Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Carmina Burana in der Tramfabrik

Arad - Mit einem musikalischen Sonderkonzert und dazu in einem unkonventionellen Konzertraum eröffnet die Arader Staatsphilharmonie heuer ihre neue Spielzeit 2016-2017: Zum Internationalen Tag der Musik, am Samstag, dem 1. Oktober, um 19 Uhr, bieten die Philharmoniker in einer großangelegten Inszenierung die bekannte Kantate „Carmina Burana“ von Carl Orff in der Arader Straßenbahnfabrik, Victoriei-Straße Nr. 33-35, dar. Die szenische Kantate von...

[mehr]

Neue Leitung im Bukarester Goethe-Kolleg

Bukarest (ADZ) - Das Deutsche Goethe-Kolleg in der Hauptstadt ist mit einer neuen Leitung in das gerade erst begonnene Schuljahr gestartet. Als Direktorin der Schule wurde vom zuständigen Schulamt Ramona Costache eingesetzt, die bisher nicht an dieser Einrichtung unterrichtet hat. Sie ist Englischlehrerin und verfügt über Erfahrung als Schulleiterin. Ihr zur Seite steht die Stellvertretende Leiterin, Deutschlehrerin Maria Lipan-Weber, die im...

[mehr]

Prozess Poli II beginnt in Temeswar

Temeswar - Nach einer vorbereitenden Phase von nahezu einem Jahr beginnt nun beim Temeswarer Amtsgericht der als „Poli II“ angekündigte Prozeß. Als erster Gerichtstermin ist Montag, der 26. September, vorgesehen. Die Staatsanwälte der Antikorruptionsbehörde DNA erheben Anklage gegen elf Angeklagte, alles ehemalige führende Beamte der Temeswarer Stadtverwaltung, an der Spitze mit Gheorghe Ciuhandu, dem ehemaligen, langlebigsten Temeswarer...

[mehr]

Bergretter leisteten Hilfe

dd. Kronstadt – Ein paar Touristen sind am Mittwoch bei einer Wanderung durchs Sâmbăta-Tal im Fogarascher Gebirge auf einen bewusstlosen Mann gestoßen. Nachdem sie den Vorfall über die Notrufnummer meldeten, stiegen Bergretter des Salvamont-Dienstes von Viktoriastadt/Oraşul Victoria und Berggendarmen von Sâmbăta de Sus zu der angegebenen Stelle auf. Gegen 19 Uhr fanden sie den 73-jährigen Mann, dem sie Erste Hilfe leisteten. Anschließend brachten...

[mehr]

Aufzeichnungen eines Dorfschreibers

mm. Hermannstadt – Am 1. Oktober 2011 wurde dem Professor für englische Literatur an der Universität Leipzig, Elmar Schenkel, lediglich eine „Katze mit einer Feder“ übergeben, wie Frieder Schuller es ausdrückte. Doch die Skulptur war nicht ein einfaches Geschenk, sie war ein Preis, nicht mit Geld dotiert, doch der Herr Professor durfte ein Jahr unentgeltlich im Pfarrhaus von Katzendorf/Caţa leben. Er war fortan der Dorfschreiber. Eine Idee...

[mehr]

Kreisrat offen für frankophone Investoren

Hermannstadt – Ein ausführliches Gespräch mit Patrick Moleins, dem Vorsitzenden des Frankophonen Wirtschaftsclubs Hermannstadt/Sibiu führte im Laufe der Woche die Kreisratsvorsitzende Daniela Cîmpean.Die Hauptthemen waren dabei die Anwerbung von Investoren aus dem französischsprachigen Raum, die Partnerschaft zwischen den beiden Einrichtungen hinsichtlich des bevorstehenden „Frankophonen Wirtschaftstreffs in Hermannstadt“ und die Unterstützung...

[mehr]

Bürgermeister Robu über künftige Investitionen

Temeswar – Über die Investitionen, die im Hinblick auf das Jahr 2021 gemacht werden sollen, wenn Temeswar den Titel einer Kulturhauptstadt Europas tragen wird, hat Bürgermeister Nicolae Robu in der ersten Pressekonferenz nach der Erteilung des Titels gesprochen. „Der Haushalt, der in der Dokumentation angegeben wurde, beträgt 48,5 Millionen Euro. Davon kommen 20 Millionen vom Stadthaushalt, 5 Millionen vom Kreisrat Temesch, weitere 1,5 Millionen...

[mehr]

Sechstes „Grenzenlos Gospel“ im Banat

rn. Temeswar – Auf ein neues Gospel-Abenteuer können sich die Banater im Oktober freuen: Am 22. und 23. Oktober findet in Temeswar und Hatzfeld/Jimbolia das bereits zur Tradition gewordene „Grenzenlos Gospel“-Singereignis statt, das zum Schluss Konzerte für die Menschen bietet, die am Rande der Gesellschaft leben. Sinn des Projekts ist, Barrieren zu durchbrechen und zu zeigen, dass Musik die Menschen näher bringt. Die Einschreibungen beginnen am...

[mehr]

Erdgas fürs Karasch-Tal

Reschitza – Auf Initiative der Stadtverwaltung von Orawitza und nach Gesprächen, die von der Kabinettschefin des Kreisratspräsidenten moderiert wurden, sind sich die Kommunalverwaltungen zwischen Lupak und Orawitza – konventionell spricht man im Banater Bergland vom „Karasch-Tal“ – einig: sie finanzieren gemeinsam die Machbarkeitsstudien und Vorarbeiten für die Einführung von Erdgas in ihren Ortschaften.Der Orawitzaer Bürgermeister Dumitru Ursu...

[mehr]

Zweite Cannabisplantage gefunden

wk. Reschitza – Donnerstag führten die Polizeioffiziere der Abteilung zur Terrorismusbekämpfung DIICOT eine weitere Reihe von Hausdurchsuchungen durch und wurden wieder fündig: sie entdeckten eine zweite Cannabisplantage, kleineren Umfangs, und verhafteten einen Verdächtigen. Das ist der zweite Fall in dieser Woche – Montag hatten die DIICOT-Offiziere Cannabis-Pflanzer und -Dealer in Lapuşnicul Mare in der Almascher Senke ausgehoben – nur sind...

[mehr]
Seite 3 von 18
cffviseu