Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Gute Zusammenarbeit wird fortgesetzt

Karlsburg - Die Fortsetzung und Erweiterung der rumänisch-deutschen Beziehungen und besonders der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Entwicklungsregion Zentrum und dem Land Brandenburg waren am Dienstag Gegenstand eines Gespräches am Sitz der Entwicklungsagentur Zentrum (ADR Centru) in Karlsburg/Alba Iulia. Hier empfing Simion Crețu, der Generaldirektor der ADR Centru den Deutschen Konsul in Hermannstadt/Sibiu, Hans E. Tischler, welchen...

[mehr]

Erste Einschreibungsetappe in Vorschulklasse abgeschlossen

Temeswar – Die erste Etappe der Einschreibungen in die Vorschulklasse ist abgeschlossen worden. Mehr als 6100 Plätze in insgesamt 280 Vorschulklassen im Kreis Temesch standen den jüngsten Schülern in diesem Jahr zur Verfügung, davon sind zehn Klassen für den privaten Unterricht (neun davon in Temeswar) bestimmt. Eine zweite Einschreibungsetappe erfolgt zwischen dem 12. und 18. April, wenn sich potenzielle Kandidaten um die nicht besetzten Plätze...

[mehr]

Straße nach Törzburg wird endlich saniert

Kronstadt- Touristen und Kronstädter warten seit Jahren darauf, dass die Verkehrsstraße DN73, die Kronstadt/Brașov mit Pitești verbindet, auf der Strecke Rosenau-Törzburg saniert wird. Obwohl es sich um eine Strecke handelt, auf der täglich hunderte von Touristen nach Rosenau/Râșnov und Törzburg/Bran fahren, ist es eine der schlechtesten Straßen im Kreis Kronstadt. Laut Behörden gibt es auf dieser Strecke etwa 1200 Quadratmeter Löcher im Asphalt....

[mehr]

Vorschau auf das Hermannstädter Internationale Theaterfestival 2018

Hermannstadt – Das künstlerische Betriebsbüro des Hermannstädter Internationalen Theaterfestivals (FITS) gab bekannt, dass am Dienstag, dem 27. März, der Kartenvorverkauf für 40 Vorstellungen der diesjährigen Auflage des FITS eröffnet wurde. Der Spielplan der 25. Auflage des FITS, das heuer im Zeitraum 8.-17. Juni stattfindet, bringt sowohl erfahrene Akteure als auch junge und begabte Karrierestarter nach Hermannstadt/Sibiu. Der Hundertjahrfeier...

[mehr]

Fünf Fragen an Premierministerin

Reschitza/Bukarest – Über ihr Abgeordnetenbüro in Reschitza hat die PNL-Abgeordnete Valeria Schelean die fünf Fragen bekanntgegeben, die sie im Rahmen einer Interpellation an Premierministerin Vasilica Viorica Dăncilă richtete. Sämtliche Fragen beziehen sich auf die jüngst angekündigte Entscheidung der Regierungskoalition, Art.16 des Gesetzes über die Nationale Erziehung dahingehend zu novellieren, dass der Pflichtschulunterricht auf 15 Klassen...

[mehr]

Neuer Hub für Kunst und kreative Industrie

Kronstadt - Eine ehemalige Halle der Schuhfabrik Tino aus Kronstadt/ Brașov wird in ein Kulturzentrum umgewandelt. Das Zentrum heißt VISSSUAL und nimmt sich das Gründen einer Gemeinschaft vor, die hier zusammen aktiv sein soll. Künstler, Programmierer, Freischaffende, Handwerker können hier Veranstaltungen, Debatten, Konzerte, Ausstellungen wie auch Erziehungsprogramme durchzuführen. Es soll ein Ort des Zusammenseins und der Zusammenarbeit für...

[mehr]

Neue Partnerschaft

Hermannstadt – Das Partnerschaftsabkommen zwischen dem Kreisrat Hermannstadt/Sibiu und der Woiwodschaft Großpolen/Wielkopolska in Polen billigten die Hermannstädter Kreisräte anlässlich der ordentlichen Sitzung am Donnerstag. Das Abkommen werden die Kreisratsvorsitzende Daniela Cîmpean und Marek Wozniak, der Marschall der Woiwodschaft Großpolen, anlässlich eines Festaktes im Mai unterzeichnen.Im Rahmen der bilateralen Beziehungen folgt ein...

[mehr]

Auswahlverfahren für Südostring angefochten

Temeswar (ADZ) – Gleich drei Unternehmen haben das Auswahlverfahren für den Entwurf und den Bau des Südostabschnitts der Temeswarer Umgehungsstraße angefochten, die Banater Großstadt wird voraussichtlich auch im Kulturhauptstadtjahr 2021 unter dem Fernlastverkehr auf der Europastraße 70 (DN59/DN6) leiden müssen. Wie die ADZ berichtete, sollte das italienische Straßenbauunternehmen Tirrena Scavi SpA für 272,43 Millionen Lei (59 Millionen Euro) den...

[mehr]

Zu viel Geld für Machbarkeitsstudien?

Reschitza - Auf der Märztagung des Reschitzaer Stadtrats legte Bürgermeister Ioan Popa seinen Ratsherrn als Punkt 1 der Tagesordnung einen Antrag vor, eine massive Haushaltsaufstockung für 2018 zu genehmigen. Die Stadt brauche das Geld dringend, um Machbarkeitsstudien auszuarbeiten, die für Finanzierungsanträge nötig sind, welche die Stadt entweder dem Nationalen Kommunalentwicklungsfonds PNDL oder zur EU-Finanzierung bzw. zur Finanzierung durch...

[mehr]

Asphaltierungsarbeiten in Hermannstadt – Erschwerter Verkehr

Hermannstadt - Umfassende Erneuerungsarbeiten am Fahrbelag mehrerer Straßen in zwei Hermannstädter Stadtvierteln lässt das Bürgermeisteramt am Wochenende vornehmen. Am gestrigen Donnerstag begann am Kreisverkehr in der Kreuzung Heidengasse/Morilor - Mühlberg/Șoseaua Alba Iulia - Turismului die Erneuerung der Bordsteine. Am morgigen Samstag wird hier ein neuer Asphaltbelag angebracht, sodass in diesem Bereich die Schließung und Umleitung des...

[mehr]
Seite 1 von 18
cffviseu
Kanton Aargau