Yoummday- Plattform nur für Talents

Lokales: Nachrichtenarchiv

Stadteigene Recycling-Gesellschaft in Reschitza

Reschitza - Die Firma Best Multipet SRL, die sich bisher um die wiederverwertbaren Abfälle der Reschitzaer gekümmert hat, ist mit Ende Januar 2020 aufgelöst worden. In einer kurzfristig anberaumten Tagung des Stadtrats entschieden die Ratsherren auf Vorschlag von Bürgermeister Ioan Popa, in Reschitza eine stadteigene Recycling-Gesellschaft zu gründen.

Dies in erster Linie, weil man mit der Mülltrennung, die die Bürger praktizieren, ziemlich...

[mehr]

Erneuter Besucherrekord auf der Törzburg

Kronstadt - Über eine Million Touristen haben im Jahr 2019 die Törzburg/Castelul Bran besucht - davon haben fast 900.000 eine Eintrittskarte gekauft, die restlichen waren Besucher von privaten und öffentlichen Veranstaltungen, die im Schloss stattgefunden haben. Das sind ungefähr 5% mehr Besucher als im Vorjahr, gaben die Verwalter des Schlosses bekannt. Die meisten Touristen, die im Jahr 2019 das sagenumwobene „Dracula-Schloss” besucht haben,...

[mehr]

Modernisierung der Straße nach Heltau

Hermannstadt – Für die Modernisierung der Straße zwischen Hermannstadt/Sibiu in Richtung Heltau/Cisnădie sind beim Kreisrat zwei Angebote eingegangen. Sowohl der österreichische Strabag-Konzern als auch eine Kooperation dreier siebenbürgischer Unternehmen sind an dem Auftrag im Wert von rund 15,2 Millionen Lei interessiert, welcher den Abschnitt der DJ106C vom Architektenviertel (Cartierul Arhitecților) bis zum Schewiskanal/Canalul Seviș umfasst....

[mehr]

Wärmedämmung öffentlicher Gebäude

Kronstadt – Die Stadtleitung beabsichtigt, einen Kredit von 10 Millionen Euro von der Europäischen Aufbau- und Entwicklungsbank (BERD) aufzunehmen, die für die Wärmedämmung öffentlicher Gebäude verwendet werden sollen. Bürgermeister George Scripcaru betonte, dass er schon seit längerer Zeit diesbezügliche Gespräche führt, da die Aufnahme eines solchen Kredits günstig für die Stadt sei, sowohl was die Rückerstattung als auch die Zinsen betrifft....

[mehr]

Zwei Kandidaten fürs Rektorenamt

Reschitza – Der bisherige Amtsinhaber, Univ.-Doz. Dr. Andrade-Ionuț Bichescu und Univ.-Lektor Dr.Gabriel Dinu haben ihre Kandidatur zur Rektorenwahl an der kleinen Reschitzaer UEM vorgelegt. Sie kandidieren für ein Mandat in der Zeitspanne 2020-2024. Beide haben vor den Mitarbeitern der Universität auch ihre Managementprogramme dargelegt und darüber diskutiert. Die Rektorenwahl findet am 3. Februar um 14 Uhr im Amphitheater der UEM statt.

An der...

[mehr]

Brukenthalmuseum trennt sich für drei Monate von Meisterwerk

Hermannstadt – Das Original des 22 mal 16 Zentimeter großen und auf etwa 1430 datierten Ölgemäldes „Man met de blauwe kaproen“ (Porträt eines Mannes mit blauem Chaperon/Mann mit der blauen Sendelbinde) von Jan van Eyck zählt zum Dauerbestand des Brukenthalmuseums Hermannstadt/Sibiu und wird dort unter der Inventarnummer 354 geführt. Es gilt als Bildnis von Philipp dem Guten, Herzog von Burgund aus dem Hause Valois, und steht an sämtlichen...

[mehr]

Gebet für die Russlanddeportierten

Fienen - Vergangenen Sonntag gedachte man der Opfer der Russlanddeportation in Fienen/Foieni. Am Denkmal der Deportierten im römisch-katholischen Friedhof versammelten sich viele Gemeindebewohner, darunter Johann Leitner, Vorsitzender des DFD Kreis Sathmar und Laszlo Brem, Bürgermeister der Gemeinde Fienen. Nach einem gemeinsamen Gebet, geleitet von Istvan Czier, Pfarrer der römisch-katholischen Gemeinde in Fienen, sprachen...

[mehr]

Wortbruch des Premiers steht bevor

Reschitza/Bukarest – Die Ruhe rund um Roșia Montană, die Ortschaft und das Goldbergwerk bzw, der Tagebau, der dort eröffnet werden soll, trügt. Wenn nämlich die Orban-Regierung bis am 1. Februar der UNESCO keine Note zukommen lässt, verpasst Rumänien die Chance, Ortschaft und Bergwerk – einschließlich die von Dr. Volker Wollmann museal erschlossenen Stollen aus Römerzeit – unter den Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes zu stellen. Das hatte...

[mehr]

Aufruf für Autobahn Kronstadt-Bukarest

Kronstadt – In einem offenen Brief richtet der Kronstädter Stadtrat Șerban Șovăială einen Aufruf an Premierminister Ludovic Orban, Bürgermeister Scripcaru, Kreispräfekten Văsâî sowie an die Kronstädter Parlamentsmitglieder, sich für den Bau der Autobahn Kronstadt – Bukarest einzusetzen. „Wenn die Verbindung Transsilvaniens zu Muntenien über die Autobahn Pitești – Hermannstadt/Sibiu erfolgt, so wird Kronstadt/Brașov endgültig zu einer Ortschaft,...

[mehr]

Hermannstädter Rathaus stimmt über Stellenstreichung im Kultursektor ab

Hermannstadt – Bürgermeisterin Astrid Cora Fodor (Demokratisches Forum der Deutschen in Rumänien, DFDR) und der Hermannstädter Stadtrat stehen kurz vor einer ordnungsgemäß vorbereiteten Abstimmung über mehrfache wie unterschiedliche Verwaltungsangelegenheiten lokaler Belange, die unter ein und demselben Verfahren abgewickelt werden sollen. Donnerstag, am 23. Januar, hatte Initiatorin Fodor dem Stadtrat einen Vorschlag unterbreitet, zahlreiche...

[mehr]
Seite 1 von 13
Job AG - Wir helfen Ihnen erfolgreich zu sein