Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Hermannstädter Bürgermeisteramt lädt zur umsetzung des Partizipativen Budgets ein

Hermannstadt – In der jüngeren Vergangenheit waren in Hermannstadt öffentliche Stimmen laut geworden, die sich für ein verstärktes Mitspracherecht der Stadtbevölkerung im Bereich der Stadtplanung ausgesprochen hatten (die ADZ berichtete). Diesbezüglich hat Bürgermeisterin Astrid Fodor wiederholte Male einzelne Stadtviertel besucht, um vor Ort mit Anwohnern in einen Meinungsaustausch zur Zukunft Hermannstadts zu treten. Auch hatte sie hierzu das...

[mehr]

Fünf Projekte für den Bau eines neuen Flughafenterminals

Temeswar - Für fast 22 Millionen Lei soll ein neues Terminal für Auslandsflüge am Internationalen Traian-Vuia-Flughafen Temeswar gebaut werden. Gleich vier Firmen und ein Joint-Venture - Construcţii SA Sibiu, Eldiclau SRL Craiova, UTI Grup, Porr Construct SRL Bukarest und das Hidroconstrucţia & AGAT Prodex SRL Joint-Venture - haben ihr Interesse für den Bau des Terminals gezeigt und ihre Angebote innerhalb der Ausschreibungsfrist eingereicht....

[mehr]

Machbarkeitsstudie für E-Busse

Reschitza – In außerordentlicher Tagung hat der Stadtrat Reschitza eine Haushaltsaufstockung vorgenommen. Es gibt zusätzliches Geld beim Kapitel Transport/Nahverkehr. Bürgermeister Ioan Popa erklärte seinen Ratsherrn, dass das Geld nötig sei für Machbarkeitsstudien zur Einführung von Elektrobussen, die künftig parallel zur geplanten Straßenbahn und auf Zubringertrassen verkehren sollen. Die E-Busse sollen mit EU-Finanzierung angekauft werden.

Wi...

[mehr]

„Autobiografien der Nation“

Hermannstadt – Der deutsche Historiker Wolfgang Jacobmeyer bezeichnet das Schulgeschichtsbuch auch als „nationale Autobiographie“. Am 2. Juli 2018 knüpfen die „Hermannstädter Gespräche“ mit einer Diskussionsrunde zum Thema „Autobiografien der Nation. Schulgeschichtsbücher in Rumänien und das Jahr 1918“ an die Interpretation Jacobmeyers an.

Im Jahr der Einhundertjahrfeier Rumäniens will das Demokratische Forum der Deutschen in Hermannstadt die...

[mehr]

Firmung in Arad und Wallfahrt nach Maria Fels

Arad/Deutsch-Tschiklowa – Das Sakrament der Firmung spendet am Sonntag, dem 1. Juli, der Generalvikar der römisch-katholischen Diözese Temeswar, Johann Dirschl, in der innerstädtischen Arader Pfarrkirche zum Heiligen Antonius. 25 Jugendliche aus Arad und Umgebung werden zu diesem Anlass gefirmt – das Hochamt zelebriert Generalvikar Dirschl ab 10.30 Uhr im Beisein des Stadtpfarrers Róbert Blénesi. Die Vorbereitung der Firmlinge hatte die...

[mehr]

Bald Ausschreibung für neue Nikolaus-Lenau-Schule

Temeswar (ADZ)– Wie Bürgermeister Nicolae Robu Anfang der Woche bekanntgab, ist für das neue Gebäude des Nikolaus-Lenau-Lyzeums, das auf dem ehemaligen Militärareal Oituz-Straße entstehen soll, die Baugenehmigung erteilt worden. Dieser Tage arbeitet die Stadtverwaltung an der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation zur Ausschreibung der Bauarbeiten. Im neuen Gebäude sollen Grundschul- und Gymnasialklassen untergebracht werden. Die Errichtung...

[mehr]

Kostenlose Unterkunft für Universitätskandidaten

ao. Temeswar – Die Lyzeumsabsolventen, die sich für ein Studium an der West-Universität Temeswar in der Aufnahmesession 2018 interessieren und die von außerhalb Temeswars kommen, haben die Möglichkeit, kostenlose Unterkunft für drei Tage zu bekommen. Ihnen stellt die Uni eine Unterkunft im Studentenheim C15 bereit. Interessenten können derzeit eine Anfrage dafür einreichen. „Die West-Uni ist konsequent und bietet auch in der aktuellen Anmeldezeit...

[mehr]

Public-Viewing der Spiele der Fussball-WM

Temeswar – Das Fußball-Fieber erfasst die Temeswarer Innenstadt. Die spannendsten Fußballspiele der FIFA-Fußall-WM können ab diesem Wochenende kostenlos, auf einer riesigen Leinwand, gesehen werden und die Stadionstimmung ist hautnah zu erleben. Zwischen dem 30. Juni und 15. Juli werden täglich die Spiele der Achtel-, Viertel- und Halbfinals sowie das meisterwartete Event der WM, das Finale, im Temeswarer Capitol-Sommergarten gezeigt. 

Die...

[mehr]

Wunderbare Musik, offene Kirchen

Kronstadt – An den Wochenenden im Juli und August finden in den evangelischen Kirchen des Burzenlands im Rahmen der neunten Auflage der Konzertreihe „Musica Barcensis“ geistliche Konzerte statt, zu denen der Eintritt frei ist. Auf einer Pressekonferenz, die die Veranstalter der Konzertreihe (die Kronstädter Kulturstiftung „Forum Arte“, die Kronstädter Honterusgemeinde und die Burzenländer evangelischen Kirchengemeinden) in der Schwarzen Kirche...

[mehr]

Jazzmusik und Jams

Temeswar – Zum sechsten Mal JazzTM ab Freitag. Das Jazzmusikfestival beginnt am Freitag und vereint Konzerte auf verschiedenen Bühnen in der Temeswarer Innenstadt, Jam-Sessions sowie ein besonderes Projekt, das zum Anlass der aktuellen Auflage des Festivals in die Wege geleitet wird. Auch diesmal gehen dabei bekannte internationale und nationale Namen der Jazzmusikszene über die Bühne. Austragungsorte für JazzTM sind der Opernplatz mit dessen...

[mehr]
Seite 2 von 16
cffviseu