Astrid Fodor - primarul Sibiului

Musikangebot im Freien

Organ Nights und Musica Barcensis

Kronstadt - Musikliebhaber werden am Samstag und Sonntag, dem 1. und 2. August, in Kronstadt/Brașov, beziehungsweise Tartlau/Prejmer an Klassik-Konzerten unter freiem Himmel erwartet. Im Rahmen der Organ Nights 2020 können am Samstag, um 20 Uhr, bei gutem Wetter, 150 Zuschauer im Johannes Honterus-Hof der Darbietung der Organistin Erzsébet Windhager-Geréd an der Buchholz-Orgel von 1836 beiwohnen. Dieses Konzert wird live aus der Schwarzen Kirche übertragen und ist auf einer 6 x 4 Meter großen Leinwand, die an einer der Außenwände der Kirche befestigt ist, zu sehen. Vor dem Konzert wird ein kurzes Video über die Orgellandschaft im Burzenland ausgestrahlt, wobei an jedem Samstag ein Organist/eine Organistin vorgestellt wird, der/die an einer weniger bekannten Orgel in Siebenbürgen spielt. Das Ereignis ist auch live, auf der Facebook-Seite der Honterusgemeinde, „Schwarze Kirche – Biserica Neagră“, mitzuverfolgen.

Die Open-Air-Veranstaltungen in Kronstadt, die sich der Unterstützung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bukarest erfreuen, finden jeden Samstag um 20 Uhr in den Monaten August und September statt. Eine Eintrittskarte kostet 10 Lei, Interessenten werden gebeten, schon vor 20 Uhr einzutreffen.

Am Sonntag, um 17 Uhr, tritt das Ensemble „Cantate Domino“ im Innenhof der Kirchenburg von Tartlau/Prejmer, im Rahmen der 11. Auflage der Konzertreihe „Musica Barcensis“ auf. Melinda Samson (Sopran), sowie Ursula und Kurt Philippi (Orgel bzw. Cello) haben Werke von Joseph Haydn, Camillo Schumann und Felix Mendelssohn Bartholdy vorbereitet. „Musica Barcensis“ findet jeden Sonntag bis zum 23. August statt. Am 9. August tritt Valentin Șerban (Geige) im Honterus-Hof, am 16. August „Capella Coronensis“ in Marienburg/Feldioara auf. Das Ereignis, das von der Stiftung für Kultur und Kulturerbe „Forum ARTE“, in Partnerschaft mit der Evangelischen Kirche A. B. in Kronstadt und den evangelischen Kirchengemeinden der Ortschaften, in denen diese Konzerte stattfinden, veranstaltet wird, endet am 23. August mit einem Jazz-Konzert von Berti Barbera & Nicu Patoi in Honigberg/Hărman.
Bei allen Veranstaltungen sind die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus einzuhalten.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert