Schillerhaus: Online-Kulturprogramm

Bukarest - Das Kulturhaus „Friedrich Schiller“ stellt erneut einige Links zur nachträglichen Betrachtung in der Vergangenheit stattgefundener Veranstaltungen zur Verfügung. Diese können online auf der Webseite des Schillerhauses (www.casaschiller.ro) oder auf der Facebookseite (www.facebook.com/casade
culturafriedrichschiller) verfolgt werden.

1. Konferenzdebatte über die Große Vereinigung, „Von der Qual zur Ekstase. Ereignisse des Jahres 1918 aus der Sicht von Zeitgenossen“, mit den Historikern Dr. Liviu Țăranu (CNSAS) und Dr. Florian Banu. Link: www.youtube.com/watch?
v=qe4LvSTuJnk

2. Buchpräsentation „Cetatea Alb˛“. Archäologische und historische Forschungen. Mit Dr. Ionel Cândea, Direktor des Geschichtsmuseums in Br˛ila, Prof. Mihai Maxim, Direktor des Zentrums für Türkische Studien an der Uni Bukarest und den Historikern Prof. Dr. Ioan Opriș (MNIR), Prof. Dr. Ionuț Carol Opriș (Uni Bukarest), Dr. Alexandru Ciocâltan und Simion Gheorghiu (beide am Institut „N. Iorga“). Link: www.youtube.com/watch?
v=Jqkcg_9D114&t=10s

3. Vernissage der Gruppenausstellung „Bildeindrücke aus der Dobrudscha“. Link: www.youtube.com/watch?
v=cbVKrRwHIGs

4. Konferenz und Dokumentarfilm „Exekution“ mit Dr. Marius Oprea und Dr. Gheorghe Petrov über die Verbrechen des Kommunismus in Rumänien. Link: www.youtube.com/watch?v=3SzrPDWoz7k

5. Ausstellung „Mosaike aus Eierschalen“ der bildenden Künstlerin Nina Poșan. Mit dem Kunstkritiker Aristotel Bunescu. Link: www.youtube.com/watch?v=Ah70tY9eRc0

6. Traditioneller deutscher Fasching im Schillerhaus mit der Blaskapelle „Karpatenshow“ und dem Magie-Theater von Andrei Teașcă, dem „Teatrul Logos“ mit Oswald Geyer, und interaktiven Spielen mit „Improvisneyland“, Musik und Tanz. Link: www.youtube.com/watch?
v=YUfEHISIc-Q

7. Vernissage der Ausstellung von Bildern, Fotos und dekorativer Kunst „Mosaik des Urlaubs“ mit 22 bildenden Künstlern aus dem ganzen Land und dem Kunstkritiker Marius Tita. Link: www.youtube.com/watch?v=BGpvt-OV_Rw

8. Konferenz über Temeswar als Kandidat für den Titel „Europäische Kulturhauptstadt 2021“ mit Dr. Clementina Timuș (Verband der Berufsjournalisten in Rumänien). Link: www.youtube.com/watch?
v=fA77d_fBm0Y

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert