Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Drei Erstliga-Neulinge für das Oberhaus

Viitorul Konstanza hat mit einem 3:4 auf eigenem Platz gegen die bereits abgestiegene CS Turnu Severin ein dem Potenzial nach logisches Resultat eingefahren. Gleichzeitig zeigte die Mannschaft von der Meeresküste, wie es wohl zu den Siegen bei Steaua Bukarest und Dinamo Bukarest gekommen war, wo sie sich die notwendigen Punkte zum Klassenerhalt unter kuriosen Umständen geholt hatte. Ansonsten gab es zum Abschluss des 34.Spieltages – in dem es um...

[mehr]

Astra auf Hilfe von Petrolul angewiesen

Möglicherweise wollte Gaz Metan Mediasch ihrem ehemaligen Trainer Cristi Pusztai einen besonderen Gefallen tun, und Pandurii Târgu Jiu auf jeden Fall den zweiten Platz in der Liga sichern. Wie sollte man es denn sonst deuten, wenn Mediasch übermotiviert ins Spiel gegen Petrolul Ploieşti gegangen ist? Beim Unentschieden zwischen den beiden Teams stellte der Schiedsrichter Sebastian Colţescu vier Spieler aus Mediasch und zwei aus Ploieşti vom...

[mehr]

Cârstea in dritter French-Open-Runde

Paris - Sorana Cârstea (WTA 30) steht in der dritten Runde der French Open. Die rumänische Tennisspielerin gewann am Mittwoch 6:1, 6:4 gegen die Schwedin Johanna Larsson (WTA 66), die in der ersten Runde Monica Niculescu ausgeschaltet hatte. In der nächsten Runde trifft Cârstea auf die Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams. Die Amerikanerin gewann am Mittwoch in Paris 6:1, 6:2 gegen Caroline Garcia aus Frankreich. Früh ausgeschieden in...

[mehr]

Nach Kantersieg: Meisterehren und Feier

Zwei Tage bevor der Vorhang über die erste rumänische Fußballliga fiel, holte Steaua Bukarest die Meister-Medaillen ab und feierte auf dem Constituţiei-Platz in Bukarest. Zuvor hatte die Mannschaft einen klaren 4:0-Heimsieg gegen den FC Kronstadt eingefahren, der mit seinen 51 Punkten eine gute Meisterschaft absolviert hat. Experten rechnen sogar – sollte das Aufgebot in etwa das gleiche bleiben – im kommenden Jahr mit Europa-League-Ambitionen in...

[mehr]

Es geht nur noch um die Europa-League-Plätze

Die beiden Montagsspiele vom 33. Spieltag der ersten rumänischen Fußballliga haben alle Entscheidungen im Abstiegskampf gebracht. Ceahl²ul Piatra Neamţ schlug CSMS Jassy mit 1:0, was für den Sieger den Klassenerhalt bedeutet, Jassy hingegen ist nach diesem Resultat abgestiegen. Auch CS Turnu Severin wurden damit die allerletzten Hoffnungen zunichte gemacht. Gleichzeitig hat sich Concordia Chijana nach einer 0:1-Niederlage gegen Pandurii Târgu Jiu...

[mehr]

Abstiegskandidat entdeckt nie dagewesene Stärken

Bisher galt Hagis Mannschaft Viitorul Konstanza als einer der Prügelknaben der Liga – innerhalb einer Woche schaffte Viitorul Auswärtssiege bei den Bukarester Teams von Steaua und Dinamo, die beide sorglos dem Saisonende zusteuern und sich ebenso sorglos und wohl auch wettbewerbsverzerrend auf dem Rasen darstellen. Von Prestige geprägte Auftritte sehen auf jeden Fall anders aus. 3:2 gewann Viitorul am 33.Spieltag der ersten rumänischen...

[mehr]

2. Liga: Corona Kronstadt schiebt Aufstiegsparty hinaus

Zwei Spieltage vor Saisonschluss geht der Kampf um den Aufstieg in der zweiten rumänischen Spielklasse weiter. Allein der FC Botoşani aus der ersten Staffel hat sich bisher die Erstligabeteiligung gesichert. Die Mannschaft unterstrich am Wochenende ihre führende Position in der Wertung mit einem 2:0 über den Aufstiegskandidaten CS Otopeni. Um den zweiten Tabellenplatz wetteifert auch noch Săgeata Năvodari, die nun – nach einem 2:0-Erfolg in...

[mehr]

CFR und Petrolul bestreiten Pokalfinale

In den letzten vier Pflichtspielen hatte CFR Klausenburg nicht mehr gewonnen, vier Runden in Folge hatte Astra Giurgiu nicht verloren – unter diesen Voraussetzungen fand das Rückspiel im Fußball-Rumänien-Pokal statt. Nach einem 0:0 im Hinspiel in Klausenburg galt Astra Giurgiu als Favorit dieser Begegnung, zumal der amtierende Meister CFR vor allem in der Rückrunde mit einer schwachen Leistung aufwartete. Der Hintergedanke, im kommenden Jahr an...

[mehr]

Petrolul erwartungsgemäß im Pokal-Endspiel

Achtzehn Jahre nach ihrem letzten Pokalgewinn steht Petrolul Ploieşti erneut im Endspiel um den Fußball-Rumänien-Pokal, derzeit auch noch mitbetitelt „Timişoreana“. 1:2 unterlag Petrolul in einem Halbfinal-Rückspiel am Dienstagabend gegen Oţelul Galatz, doch die Qualifikation der Mannschaft um Trainer Cosmin Contra war bereits nach dem Hinspiel so gut wie gesichert, als Petrolul auswärts in Galatz 3:0 gewonnen hatte. Paraschiv hatte am Dienstag...

[mehr]

West Ham verpflichtet Răzvan Raţ

Donezk - Der Premier-League-Klub West Ham hat den Kapitän der rumänischen Fußball-Nationalmannschaft Răzvan Raţ unter Vertrag genommen. Der 32 Jahre alte Abwehrspieler der vom ukrainischen Meister Schachtjor Donezk zum Premier-League-Zehnten wechselt, unterschrieb am Dienstag einen Kontrakt für die kommenden drei Jahre. Raţ bestritt für die rumänischen Nationalmannschaft 88 Spiele, seit zehn Jahren war er beim von Mircea Lucescu trainierten...

[mehr]
Seite 1 von 3
cffviseu
Kanton Aargau