Astrid Fodor - primarul Sibiului

Lokales: Nachrichtenarchiv

50 Künstler angemeldet

Hermannstadt - Die dritte Auflage des Hermannstädter Musikfestivals „Sibiu Sounds“ findet vom 11. bis zum 13. September am Habermann-Markt mit der Beteiligung von über 50 lokalen Musikern, die als Solokünstler oder in Bands auftreten und ihre eigene Musik vorstellen, statt. An den drei Festivaltagen beteiligen sich Aeon Sun, Alfa Q, Basilvio, Dinamic, Esu, Elven Bird, Evergreed, Neodim, Onenightstand, Revolver, Rym, Sergiu Bolotă, Suburbia11,...

[mehr]

Grüne Oase eingerichtet

Hermannstadt - Der erste Hermannstädter Stadtgarten erwartet seine Besucher seit diesem Monat an der Kreuzung der Straßen Spartacus, Nicolae Titulescu und Frații Grahi. Der Hermannstädter Verein Develop und mehrere interessierte Bürger beteiligten sich einen Monat lang an seiner Einrichtung und schufen so eine in Hermannstadt/Sibiu einmalige Stadtoase mit Zierbäumen und -Sträuchern, Kräuter- und Blumenkästen, einer Bank und einem Holzpodest sowie...

[mehr]

Kandidatenlisten des Forums für Lokalwahlen

Kronstadt - Das Kronstädter Kreisforum beteiligt sich mit drei vollen Kandidatenlisten an den Lokalwahlen vom 27. September l. J. Für den Kronstädter Kreisrat sind das 43 Personen, für den Fogarascher Munizipalrat 24, und für den Gemeinderat von Heldsdorf/Hălchiu 17. In Bodendorf/Bunești wurde ein offizielles Wahlbündnis zwischen dem Forum und USR-PLUS abgeschlossen, durch das die Kandidatur als Bürgermeister von Cristian Radu unterstützt wird....

[mehr]

25 Millionen Lei für Kronstädter Flughafen

Kronstadt - Am Donnerstag, dem Vortag der Eröffnung der Wahlkampagne für die Lokalwahlen, besuchte Premier Ludovic Orban erneut Kronstadt/Brașov. Wichtigster Punkt im Besuchsprogramm war die Baustelle des künftigen internationalen Kronstädter Flughafens bei Weidenbach/Ghimbav. Premier Orban lobte die Fortschritte am Bau des Flughafenterminals und versprach zusätzliche Unterstützung für die Bauarbeiten aus dem Reservefonds der Regierung. Noch in...

[mehr]

Karten auch an Automaten aufladen

Hermannstadt - Um die Zufahrt der privaten PKW  zum städtischen Friedhof und dessen Verlassen zu erleichtern, bietet das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu ab dieser Woche die Möglichkeit an, die hier gültigen Guthabenkarten auch bei den Automaten aufzuladen, bei denen die Autofahrer üblicherweise ihre Karten für die Ausfahrt erwerben. Die Karten konnten bislang nur bei der Kassa im Verwaltungsgebäude des Friedhofes mit dem gewünschten Guthaben...

[mehr]

Ein Clown und seine Geschichten

Temeswar (ADZ) - Nachdem sich Bürgermeister Nicolae Robu am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite mit dem Tempo der Bauarbeiten an der Temeswarer Südumgehung gebrüstet und gesagt hat, dass die Straße vorzeitig ihrer Bestimmung übergeben wird, reagierte der USR-Abgeordnete Cătălin Drulă sofort. Robu würde schlichtweg lügen, er sei ein „Clown von kosmischem Ausmaß“, sagte Drulă, der als Staatssekretär im Verkehrsministerium unter Premier Dacian...

[mehr]

Kreisforums Sathmar stellt Kandidaten auf

Sathmar - Am 24. August fand die Vorstandssitzung des Demokratischen Forums der Deutschen im Kreis Sathmar online statt. Thema der Sitzung waren die kommenden Kommunalwahlen. Das Forum wird für den Kreisrat gemeinsam mit dem Ungarnverband UDMR Kandidaten aufstellen. Im Kreis Sathmar stellt das Forum für das Bürgermeisteramt in neun Ortschaften eigene Kandidaten. Die Kandidaten sind: Emmerich Sütö – Kalmandi, Otto Marchiș – Petrifeld, Josef Mellau...

[mehr]

Bischofsweihe in Schomlenberg

Karlsburg - Am 26. Mai, dem Gedenktag des Heiligen Philipp Neri, ernannte Papst Franziskus den Pfarrer von Szekler-Neumarkt/Târgu Secuiesc/Kézdivásárhely, Dr, László Kerekes, zum Weihbischof von Karlsburg/Alba Iulia/Gyulafehérvár und zum Titularbischof der untergegangenen Diözese von Tharros auf Sardinien. Die Bischofsweihe findet heute um 10.30 Uhr in der Wallfahrtskirche von Schomlenberg/Șumuleu Ciuc/Csiksomlyó statt. Duna World überträgt die...

[mehr]

Zwei neue Infektionsherde

Temeswar (ADZ) - Zwei neue Covid-19-Infektionsherde meldete die Temescher Gesundheitsbehörde am Donnerstag: In einem Temeswarer Seniorenzentrum erkrankten 16 Personen, auch im Kreiskrankenhaus wurden vier Neuinfektionen ermittelt, womit das Kreisspital erneut zum Infektionsherd geworden ist und unter Beobachtung gestellt werden muss. Die Zahl der aktiven Herde ist mittlerweile wieder auf neun gestiegen: 39 Erkrankungen gibt es bei einem Betrieb,...

[mehr]

„Irgendwelche Genehmigungen von irgendwelchen Behörden“

Temeswar (ADZ) – Weil „irgendwelche Behörden irgendwelche Genehmigungen“ erteilen mussten, stockt die Arbeit an der neuen Version des Temeswarer Raumordnungsplans, doch konkrete Details könne er nicht nennen, sagte Bürgermeister Nicolae Robu am Mittwoch. Die Gültigkeit des 2002 verabschiedeten Raumordnungsplans wurde zwar 2012 um weitere zehn Jahre verlängert und er wisse auch, dass der alte Plan den Anforderungen der Zeit längst nicht mehr...

[mehr]
Seite 1 von 14