Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Allianz des Westens bald eingetragener Verein

Temeswar – Mehr als ein Jahr, nachdem die vier Bürgermeister der bedeutendsten Großstädte in West-Rumänien die „Allianz des Westens“ (AVE) offiziell gegründet haben, haben die Temeswarer Stadträte über die Satzung und die Gründungspapiere der Organisation abgestimmt. Die Papiere wurden nach dem neuen Verwaltungskodex erstellt. Auch die ersten Ziele der Allianz wurden festgelegt.

Im September 2018 kamen die Bürgermeister von Temeswar/Timișoara,...

[mehr]

Reschitza wünscht sich das „Semenic“-Hotel

Reschitza – Im Verwaltungszentrum von Reschitza verfällt langsam, aber sichtbar, eine Immobilie, die genau gegenüber dem Rathaus (und diagonal zum Kreisrat und der Präfektur) steht und zur gleichen Zeit mit diesem und dem angeschlossenen Kreisrat nach der Verwaltungsreform von 1965 gebaut wurde: das „Semenic“-Hotel. Zusammen mit der ehemaligen kommunistischen Tourismusgesellschaft SC Turist „Semenic“ SA (einschließlich mit touristischen...

[mehr]

Öffentlicher Transport nach Rosenau, Zeiden, Tartlau und Marienburg

Kronstadt - Lange Zeit gab es keine Nachricht mehr über die Erweiterung des Öffentlichen Verkehrsnetzes aus Kronstadt bis in die Nachbarortschaften. Am 22. Dezember gaben die Bürgermeister aus Zeiden/Codlea, Râșnov/Rosenau, Feldioara/Marienburg und Prejmer/Tartlau öffentlich bekannt, dass sie keine Information diesbezüglich haben. Doch am nächsten Morgen, im Rahmen eines Treffens, das vom Kronstädter Bürgermeister George Scripcaru einberufen...

[mehr]

Bei den „Großeltern“ zu Gast

Großsanktnikolaus (ADZ) - Seit vier Jahren besuchen in der Vorweihnachtszeit einige Schüler der deutschen Abteilung an der „Nestor Oprean“-Allgemeinschule in Großsanktnikolaus/Sânnicolau Mare die Bewohner des privaten Altenheims „Casa Bunicilor” (deutsch: Haus der Großeltern). Diese Schüler, mittler-weile zu Jugendlichen herangewachsen, sind alle aktive oder ehemalige Mitglieder der deutschen Tanzgruppe des Ortsforums Großsanktnikolaus. Auch in...

[mehr]

Herzliche Weihnachtsfeier im katholischen Hilfsverein

Bukarest - Am 15. Dezember ertönte das festlich dekorierte Margaret-Rottler-Haus in der hauptstädtischen Hagiului Straße 17, der Sitz des Hilfsvereins der deutschen Katholiken, um Mittag von lauter Geselligkeit und heiterem Singen der ungefähr dreißig Eingeladenen und Vereinsmitglieder. Alle Gäste wurden nach dem Gottesdienst in der Bărăția-Kirche, der ältesten römisch-katholischen Kirche in Bukarest, mit Kaffee, Saft, Kuchen und Christstollen...

[mehr]

Ökumenisches Weihnachtskonzert in Großkarol

gr. Großkarol - Zum 19. Mal veranstaltete heuer am zweiten Weihnachtstag das Demokratische Forum der Deutschen und die Gemeinde der Heilig-Geist-Kirche in Großkarol/Carei das Weihnachtskonzert. Die Anwesenden begrüßte zunächst Otto Borota, Pfarrer der Heilig-Geist-Kirche. Seitens des DFD Großkarol wünschte der Vorsitzende Johann Müller gesegnete Feiertage. Das Konzert wurde diesmal von dem Musikensemble Carmina Renascentia aus Großkarol, dem...

[mehr]

Stille Nacht in Mediasch nach lautem Jahr 2019

Hermannstadt – Acht Konfessionsgemeinden ließen Mittwoch, am 18. Dezember, in ihrer Heimatstadt der Freude über das Fest der Geburt Christi freie Bahn, fand doch das Ökumenische Weihnachtskonzert in der Margarethenkirche zum 20. Mal statt. Gerhard Servatius-Depner, Stadtpfarrer der evangelischen Kirchengemeinde A.B. Mediasch, sprach in der für alle Anwesenden verständlichen rumänischen Sprache von Begegnung als „Zeichen des Friedens“. Sechs...

[mehr]

Musik und Meditation anlässlich des Jahreswechsels

Kronstadt - Am Dienstag, dem 31. Dezember, um 12 Uhr wird in der Schwarzen Kirche von Kronstadt/Brașov zu Musik und Meditation anlässlich des Jahreswechsels eingeladen. Im Musikprogramm stehen Stücke von Komponisten, die im kommenden Jahr geehrt werden: Ludwig van Beethoven, Georg Muffat, Bela Bartok, Gabriel Fauré, Carl Orff. Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, ist gebeten, sich sehr warm anzuziehen, da die Kirche nicht geheizt wird. 

[mehr]

Modernes Krippenspiel

gr. Sathmar - Ein modernes Krippenspiel trugen die Kinder und Jugendlichen der deutschen Gemeinde der Kalvarienkirche am Heilig Abend in der Kirche vor. Die Geschichte begann kurz vor Weihnachten, als drei Mädchen (Bernadett Lupcsa, Miriam Bumbuc und Bianka Fatura) auf dem Heimweg von der Schule über die Bedeutung der Weihnachtsfeier und des Schenkens diskutierten und kurzerhand beschlossen, eine Zeitmaschine zu bauen. Damit „flogen“ die drei...

[mehr]

Neue Donaufähre offiziell eingeweiht

Neumoldowa – Freitag wurde in Anwesenheit rumänischer und serbischer Offizieller die neue Donaufähre Baziaș 4 sowie der internationale Grenzübergang Neumoldowa-Golubac eingeweiht. Seit Samstag gibt es nun zweimal täglich – am späten Vormittag und am frühen Nachmittag – eine Überfahrt, die nun-mehr die kürzeste Verbindung zwischen dem Südbanat und dem nordöstlichen Teil Serbiens, dem Raum Golubac/Veliko Gradiste darstellt. Adrian Torma, der...

[mehr]
Seite 1 von 13
cffviseu