Verein für Internationale Kooperation „Banatia“ aus Temeswar das Geld für ein Pianino zur Verfügung gestellt, als gemeinschaftsförderndes Projekt aus...

[mehr]

Extreme Proteste bei Nitroporos Fogarasch

Kronstadt - Zwölf Arbeiter des chemischen Werkes Nitroporos aus Fogarasch/Făgăraş haben eine extreme Protestform gewählt um auf ausstehende Gehaltsauszahlungen aufmerksam zu machen. Sie sperrten sich auf einem rund 100 Meter hohen Turm des Werkes ein und drohten dort, ohne Wasser und Nahrung zu verharren bis sie nicht die Gehälter der letzten drei bis vier Monate erhalten. „Wir wollen das Geld für unsere Arbeit“ steht auf einem großen, am Turm...

[mehr]

Siebenbürgen und Brandenburg

Hermannstadt (ADZ) – Die Wanderausstellung „Zwei Regionen im zusammenwachsenden Europa. Versuch einer Annäherung im Geiste der Toleranz” wird am Dienstag, dem 3. Juni, in der Botschaft Rumäniens in Berlin präsentiert. Die Wanderausstellung des Deutschen Kulturforums östliches Europa wurde in Kooperation mit Dr. Birgit Schliewenz, der Partnerschaftsbeauftragten des Landes Brandenburg für die Entwicklungsregion Zentrum in Siebenbürgen, erarbeitet...

[mehr]

Ausstellungsmonat im Banater Bergland

Reschitza – Bereits zum siebten Mal veranstaltet der Kultur- und Erwachsenenbildungsverein „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“  in Zusammenarbeit mit dem Demokratischen Forum der Banater Berglanddeutschen einen Ausstellungsmonat. Am 3. Juni findet die erste Vernissage statt: Mitglieder des Kunstkreises „Jakob Neubauer“ stellen eigens angefertigte Holzschnitzereien in der Reschitzaer Buchhandlung „Semn de Carte“ (Lesezeichen) vor. Die Veranstaltung...

[mehr]

Die Jugendarbeit ist das Wichtigste für uns

Großwardein - Am 23. Mai fanden im Festsaal des Deutschen Forums Großwardein/Oradea die Vertreterversammlung und die Wahlen des neuen Vorstands des Kreisforums statt. Die Mitglieder zeigten großes Interesse und diskutierten über die Zukunft des Forums. Auf der Tagesordnung standen der Bericht der Vorsitzenden für vier Jahre, die Berichte der Ortsforen , die Rechnungslegung für 2013, der Bericht der Rechnungsprüferkommission und...

[mehr]

Flüchtiger verletzt Grenzpolizisten

Arad - Großfahndung nach dem Rumänen Gheorghiţă Filimon läuft derzeit im Grenzgebiet um die ungarische Kleinstadt Mako. Der 39-Jährige aus dem Verwaltungskreis Galatz/Galaţi steht auf der Fahndungsliste von Interpol und wurde von den rumänischen Grenzschützern als solcher am rumänisch-ungarischen Grenzübergang bei Nadlak/ Nădlac erkannt. Bevor er jedoch festgenommen werden konnte, raste er los und verletzte einen rumänischen, aber auch einen...

[mehr]

Prinz Charles besucht erstmals die Schwarze Kirche

Kronstadt (ADZ) - Prinz Charles besuchte Kronstadt/Braşov am zweiten Tag seines privaten Aufenthaltes in Rumänien. Im Pfarrhaus am Honterushof wurde er von dem Kronstädter Stadtpfarrer Christian Plajer begrüßt. Anschließend besichtigte er die Schwarze Kirche, wobei ihm auch die Buchholzorgel, die Hesse-Orgel und die restaurierte Repser Schwalbennestorgel vorgestellt wurden. Prinz Charles habe sich für die Geschichte der evangelischen Gemeinde...

[mehr]

„Wenn’s sein muss, dann gerne!“

Michelsberg – Willkommen in Achtberg, einem kleinen beschaulichen Städtchen am Fuße der Berge mit rund 125.000 Einwohnern. Gut ein Fünftel der Bevölkerung gehört der deutschen Minderheit an. Der Name der Stadt fand bereits 1148 erstmalige Erwähnung. Die alte Petrus-Kirchenburg ist Wahrzeichen und Stolz der Einwohner. Neuerdings beschäftigen ungewöhnliche Entwicklungen den Stadtrat und die Bewohner Achtbergs. Seit einigen Jahren erfährt die Region...

[mehr]
Seite 1 von 16
cffviseu