Finanzierung für Online-Unterricht

Kronstadt - Das Kronstädter Bürgermeisteramt in Zusammenarbeit mit dem Schulinspektorat des Kreisgebietes haben eine Umfrage organisiert, um eine Bestandsaufnahme bezüglich der erforderlichen Ausstattung für den Online-Unterricht machen zu können. Für sämtliche Kindergärten, Grund- und Gymnasialschulen, Lyzeen im Stadtgebiet benötigt es 25.000 Tablets, 5000 Laptops und Webkameras. Für diese Digitalisierung sind 10 Millionen Euro erforderlich, die das Bürgermeisteramt der Stadt zur Verfügung stellt, obwohl diese Summe nicht im Haushalt vorgesehen war. Nachträglich wird ein Antrag gestellt, damit diese Summe zu 98 Prozent aus dem europäischen Bildungsprogramm zurückerstattet wird. Es besteht diesbezüglich ein Risiko, da der Rückzahlungsantrag auch nicht bewilligt werden könnte. Die Stadtleitung hat aber diesen Schritt vorgenommen, um Zeit zu gewinnen, um die Digitalisierung des ganzen Unterrichtes im Stadtgebiet rechtzeitig zu sichern. 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert