Öffentlicher Transport nach Rosenau, Zeiden, Tartlau und Marienburg

Kronstadt - Lange Zeit gab es keine Nachricht mehr über die Erweiterung des Öffentlichen Verkehrsnetzes aus Kronstadt bis in die Nachbarortschaften. Am 22. Dezember gaben die Bürgermeister aus Zeiden/Codlea, Râșnov/Rosenau, Feldioara/Marienburg und Prejmer/Tartlau öffentlich bekannt, dass sie keine Information diesbezüglich haben. Doch am nächsten Morgen, im Rahmen eines Treffens, das vom Kronstädter Bürgermeister George Scripcaru einberufen wurde, klärte sich die Situation. So wurde am Abend des 23. Dezember beschlossen, neue öffentliche Verkehrslinien einzuweihen, Kronstadt mit den bereits erwähnten vier Ortschaften zu verbinden. 

Die neuen Verkehrslinien sind:

Linie 120: Kronstadt (Munizipalstadion)-Neustadt/Cristian-Rosenau (alle 40 Minuten, am Wochnenende alle 90 Minuten) 
Linie 220: Kronstadt (Munizipalstadion)-Zeiden Nord (alle 35 Minuten, am Wochenende alle 2 Stunden)
Linie 520: Kronstadt (Triaj)-Tartlau-Lunca Câlnicului (alle 40 Minuten, am Wochenende alle 80 Minuten)
Linie 310: Kronstadt (Munizipalstadion)-Marienburg-Rotbach/Rotbav (alle 60 Minuten, am Wochenende alle 2 Stunden)

Die Fahrkarten kosten 5 Lei für Fahrten bis nach Rosenau und Zeiden, bzw.6 Lei für Fahrten nach Marienburg und Tartlau. 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert