Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Ausraster, Prügel und Spielabbruch

0:1 stand auf der Anzeigetafel beim Spiel Petrolul Ploieşti – Steaua Bukarest und der Schiedsrichter Robert Dumitru hatte gerade eine Strafstoß gegen den Gastgeber diktiert, als ein Petrolul-Anhänger auf das Spielfeld rannte und dem Steaua-Abwehrspieler George Galamaz einen Fausthieb versetzte. Dies sollte jedoch nur der Anfang einer Kette von unsportlichen und traurigen Ereignissen sein. Der Steaua-Kicker Martinovic und sein Kollege aus dem Tor,...

[mehr]

2. Liga: Zweimal zwei punktgleiche Spitzenteams

Poli Temeswar lässt nicht locker und setzte ihre Serie mit guten Resultaten auch am 11. Spieltag der zweiten Fußballliga fort und konnte mit Gloria Bistritz an der Tabellenspitze der 2. Serie gleichziehen. Mitte der Woche hatte Poli den renommierten Erstligaverein Steaua Bukarest aus dem Rumänienpokal geworfen, am Wochenende schlug Poli in Deva mit 3:0 zu. Bistritz hatte ihrerseits Râmnicu Vâlcea 4:1 geschlagen. Dritter ist weiterhin der FC Argeş...

[mehr]

Pokalüberraschung kommt aus dem Banat

Schon vom Namen her ist Steaua Bukarest das prominenteste Opfer des Achtelfinales um den Rumänienpokal im Fußball. 0:2 unterlag der seit Wochen in der Liga schwach agierende Pokalsieger 2011 beim Zweitlisten Poli Temeswar. Ricketts und Goga erzielten die beiden Treffer der Banater gegen eine Gästemannschaft aus der Hauptstadt, die sich nur ganz selten Torchancen herausspielen konnte. „Wir waren Steaua fast in allen Belangen überlegen“, sagte...

[mehr]

Pandurii und Dinamo im Pokal-Viertelfinale

Bukarest (ADZ) - Dinamo Bukarest qualifizierte sich souverän im Viertelfinale des Rumänienpokals. Im Heimspiel am Mittwoch vor nur 200 Zuschauern besiegte der Tabellenerste der Ersten Liga ohne Mühe den Zweitligisten Gaz Metan Severin mit 5:0. Ganea (37. und 60. Minute), Luchin (42.), Ţucudean (74.) und Păun (84.) trafen für die Bukarester. Dramatischer verlief das Duell der Erstligisten Pandurii und FC Kronstadt in Târgu Jiu. Schon nach 25...

[mehr]

Zalău weiter ohne Sieg in Volleyball-CL

Bukarest (ADZ) - Auch das zweite Spiel in der Volleyball-Champions-League hat  Remat Zalău verloren. Der rumänische Meister unterlag dem russischen Klub Zenit Kasan mit 0:3 ( 22-25, 16-25, 22-25). Das erste Gruppenspiel hatten die Volleyballer gegen den belgischen Vizemeister ACE Asse-Lennik mit 1:3 verloren. Im zweiten Spiel der Gruppe B bezwang der deutsche Meister VfB Friedrichshafen Asse-Lennik mit 3:1. Das nächstes Spiel bestreitet der...

[mehr]

Keine Überraschungen im Rumänien-Pokal

Bukarest (ADZ) - Zwei Spiele des Pokal-Achtelfinale fanden am Dienstag  statt, in beiden siegten die Favoriten. Im Duell der Erstligisten siegte Meister Oţelul Galatz gegen FCM Neumarkt genau wie im Sonntagsspiel der Liga mit 2:1. Liviu Antal gelang in der 87. Minute der Siegestreffer kurz nachdem er einen Strafstoß verschossen hatte. Im zweiten Spiel bezwang Gaz Metan Mediasch den Astra Giurgiu dank eines Tors des Brasilianers Vitinho mit 1:0....

[mehr]

Erste Liga: Schwaches und torloses Derby

Temeswar (ADZ) - Die beiden letzten Partien vom 11.Spieltag der Ersten Rumänischen Fußballliga kamen nicht über Niveau und Torflaute der restlichen sieben Begegnungen hinaus, auch wenn alle vier Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte liegen. Das insgesamt 13. Tor der Runde erzielte die seit Wochen unter der Stabführung von Trainer Marius Şumudică gut aufspielende Astra Ploieşti, die den FC Vaslui 1:0 besiegte. Im Hauptstadtderby zwischen...

[mehr]

Wenig Schusslaune im Fußball-Oberhaus

Zwölf Treffer in sieben Partien – der elfte Spieltag der Ersten Rumänischen Fußballliga ist bisher recht torarm verlaufen. Symbolträchtig dazu hieß es in den beiden Sonntagsspielen gleich zweimal 0:0. Dinamo Bukarest, mit dem bislang erfolgreichsten Sturm, musste sich auf eigenem Platz gegen den FC Kronstadt mit einem torlosen Resultat begnügen. Im Nachhinein kritisierte die Vereinsspitze der Bukarester vor allem das Schiedsrichtergespann, das...

[mehr]

2. Liga: UTA verhilft Rivalen zum Anschluss

Unveränderte Situation an der Tabellenspitze der ersten Staffel der zweiten rumänischen Fußballiga, da die fünf Ersten jeweils ihre Spiele gewonnen haben. Astra II Giurgiu stieß bis auf Platz sechs vor, weil die Mannschaften vor ihr – Farul Konstanza, FC Botoşani, CS Municipal Jassy und CF Brăila am zehnten Spieltag  verloren. Die beiden Teams auf den Aufstiegsplätzen, Delta Tulcea und Viitorul Konstanza, verbuchten minimale Heimsiege, die beiden...

[mehr]

Europa-League: Eine Runde zum Vergessen

In Europa werden die Schwächen der rumänischen Fußballmannschaften schonungslos aufgedeckt. Vier Niederlagen und ein Torverhältnis von 0:10 - dies die Ausbeute in den beiden europäischen Wettbewerben für Vereinsmannschaften. Nachdem Oţelul Galatz bereits am Dienstag in der Champions-League von Manchester United in die Schranken gewiesen wurde, spielten die Europa-League-Teilnehmer am Donnerstag in der 3. Etappe unter aller Kritik. Am härtesten...

[mehr]
Seite 1 von 4
cffviseu
Kanton Aargau