Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Nun auch positive Bukarester Standpunkte

Kronstadt – Marius Dunca, Vorsitzender der Landesbehörde für Verbraucherschutz und Sekretär der PSD-Kreisfiliale Kronstadt/Braşov sagte, dass die Landesgesellschaft für Flughafen (CNA) eine Adresse an das Transportministerium gerichtet habe, laut der diese gewillt sei, sich ins Projekt des Kronstädter Flughafens zu implizieren. Darin wird vermerkt, dass es gegenwärtig 16 staatliche Flughaäfen gibt – davon vier  bei denen Hauptaktionär das...

[mehr]

Die Meinung der Architekten

Reschitza – Das Rathaus Reschitza tut sich schwer mit dem Treffen einer Entscheidung bezüglich der seit 1990 aufgelassenen Industrieseilbahn, die in Sichtweite des Verwaltungszentrums das Stadtzentrum überquert. Die Januartagung des Stadtrats ging vorbei, ohne dass, wie früher mehrmals angekündigt, die Entscheidung über Kauf oder Nichtkauf und eine künftige Nutzung/einen Abriss getroffen worden wäre.Die Unentschlossenheit in dieser Sache scheint...

[mehr]

Die Frage bleibt: Warum?

Großwardein - Am 25. Januar zelebrierte der römisch-katholische Bischof László Böcskei in Großwardein/Oradea eine deutsche Gedenkmesse für die Deportierten in der römisch-katholischen Mariä Heimsuchung- Kirche. Gemeinsam mit dem Pfarrer Mihai Mârt und den Gläubigen betete er sowohl für die noch lebenden, als auch für die verstorbenen Deportierten und die Mitglieder des DFD aus dem Kreis Bihor. Das historische Gedenken an die vor 70 Jahren...

[mehr]

Agnethler Urzeln liefen wieder

Hermannstadt – 220 Urzeln, Mitglieder der Agnethler Urzelnzunft, haben am Sonntag die Peitschen wieder in Agnetheln/Agnita knallen lassen und Krapfen an die Zuschauer verteilt. Bei unerwartet mildem Januaerwetter versammelten sich die Teilnehmer des 9. Urzelnlaufes kurz nach 10 Uhr vor dem Bürgermeisteramt, wo der Agnethler Deutschlehrer Bogdan Pătru, der den einstigen siebenbürgisch-sächsischen Brauch wieder ins Leben gerufen hat, die Figuren...

[mehr]

Kulturverein gedenkt verstorbener Schriftstellerin

Temeswar -  Zum 5. Todestag der Schriftstellerin Ioona Rauschan hält der Kulturverein „IOONA“ eine Gedenkveranstaltung am 7. Februar 2015 im Haus der Künste (Casa artelor). In Erinnerung an die aus Temeswar /Timişoara gebürtige Schriftstellerin wird die bekannte Journalistin und ehemalige Leiterin des Rumänischen Kulturinstituts in Budapest, Brînduşa Armanca, aus den Werken Ioona Rauschans vorlesen. Die beiden Frauen gingen zusammen zur Schule,...

[mehr]

Philharmonie interpretiert Mendelssohns Werke

Temeswar – Beim nächsten Konzert der Temeswarer Philharmonie „Banatul“ wird das hiesige Publikum die Musik von Felix Mendelssohn-Bartholdy genießen können. Zum Programm gehören Mendelssohns Hebriden-Ouvertüre Op. 26, zu der sich der Komponist während seiner ersten Schottland-Reise inspiriert sah, und die Sinfonie Nr. 4 in A-Dur Nr. 90, die auch als „Italienische Sinfonie“ bekannt ist. Mendelssohn hat England und Schottland zum ersten Mal im Jahre...

[mehr]

Zu schwache Brücken für Feuerwehrautos

Kronstadt – Nicht selten kommt es zu Fällen im Fogarascher Gebiet, bei denen Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr vor einer Straßenbrücke Halt machen müssen, da diese dem Gewicht des Wagens nicht Stand halten kann. Die im Besitz der Fogarascher Feuerwehreinheit befindlichen Löschzüge sind sieben Mal schwerer als das Gewicht, welches die eine oder andere der Straßenbrücken aushalten könnte. Doch kommt es des Öfteren so weit, dass die Feuerwehr, die zu...

[mehr]

Serben in Abwesenheit vor Gericht

Reschitza – Die Staatsanwälte der Nationalen Antikorruptionsbehörde DNA, Abteilung Aktive Korruptionsbekämpfung, haben den Fall der Privatisierung des Kupferbergwerks und des Kupfererzaufbereitungswerks SC Moldomin SA Neumoldowa/Moldova Nouă neu aufgerollt und verfügt, dass die beiden serbischen Staatsbürger Alexandar Andrejevic und Dimitrije Aksentijevic in Abwesenheit wegen des Versuchs der unlauteren Einflussnahme und des Einflusskaufs vor...

[mehr]
Seite 16 von 16
cffviseu