Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Mit der Schrotflinte auf Zugjagd

Reschitza - Einer der wenigen Personenzüge, die zwischen Temeswar und Reschitza noch direkt verkehren, ein Privatzug der Kronstädter Firma Regiotrans, ist Mittwoch Abend knapp vor Reschitza, irgendwo aus dem Bokschan eingemeindeten Colțan, mit einer Schrotflinte beschossen worden. Ein Schrotsplitter durchschlug eine Scheibe und drang ins Wageninnere, ohne jemanden zu verletzen. Das Schrotstück konnte von den Ermittlern von Polizei und Eisenbahn...

[mehr]

Kommunalstrecken als Umgehungsstraße

Temeswar - Zahlreiche Kommunalstraßen sollen demnächst repariert und modernisiert werden und in eine alternative Umgehungsstraße von Temeswar/Timișoara umgewandelt werden. Darüber stimmten die Temescher Kreisräte vor wenigen Tagen auf der jüngsten Kreisratssitzung ab.Diskussionen rund um die Ringstraße der Stadt werden schon seit Jahren geführt. Der Weiterbau für eine komplette Umgehungsstraße ist aber immer noch nicht in Sicht. Die Vertreter des...

[mehr]

Kommunalstrecken als Umgehungsstraße

Temeswar - Zahlreiche Kommunalstraßen sollen demnächst repariert und modernisiert werden und in eine alternative Umgehungsstraße von Temeswar/Timișoara umgewandelt werden. Darüber stimmten die Temescher Kreisräte vor wenigen Tagen auf der jüngsten Kreisratssitzung ab.Diskussionen rund um die Ringstraße der Stadt werden schon seit Jahren geführt. Der Weiterbau für eine komplette Umgehungsstraße ist aber immer noch nicht in Sicht. Die Vertreter des...

[mehr]

Klärung beantragt

Kronstadt - Der Kronstädter Kreisrat leitet erneut den Antrag an die Regierung, um die Eigentumsverhältnisse des Gebäudes, in dem dieser seinen Sitz hat, zu klären. In dem Verwaltungssitz des Kreises befinden sich die Präfektur, der Kreisrat und das Berufungsgericht. Doch keine dieser Institutionen ist rechtlicher Eigentümer des Gebäudes, an dem sich immer mehr Schäden bemerkbar machen und für deren Behebung keine der darin amtierenden...

[mehr]

Von 10.000 „Straßenkratern“ 73 gestopft

Reschitza - Paul Purea (PMP), ein aus Deutschland rückgesiedelter pensionierter Arzt und Kreisratsmitglied in Karasch-Severin, forderte auf der jüngsten Kreisratstagung alle Mitglieder des Kreisrats auf zurückzutreten, weil sie „nicht im Stande” seien, die Finanzierung der Reparatur der Kreisstraßen in die Wege zu leiten, „ja nicht einmal alle Straßen zu markieren, die seinerzeit von Frunz˛verde asphaltiert wurden”. Auf dem Straßenabschnitt...

[mehr]

Verwaltung im Selbstmodus

Hermannstadt – Einer staatlich anerkannten schriftlichen Prüfung zur Vergabe des öffentlichen Auftrages, einen oder mehrere Wohnblocks zu verwalten, können sich natürliche Personen in Hermannstadt/Sibiu am Montag, dem 24. September, um 10.30 Uhr stellen. Als wichtigste Bedingung bei der Einschreibung zum Auswahlverfahren zählt ein in Hermannstadt eingetragener Wohnsitz. Weitere Kriterien sind die allgemeine Hochschulreife oder eine vergleichbare...

[mehr]

Edle Tropfen aus Malz und Hopfen

Ungewöhnlich fruchtig riecht der Inhalt des Glases. Auch die Farbe, die zwischen den nassen Glaswänden durchschimmert, kennt man von normalen Bieren nicht. Aber der Durst sorgt auch schon dafür, dass das frisch gezapfte Pale Ale schräg gegen die Lippen anflutet und im Mundraum dann seinen intensiven Geschmack entfaltet. Für viele, die das erste Mal Craftbier (auch Craft Beer) trinken, wird in diesem Moment eine neue Genusswelt aufgestoßen.So...

[mehr]

Neue Spielzeit am DSTT

Temeswar – Das Deutsche Staatstheater Temeswar/Timișoara (DSTT) hat seine Tätigkeit wieder aufgenommen und bereitet die neue Spielzeit vor.Die erste Aufführung in diesem Herbst findet am Freitag, dem 7. September statt. „Im Schatten des Vergessens“, von Simona Vintilă, wird dabei vorgeführt. Der Septemberspielplan wird am Dienstag, dem 11. September, fortgesetzt. „Das Maß der Dinge“ von Neil LaBute, eine Inszenierung von Cristi Juncu, wird...

[mehr]

Frühe Weinlese

Rekasch - Die Weinlese hat in Rekasch/ Recaș früher als in anderen Jahren begonnen. Laut Angaben des Geschäftsführers der Rekascher Weinkelterei, Gheorghe Iova, ist dies das allererste Mal, dass die Traubenlese schon vor der Augusthälfte begonnen hat. „Die Weinlese erfolgte natürlich an den Frühreben, wie Grauburgunder Pinot Gris und Schwarzburgunder Pinot Noir. Derzeit wird die Weinlese an den weißen Traubenarten Sauvignon Blanc und Königliche...

[mehr]

Kulturerbe und Tourismus

Fogarasch – Die Konferenz über die Förderung der Prinzipien der Konvention von Faro bezüglich der Werte des Kulturerbes für die Gesellschaft findet in Fogarasch/Făgăraș vom 17. - 20. September statt und hat zum Ziel, die Entwicklung des Tourismus im Gebiet zu fördern. Organisiert wird diese von dem Kronstädter Kreisrat, dem Regionalen Verein für die nachhaltige Entwicklung und Förderung des Tourismus im Fogarascher Land, der...

[mehr]
Seite 1 von 15
cffviseu
Kanton Aargau