Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Erste Liga: Kellerkinder der Liga unter sich

Drei Elfmeter und alle umstritten, so kam es zu den Resultaten der Montagsspiele in der ersten rumänischen Fußballliga. Die beiden Partien fanden unter Mannschaften statt, die mehr oder weniger direkte Nachbarn im Tabellenkeller sind. Bis zu dieser Runde lag der FCM Neumarkt auf Platz 16 – nur um einen besser als die Vorletzte Concordia Chiajna. Zwei umstrittene Strafstöße der Gastgeber aus Neumarkt brachten jedoch bis zur Pause eine...

[mehr]

Klausenburger Eisenbahner auf Aufholjagd

Ein paar Überraschungen waren schon drin – in den bisherigen Partien des 15. Spieltags in der ersten rumänischen Fußballliga. Abstiegskandidat Sportul Studenţesc Bukarest kam nach einem 1:0 gegen den Titelanwärter FC Vaslui zum ersten Heimsieg der Saison. In der Partie Pandurii Târgu Jiu – Rapid Bukarest (3:0) fällt vor allem die Höhe der Tordifferenz auf. Diese Schlappe von Rapid war ein klarer Wink an die Titelkonkurrenz von CFR Klausenburg,...

[mehr]

Winterpause mit Konstanza und Bistritz vorne

Nach Zwangsabstieg und drohender Pleite steht nun für Poli Temeswar eine neue Hiobsbotschaft an: Schulden an Slovan Liberec könnten vom internationalen Fußballverband mit einem Abzug von mehreren Punkten geahndet werden. Der Team-Manager der Temeswarer, Daniel Stanciu, gibt sich jedoch gelassen: Poli würde auch nach Strafpunkten den Aufstieg nicht verfehlen. Die Herbstsaison schlossen die Banater auf Platz zwei der West-Staffel in der zweiten...

[mehr]

Champions-League-Saison für Galatz endgültig gelaufen

Zusammen mit Villareal aus Spanien und Dinamo Zagreb (Kroatien) bleibt Oţelul Galatz auch am 5. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase ohne Punktgewinn. In der Bukarester National-Arena unterlag der rumänische Meister einer weitaus pragmatischeren Mannschaft des FC Basel, die bereits nach einer Viertelstunde mit 2:0 in Führung gegangen war. Fabian Frei und Alexander Frei erzielten die ersten beiden Tore, Kapitän Streller baute den Vorsprung...

[mehr]

Erste Liga: Spannendes 5:3 in Bukarest

Ihm gefallen solch verrückten Spiele nicht, sagte im Nachhinein Rapid-Trainer Răzvan Lucescu. Wenige Minuten zuvor hatte sein Team in einem Montagsspiel der ersten rumänischen Fußballliga in einer spannenden Partie Gaz Metan Mediasch 5:3 besiegt und eine 0:2-Führung der Gäste aus der ersten Viertelstunde wettgemacht. Den Zuschauern dürfte – im Unterschied zu Lucescu – ein Sieg über die Stationen 0:2 (Bud, 8.; Bawab, 13.), 3:2 (Pancu, 38.; Herea,...

[mehr]

Meister Oţelul mit kleinen, sicheren Schritten

Mit ganz kleinen Schritten rückt Meister Oţelul Galatz in Richtung Tabellenspitze. Nach dem 1:0 über den Abstiegskandidaten Sportul Studenţesc bleibt der Meister mit dem schlechtesten Torverhältnis (13:12) aller Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte. Und trotzdem: Durch die Niederlage von Pandurii Târgu Jiu (2:3 in Vaslui) konnte Galatz an Pandurii in der Tabelle vorbeiziehen und belegt nach 14 Spieltagen den sechsten Rang. Das Stadtderby...

[mehr]

2. Liga: Temeswar übernimmt Tabellenführung

Die bessere Tordifferenz hat zum Leader-Wechsel in der zweiten Staffel der zweiten rumänischen Fußballliga geführt. Poli Temeswar ist nun erster vor Gloria Bistritz; beide siegten am Wochenende und liegen mit je 31 Zählern vorne. Das Verfolgerfeld hinkt nun schon neun bzw. zehn Punkte hinterher und dürfte im Aufstiegskampf bestenfalls Zünglein an der Waage sein. Temeswar wies auf eigenem Platz das Schlusslicht Arieşul Turda 3:0 in die Schranken...

[mehr]

Ein Quäntchen Versöhnung

Mit dem Sieg über einen EM-Teilnehmer 2012 beendete Rumäniens Fußballauswahl das Jahr 2011. Torje, Tănase, Chipciu bzw. Karagounis waren die Torschützen zum 3:1 der Rumänen, die in einem Testspiel in Österreich die Vertretung Griechenlands bezwungen haben. Dieser Sieg folgt auf eine 1:2-Niederlage am Freitag in Belgien – zwei Begegnungen, die eigentlich bereits die kommende WM-Kampagne und deren Vorbereitung einleiten soll.Rumänien ist in den...

[mehr]

Erste Liga: Rapid hält Anschluss

Dinamo Bukarest darf sich wahrlich keinen Ausrutscher leisten, denn Rapid lauert auf jeden eventuellen Fehltritt des Tabellenführers. In einem der Montagsspiele der ersten rumänischen Fußballliga gewann Rapid beim FCM Neumarkt und bleibt zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter auf Platz zwei. Gesagt sei, dass Rapid in den 13 verstrichenen Etappen nur einmal verloren hat – genauso oft wie die erstplatzierte Dinamo. Nach dem 0:2 gegen Rapid bleibt...

[mehr]

Erste Liga: Meister Oţelul Galatz mit kleinen Schritten nach oben

CFR Klausenburg ist die bessere Mannschaft, sagte der Inhaber des FC Vaslui, Adrian Porumboiu, trotz Heimniederlage der Klausenburger gegen den Spitzenreiter Dinamo  Bukarest. Porumboiu will also mit seiner Mannschaft wieder oben mitspielen und schaut sich die Konkurrenz ganz genau an. Die einzige Niederlage, die Dinamo in der laufenden Saison hinnehmen musste, war übrigens jene gegen den FC Vaslui. Der Spitzenreiter Dinamo hatte am Wochenende...

[mehr]
Seite 1 von 2
cffviseu
Kanton Aargau