Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Strafverfolgung gegen Schulleiterin

Karansebesch – Gegen Eleonora G., Managerin der postlyzealen Sanitätsschulen „Carol Davila“ aus Karansebesch/Caransebeş und Kalan/Călan, haben die DNA-Staatsanwälte die Strafverfolgung eröffnet. Sie ist unter Polizeikontrolle gestellt worden. Ihr wird Amtsmissbrauch bezüglich der Ausstellung von Abschlussdiplomen der Sanitätsschule vorgeworfen. Diese Diplome bevorteilen vor allem diejenigen, die rascher im westeuropäischen Ausland einen...

[mehr]

Nachspiel im Moldomin-Prozess

Neumoldowa/Bukarest – Aleksandar Andrejevic und Dimitrije Aksentijevic, die beiden serbischen Staatsbürger, die als „Vertreter der am Kauf Interessierten“ des stillgelegten staatlichen Kupferberg- und Erzaufbereitungswerks SC Moldomin SA in Neumoldowa/Moldova Nouă aufgetreten sind und die Sache mittels Schmiergeld auch juristisch „klären“ wollten, sind, trotz internationalem Steckbrief, nicht zu finden. Folglich haben sich die...

[mehr]

Wo schwimmen nun Kinder und Rentner?

Kronstadt - Der Freizeitkomplex „Agrement“ soll auf Grund der nach einer Kontrolle vorgebrachten Empfehlungen des Rechnungshofes künftig vermietet werden. Der Komplex verfügt unter anderen über ein Schwimmbad, Sauna, Fitness-Saal, Bowling-Arena und eine Bar. Bisher wird er von der GmbH „Consilprest“ verwaltet, die bekanntlich dem Kreisrat Kronstadt/Braşov unterordnet ist. Der am Fuße der Zinne gelegene und nach 1989 errichtete Gebäudekomplex wird...

[mehr]

Kein Streik wegen ausstehender Löhne

Reschitza – Wie vergangene Woche berichtet, hat die Universitätsgewerkschaft FIRES der Reschitzaer Hochschule „Eftimie Murgu“ (UEM) nach Warnstreiks wegen ausstehender Löhne (für die vergangenen zwei Monate) verkündet, in dieser Woche,  erstmals in der Universitätsgeschichte Rumäniens, einen Streik auszurufen. Nun stellt sich heraus, dass dies laut Gesetz nicht möglich ist. Dabei waren sowohl die Mitglieder der Universitätsgewerkschaft als auch...

[mehr]

Absolventinnen ergattern begehrtes Stipendium

kn. Bukarest - Auf einem Empfang der Deutschen Botschaft wurden die diesjährigen Gewinnerinnen des internationalen Parlamentsstipendiums (IPS) vorgestellt. Im Rahmen dieses Programms vergibt die deutsche Bundesregierung jährlich etwa 120 Stipendien an ausländische Hochschulabsolventen. Die rumänischen Stipendiatinnen werden fünf Monate lang bei einem Mitglied des Deutschen Bundestag arbeiten und so tiefe Einblicke in das politische Geschehen der...

[mehr]

„Timişoara Rock Festival”

Temeswar – Ein neues Festival geht am Wochenende in Temeswar/Timişoara über die Bühne. „Timişoara Rock Festival“ heißt das Musikereignis, das von nun an jedes Jahr stattfinden soll. Ein ähnliches Festival, wie das für Jazzmusik, „Jazz TM“, soll auch für Rockmusik veranstaltet werden. Diesen Wunsch äußerte der Temeswarer Bürgermeister Nicolae Robu schon vor einem Jahr. „Die Stadt braucht so ein Festival. Temeswar ist der Ort, wo zahlreiche...

[mehr]

Sammelaktion: Rosarote Kürbisse werden versteigert

Temeswar – Die dritte Auflage des Events „Der rosarote Kürbis“ steht an. Kurz vor Halloween wird auch in diesem Jahr in Temeswar/Timişoara eine Kürbisauktion veranstaltet. Leitmotiv des Ereignisses ist die Farbe Rosa, die überall auf der Welt als Symbol für den Kampf gegen Brustkrebs zählt. Zahlreiche Kürbisse werden zu diesem Anlass bemalt, geschmückt und versteigert. Mit dem gesammelten Geld soll die Kampagne „Help25“ ihre Ziel weiterführen. ...

[mehr]

Kurse für Ästhetik des Jazz in Klausenburg

is.Klausenburg – Eine neue Serie mit Kursen zur Ästhetik des Jazz beginnt am Donnerstag, dem 29. Oktober, um 19 Uhr, im Saal 11 im Erdgeschoss der Klausenburger „Gheorghe Dima“-Musikakademie. Die Kurse werden wie bisher vom Jazzologen und Schriftsteller Dr. Virgil Mihaiu gehalten und richten sich an die Studenten des Jazz-Moduls der Musikakademie aber auch an alle interessierten Musikliebhabern. Thema der ersten Vorlesung: Poesie und Jazz....

[mehr]

Konzerte im Temeswarer Dom

is.Temeswar – Gleich zwei Musikveranstaltungen – ein Vokal-Instrumental-Konzert und ein „Vincenzo Bellini“-Medaillon – sind dem Donnerstag, dem 29. Oktober, um 19 Uhr, im Hohen Dom zu Temeswar/Timişoara anberaumt. Die Solisten Ladislau Fogel (Bariton), Alexander Vasiliu (Violine) werden von Denis Moldovan auf der Orgel begleitet. Im Programm stehen Werke von Bach, Marcello, Bakfark, Beethoven, Brahms, Hazlinsky und Terényi. Anschließend, um 20...

[mehr]

Besuch des deutschen Konsuls in Sathmar

Sathmar - Am 22. und am 23. Oktober kam Rolf Maruhn, deutscher Konsul in Temeswar/Timişoara zu einem Besuch nach Sathmar/Satu Mare. Auf seinem Programm standen u.a. die Eröffnung der Ausstellung „Der Weg zur Deutschen Einheit“, die Teilnahme am Workshop der Deutsch-Rumänischen Industrie – und Handelskammer (AHK ) in Rumänien sowie der Besuch des Johann Ettinger- Lyzeums. Die Vernissage der Ausstellung „Der Weg zur deutschen Einheit“ der...

[mehr]
Seite 3 von 18
cffviseu
Kanton Aargau