Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Apfelbäumchen erinnert auch in Basel an Reformation

Kronstadt (ADZ) - Das siebenbürgische Reformationsgedenken „Zwölf Apfelbäumchen für ein klares Wort“ macht auch in Basel Station, dem Ort, an dem der siebenbürgische Reformator Johannes Honterus das Druckerhandwerk lernte und erste reformatorische Impulse bekam, als er von 1530 bis 1533 in Basel lebte. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Basel lädt am 8. April, um 10 Uhr, zu einem Festgottesdienst in der Kathäuserkirche am...

[mehr]

Workshops für Schauspielbegeisterte

Temeswar – Das Internationale Deutschsprachige Jugendtheaterfestival wird dieses Jahr zwischen dem 2. und 7. April zum 19. Mal in Temeswar ausgetragen. Das Festival wird seit 2000 in Temeswar von der Lenau-Schule und dem Deutschen Staatstheater Temeswar (DSTT) veranstaltet und bringt alljährlich deutschsprachige theaterbegeisterte Jugendliche aus dem Inland und aus unterschiedlichen europäischen Ländern ins Banat. An der diesjährigen Auflage...

[mehr]

Subventionierte Ärztewohnungen

Reschitza – Die Stadt Reschitza beabsichtigt, einen Wohnblock zu errichten, in dem ein Gebäudeteil ausschließlich jungen Ärzten zur Nutzung übergeben werden soll. Die Idee der Direktion für Öffentliche Gesundheit (DSP), des Kreiskrankenhauses für Notfälle und der Leitung des Rathauses Reschitza ist es, junge Ärzte enger an die Stadt zu binden, auch durch solche Angebote wie befristete kostenlose Unterkünfte, da durch die Auswanderung von...

[mehr]

Neuer Staatssekretär kommt aus Temeswar

Temeswar - Der Temeswarer Regisseur Ion Ardeal Ieremia ist seit Mitte dieser Woche Staatssekretär im rumänischen Kulturministerium. Der 53-jährige Ieremia ist Regisseur am Temeswarer Nationaltheater und seit Juni 2016 Mitglied im Temeswarer Stadtrat seitens der Sozialdemokratischen Partei (PSD). Die Stelle von Ion Ardeal Ieremia im Temeswarer Stadtrat wird demnächst von Andra Bloțiu (PSD) belegt. „Dies ist eine Verpflichtung, die ich mit viel...

[mehr]

Bürgermeister bekommt Elektroauto

Temeswar – Ein neues Elektroauto der Marke „Renault“ parkt seit dieser Woche hinter dem Rathausgebäude in Temeswar. Es ist Zoe, das neue Auto des Bürgermeisters, das der Automobilhersteller Renault und der Energiezulieferer Enel dem Stadtvater zur Verfügung gestellt haben. Im Hof des Bürgermeisteramtes wurde gleichzeitig eine Ladestation für E-Autos eingerichtet. Laut Aussagen des Bürgermeisters soll Zoe noch nicht komplett seinen Dienstwagen...

[mehr]

Ausbau des Städtischen Stadions

Hermannstadt – In diesen Tagen sollen die Arbeiten zur Renovierung des Städtischen Stadions am Erlenpark/Parcul Sub Arini in Hermannstadt/Sibiu beginnen, das erklärte Bürgermeisterin Astrid Fodor während einer Pressekonferenz am Montag. Noch im vergangenen Jahr hatte das Bürgermeisteramt diesen Vertrag zur Renovierung des Stadions geschlossen, welcher die Erneuerung der Haupttribüne und der Kurven sowie der Umkleideräume, aber auch der Laufbahn...

[mehr]

Drei Tote bei Familiendrama

Kronstadt- Ein 43 Jahre alter Mann hat in der Nacht von Montag auf Dienstag seine dreizehn und achtzehn Jahre alten Kinder und seine Frau getötet. Am nächsten Morgen stellte er sich der Polizei. Er hätte seine Familie auf brutale Weise in den Tod gerissen, um ihre Seelen zu retten, erklärte er den Ermittlern. Der Mord fand nachts um 3 Uhr statt, nachdem der Mann von einem mehrtägigen Aufenthalt im Kloster Șinca zurückkehrte. Er erstach seine Frau...

[mehr]

Szenenbildner und Theaterintendant laden zu Podiumsdiskussion ein

Hermannstadt – Die Reihe der Podiumsgespräche des Radu-Stanca-Theaters Hermannstadt/Sibiu (TNRS) im Kellergeschoss der Hermannstädter Habitus-Buchhandlung wird am Freitag, dem 30. März, um 18 Uhr durch eine öffentlich moderierte Begegnung des TNRS-Intendanten Constantin Chiriac mit Dragoș Buhagiar, einem der bekanntesten Filmarchitekten und Szenenbildner der Gegenwart, fortgesetzt. Constantin Chiriac und Dragoș Buhagiar werden in rumänischer...

[mehr]

Kronstadt als Vorreiter der dualen Ausbildung

Kronstadt – Zukünftig könnte zwischen Rumänien und Portugal ein reger Austausch erfolgen von Schülern und Lehrern, die in der dualen Ausbildung von Fachkräften für die Gastgewerbe-Industrie tätig sind. Diese Schlussfolgerung wurde am Mittwoch nach einer Begegnung im Baiulescu-Kolleg getroffen, wo eine portugiesische Delegation der Landesbehörde für Tourismus von der Leitung des Kollegs (Direktorin Lavinia Butnariu, stellvertretende Direktorin...

[mehr]

Psychiatrie schreibt Stellen aus

Hermannstadt – Drei seinem Verwaltungsrat angehörende Stellen schreibt das dem Hermannstädter Kreisrat untergeordnete Psychiatriekrankenhaus „Dr. Gheorghe Preda“ aus. Es handelt sich hierbei um die Stellen des medizinischen Direktors, des Finanzleiters sowie des Pflegeleiters. Die Einzelheiten zum Terminplan, der Thematik und der für die Prüfung notwendigen Bibliographie sind auf der krankenhauseigenen Internetseite www.medicina-psihiatrie.ro...

[mehr]
Seite 2 von 18
cffviseu