Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Hungarikum-Tage in Hermannstadt

Hermannstadt - Die sechste Auflage der Hungarikum-Tage organisiert der Ungarische Verein HID in Zusammenarbeit mit dem Astra-Museumskomplex und mit der Unterstützung des Hermannstädter Kreisrates durch die Volksschule für Kunst und Handwerk „Ilie Micu“ sowie des Kreisrates Covasna am Wochenende vom 10. zum 12. Juli an verschiedenen Veranstaltungsorten in Hermannstadt/Sibiu. Die Kulturtage bieten thematische Ausstellungen, Volksmusik- und...

[mehr]

Über die Zukunft des deutschsprachigen Unterrichts

Großkarol - Über die Zukunft des deutschsprachigen Unterrichts in Großkarol/Carei wurde am 25. Juni eine Sitzung im Jugendzentrum des DFD Großkarol gehalten. Am Treffen nahmen viele Eltern und Lehrer sowie Vorstandsmitglieder des Demokratischen Forums der Deutschen in Großkarol/Carei und im Kreis Sathmar/Satu Mare teil. Begrüßt wurden die Anwesenden von Johann Müller, Vorsitzender des DFD Großkarol. Moderiert wurde die Sitzung von Johann Leitner,...

[mehr]

Verbandssekretär muss zur DNA

Temeswar - Von Veruntreuung von Haushaltsgeldern spricht die Antikorruptionsbehörde DNA bei ihren Ermittlungen gegen den ehemaligen Geschäftsführer des Fußball-Erstligisten Poli Temeswar, Gheorghe Chivorchian. Der derzeitige Generalsekretär des Rumänischen Fußballverbandes soll demnach falsche Belege beschafft haben, um Angestellte des Kreirates bei der Zweckentfremdung von Haushaltsgeldern zu unterstützen. In der selben Ermittlungsakte hat die...

[mehr]

Geburt in Haltestelle

Temeswar – Eine 28 Jahre alte Frau aus Temeswar ist mittlerweile bekannt für ihre Geburten im Rettungswagen. Am Montag brachte sie nun ein Kind in einer Straßenbahnhaltestelle zur Welt. Der Weg ins Krankenhaus ist zumindest als abenteuerlich zu bezeichnen. Die Frau wollte zur Geburt ihres sechsten Kindes mit der Straßenbahn in die Entbindungsklinik fahren. In der Haltestelle setzten jedoch die Wehen ein, sodass der Rettungswagen vorfahren musste....

[mehr]

Ioan Holender stellt Buch vor – Weg bis zur Intendanz der Wiener Staatsoper

Temeswar – Sein Buch „Spuse, dorite, trăite, amintiri“ („Gesagtes, Gewünschtes, Erlebtes, Erinnerungen“) hat Ioan Holender (Foto: Mitte) am Freitag in Temeswar vorgestellt. Der gebürtige Temeswarer ist als der am längsten amtierende Direktor der Wiener Staatsoper bekannt und trägt seit mehreren Jahren als künstlerischer Direktor des internationalen Musikfestivals und –wettbewerbs „George Enescu“ in Bukarest zum internationalen Prestige dieser...

[mehr]

Sanierte Trams in Temeswar angekommen

Temeswar – Nach langem Warten sind die zwei sanierten Straßenbahnen in Temeswar/ Timişoara angekommen. Die erste Fahrt durch die Stadt sollen die Trams nächste Woche in der Nacht von Montag auf Dienstag unternehmen. Wenn alle Tests gut ablaufen, sollen sie demnächst vollzeitig im öffentlichen Nahverkehr genutzt werden. Fast ein Jahr ist es her, seitdem die Sanierung der alten Temeswarer Straßenbahnen begonnen hat. Die Bahnen wurden in Paşcani und...

[mehr]

Konferenz zur Cybersicherheit geplant

Bukarest - Unter der Schirmherrschaft der Schweizer Botschaft und des rumänischen Inlandsgeheimdienstes SRI organisiert die Swiss Webacademy am 24. und 25. September 2015 in Hermannstadt/Sibiu ihre dritte Konferenz zur Internetsicherheit. Dies gaben Laurant Chrzanovski, Vorstandsmitglied der Swiss Webacademy, und Florin Cozmoiu, Abteilungsleiter im SRI für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Montag auf einer Pressekonferenz...

[mehr]

Zweiter fliegender Markt in Temeswar

Temeswar – Ein neuer fliegender Markt wurde am Wochenende in Temeswar/Timişoara eröffnet. Nun können auch die Einwohner aus dem nördlichen Teil der Stadt frisches Obst und Gemüse direkt von den landwirtschaftlichen Kleinproduzenten aus den umliegenden Ortschaften Temeswars kaufen. Der Markt ist im Lipovei-Wohnviertel auf einem Gelände zwischen den Plattenbauten an der Ecke der Straßen Holdelor - I.I. de la Brad - Silistra - Martir-Alexandru-Grama...

[mehr]

Karoler Schwabenfest und Jubiläumsfeier

Großkarol -  Mit dem Konzert der Jungen Blasmusikanten aus Fienen Schamagosch und Schinal begann im Hof der Heilig-Geist-Kirche am 21. Juni das Karoler Schwabenfest. Gefeiert wurde auch das 25. Jubiläum des DFD Großkarol/Carei. Viele Kirchenbesucher, darunter Gäste aus Sathmar/Satu Mare und aus mehreren schwäbischen Ortschaften des Kreises, nahmen am Festgottesdienst teil, der in der Heilig-Geist-Kirche von Otto Borota, Pfarrer der...

[mehr]

Rockfestival in Deutsch-Saska

Reschitza - Im Banater Bergland tut sich was in diesem Sommer: Eine Woche vor dem weitaus bekannteren und internationalen Jazzfestival von Wolfsberg/Gărâna werden die Freunde der Rockmusik am kommenden Wochenende, dem 3.-4. Juli, zu dem etwas kleineren aber beliebten „Rockers Challenge-Festival“ in Deutsch-Saska/Sasca Montană eingeladen. In einer malerischen Gegend, am Ufer des [u{ara-Baches, 100 Kilometer von der Kreishauptstadt Reschitza/Reşiţa...

[mehr]
Seite 1 von 17
cffviseu