Germanistiktagung findet online statt

Kronstadt - Die Germanistikabteilung der Philologischen Fakultät in Kronstadt/Brașov in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Germanisten Rumäniens (Zweigstelle Kronstadt) organisiert zwischen dem 9. und 10. April 2021 ihre XXIV. Internationale Tagung. In diesem Jahr lautet das Thema: „Von der Katze im Sack auf den Hund gekommen. Das Tier und sein Mensch in Kultur, Kunst, Literatur und Sprache“. Angesichts der anhaltenden Covid-19-Pandemie findet die Tagung im virtuellen Raum statt. Die Anmeldungen mit Titelangabe nebst kurzer Zusammenfassung des Vortrags (Vortragsdauer: 20 Minuten) werden bis spätestens 1. März 2021 erwartet. Die gehaltenen Vorträge werden im erneuerten Format der „Kronstädter Beiträge zur germanistischen Forschung“ (CEEOL, Index Copernicus, EZB; germanistik.unitbv.ro/) im Kronstädter Aldus Verlag in Zusammenarbeit mit dem Universitätsverlag 2022 veröffentlicht. Die Tagungsgebühr in Höhe von 110 Ron, die ausschließlich für die Druckkosten des Tagungsbandes verwendet werden, ist nach Bestätigung der Aufnahme in das Tagungsprogramm bis spätestens 15.04.2021 auf folgendes Konto der Transilvania-Universität mit dem Vermerk „taxă de participare la Conferința de germanistică 2021“ zu überweisen: RO08TREZ13120F330500XXXX.

cffviseu