Erasmus Büchercafe

Montage von Straßenschildern geht weiter

5200 neue Schilder in der Altstadt und zahlreichen Vierteln

Hermannstadt - Über 2400 neue Schilder mit 366 Straßennamen ließ das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu infolge eines 2018 geschlossenen Vertrages im Vorjahr und heuer an Gebäuden oder Masten anbringen. Die betreffenden Straßen liegen in der Altstadt, der Industriezone West, der Bahnhofsgegend, den Stadtvierteln Tineretului, Hippodrom, Vasile Aaron, Strand, Lazarett, Hammersdorf/Guşteriţa, Drei Eichen/Trei Stejari, dem Zieglerviertel/Ţiglari und dem Goldtal-Viertel/Valea Aurie sowie am Mühlberg/Şoseaua Alba Iulia, der Jungenwaldstraße/Calea Dumbrăvii, der Ştefan-cel-Mare-Straße und Viile Sibiului.

Das Programm wird auch 2019 durch die Aufnahme eines Ausschreibungsverfahrens zur Aufstellung neuer Straßenschilder in weiteren 313 Straßen fortgesetzt. Hierbei handelt es sich um ein Paket von 2800 Straßenschildern, von denen 100 an Masten angebracht werden. Dieser Vertrag bezweckt die Ergänzung der vorhandenen Beschilderung im Goldtal- und dem Zieglerviertel, im Hippodrom, der Poplaker Straße/Calea Popl²cii, am Konradplatz/Piaţa Cluj und in der Gegend des Obor-Marktes.

Den Wert des Herstellungs- und Montagevertrages schätzt die Stadt auf rund 300.000 Lei (ohne Mehrwertsteuer). Weitere Einzelheiten sind aus der im SICAP-System verfügbaren Dokumentation ersichtlich.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert