Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Wassertarife: Temeswarer könnten weniger zahlen

Temeswar – Die Wasserpreise für Temeswar bleiben auch im kommenden Jahr unter dem Landesdurchschnitt. Mit der Senkung der Mehrwertsteuer könnten diese sogar fallen, meldet der Temeswarer Wasserbetrieb Aquatim.Im Moment zahlen die Bürger 3,11 Lei pro Kubikmeter. Das sind umgerechnet 0,00311 Lei pro Liter. Laut Vertretern des Wasserbetriebs erhalten Temeswarer für den Preis von nur einer Zigarette etwa 200 Liter Wasser. Somit hat Temeswar einen der...

[mehr]

Zusammenarbeit Lokal-Polizei und Umweltschutzgarde

Kronstadt – Die Kronstädter Lokal-Polizei und die Umweltschutzgarde wollen ab nun besser zusammenarbeiten. Das sei notwendig, weil viele der seitens der Bevölkerung gemeldeten Beschwerden besser gemeinsam gelöst werden können, heißt es in der Begründung des unlängst unterzeichneten Protokolls über die Zusammenarbeit der beiden Kronstädter Behörden. Es geht dabei hauptsächlich um Probleme betreffend illegale Mülllagerung vor allem im Bereich...

[mehr]

Historikerin Krista Zach verstorben

Klausenburg - Die Babeş-Bolyai-Universität Klausenburg trauert um Hon.-Prof. Dr. Krista Zach. Sie verstarb am 17. 12. 2016 in München, im Alter von 77 Jahren. Die 1939 in Hermannstadt geborene Historikerin studierte Anglistik und Geschichte an den Universitäten in Klausenburg, München und London und war, neben dem Hauptberuf als Forscherin, auch Gastdozentin an zahlreichen renommierten Universitäten. Prof. Zach war langjährige Geschäftsführerin...

[mehr]

Erfolgreiches Jahr für die Polisano-Kliniken

Hermannstadt – Die Polisano-Kliniken melden für das Jahr 2016 ein Umsatzwachstum von 10 Prozent und die Steigerung des operativen Gewinns um 30 Prozent. Dieses Jahr wurde auch ein Zuwachs von über 20 Prozent der Abonnenten verzeichnet. Die Partnerschaften mit medizinischen Zentren im In- und Ausland haben zu einem Wachstum von rund 30 Prozent des EBITDA geführt. Dieser Wachstumsrhythmus soll auch im kommenden Jahr aufrechterhalten werden. Das...

[mehr]

Temeswarer Bürgermeister begrüßt Premiervorschlag

Temeswar – „Als Temeswarer kann ich die Nominierung von Herrn Sorin Grindeanu für das Amt des Premierministers nur begrüßen.“ Mit diesen Worten leitete der Temeswarer Bürgermeister Nicolae Robu (PNL) seine Presseerklärung ein, nachdem der Premier-Vorschlag seitens der Sozialdemokraten am Mittwochnachmittag bekannt gegeben worden war. Nicolae Robu wandte sich über seine Facebook-Seite mit einer kurzen Meldung an die Medien. „Ich hatte Herrn...

[mehr]

Asphalt für Arader Schotterstraßen

Arad – Trotz zweier großangelegter EU-Projekte zur Sanierung und Modernisierung der Arader Straßeninfrastruktur in den Vorjahren gibt es in der Maroschstadt, Hauptstadt des Kreises Arad und zweitgrößte Stadt in der rumänischen Westzone, in mehreren ihrer Stadtviertel weiterhin regelrechte Dorfstraßen: Schotterstraßen mit Löchern und Wasserlachen, mit oder ohne Gehsteig und Kanalisation, die bei Regenwetter oder in den Kältemonaten schwer oder gar...

[mehr]

Auch humanitäre Hilfe geboten

Kronstadt – Insgesamt 46 Punkte standen auf der Tagesordnung des Kronstädter Kreisrates, der am Dienstag, den 27. Dezember 2016, zu seiner letzten Sitzung des Jahres zusammentrat. Die meisten Beschlussentwürfe bezogen sich auf laufende Projekte und Finanzierungen, die am Jahresende den Segen des Plenums benötigten. Es wurde eine Änderung der Liste der Investitionen vorgenommen, wobei für den Kronstädter Flughafen, dem wichtigsten Vorhaben des...

[mehr]

14 besonders schwere Grippe-Fälle in Kronstadt

Kronstadt - Das kalte Wetter in diesem Winter hat das Auftauchen der Grippe begünstigt und zu vielen Erkrankungen geführt. 55 Kronstädter wurden in der letzten Woche mit Grippe diagnostiziert. Von diesen wurden 14 besonders schwere Fälle ins Krankenhaus eingeliefert. Die Zahl der Erkrankungen ist viermal so groß wie in der Woche davor. Die Viruserkrankung wird beim Husten, Niesen oder Sprechen übertragen. Zudem kann bei mangelnder Hygiene auch...

[mehr]

Schulerau, teuerstes Wintersportzentrum

Kronstadt – Die Schulerau/Poiana Braşov ist das größte Skigebiet des Landes. Zugleich ist es aber auch das teuerste Wintersportzentrum. Und trotzdem zieht es besonders zu Weihnachten, gleich nach welchem Kalender dieses begangen wird,  und der Jahreswende tausende Besucher an. Zugleich ist die Schulerau auch das modernste Skigebiet in Südosteuropa. Die Preise sind dementsprechend hoch und übertreffen die bekannterer Wintersportzentren anderer...

[mehr]

Neue Bega-Brücke in Temeswar

Temeswar - Zum ersten Mal seit 50 Jahren wird in Temeswar eine neue Brücke über den Bega-Kanal gebaut. Die Überführung soll eine Verlängerung zwischen der Nicolae-Titulescu- und der Tudor-Vladimirescu-Uferstraße sein. Die Bauarbeiten sollen bereits 2017 beginnen, kündigte Anfang der Woche der Temeswarer Bürgermeister, Nicolae Robu, an. Die Investition beläuft sich auf drei Millionen Euro, Gelder aus dem Haushalt der Stadt Temeswar. Das...

[mehr]
Seite 1 von 13
cffviseu