Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Poli mit Einstandssieg für neuen Coach

Auf Sicherheit spielende Mannschaften, mit wenigen Treffern und knappen Resultaten – so könnten die sechs bisher ausgetragenen Partien vom 9. Spieltag der ersten rumänischen Fußballliga beschrieben werden. Viermal hieß es nach 90 Minuten 1:0. Unter den Siegern befinden sich auch die Spitzenteams der alten, aber auch der neuen Saison Steaua Bukarest, Astra Giurgiu und ASA Neumarkt, sodass trotz dreier Auswärtssiege die ganz großen Überraschungen...

[mehr]

2. Liga: Reschitza startet mit Heimpleite

Der Start in die Zweite Rumänische Fußballliga war zumindest in der zweiten Staffel ein Spieltag der Auswärtsmannschaften. In fünf von sieben Partien siegten die Gästeteams, einmal endete das Spiel im Gleichstand und nur eine Begegnung konnten die Gastgeber für sich entscheiden. In der ersten Staffel begann die Saison mit einem Spielausfall, da in der vergangenen Woche die Mannschaft aus Dorohoi ihren Rückzug aus dem Meisterschaftsbetrieb bekannt...

[mehr]

Rumänen verabschieden sich aus Europa

Astra Giurgiu und Steaua Bukarest haben am Donnerstag Abend ihre letzten Hoffnungen auf die Prämien aus dem internationalen Fußballgeschäft begraben. Beide Teams sind in der Play-off-Runde zur Gruppenphase der Europa-League gescheitert. AZ Alkmaar und Rosenborg Trondheim zeigten sich je eine Nummer zu groß für die rumänischen Spitzenmannschaften.Der Astra-Trainer  Marius Şumudică machte nach der Niederlage in Alkmaar eine Kombination aus...

[mehr]

Chiajna rückt auf

Es ist nicht alltäglich, das ein gerade wegen Erfolgslosigkeit demissionierender Trainer auch gleich wieder einen neuen Job hat. Möglich ist dies für Dan Alexa, der erst am Wochenende Poli Temeswar verlassen hat: Nun ist er beim Zweitligisten Rapid Bukarest im Gespräch. Im Giuleşti-Stadion wurde nämlich am Montag der Trainerstuhl frei, weil Florin Marin den Verlockungen der ersten Liga gefolgt ist und künftig Poli Temeswar trainieren wird. „Ich...

[mehr]

Poli-Trainer wirft das Handtuch

Dan Alexa hat nach der 0:4-Niederlage von Poli Temeswar gegen FC Viitorul sein Amt beim Verein aus dem Banat niedergelegt. Dies ist die dritte Trainerentlassung bzw. Demission der Saison. Auch sein bisheriger großer Unterstützer, Bürgermeister Nicolae Robu, versuchte ihn nicht umzustimmen. Der Trainer und die sportliche Leitung habe freie Hand in der Transferpolitik gehabt, sagte Robu und wies auf die schwache Leistung vieler der Neuzugänge hin....

[mehr]

Überraschungssieg: Astra bleibt im Rennen

Der Sieg, aber auch die Torfolge machen das Play-Off-Hinspiel zur Fußball-Europa-League Astra Giurgiu – AZ Alkmaar zu einer kleinen Sensation. Astra drehte nämlich gegen AZ Alkmaar bis zur Pause einen frühen 0:2-Rückstand zu einem 3:2 – ein Ergebnis mit dem letztendlich auch das Hinspiel in der Play-Off-Runde für die Europa-League endete. Steaua Bukarest hingegen ging bei ihren Qualifikationsbemühungen auf eigenem Platz gegen Rosenborg Trondheim...

[mehr]

Rădoi im Visier der UEFA

Die klugen Ideen kommen immer im Nachhinein, heißt es in einem Sprichwort. So auch beim rumänischen Fußballmeister Steaua Bukarest, der nun für seine organisatorischen Versäumnisse gerade stehen muss. Mirel Rădoi wird als Trainer der Mannschaft angegeben, obwohl das UEFA-Reglement für den Mann auf der Bank eine entsprechende Lizenz erfordert – die Rădoi nicht besitzt. „Wir hätten der UEFA nicht die Wahrheit über Mirel Rădoi mitteilen dürfen“,...

[mehr]

Astra Giurgiu übernimmt Tabellenführung

Astra Giurgiu ist neuer Tabellenführer der ersten rumänischen Fußballiga und löst damit Dinamo Bukarest an der Spitze der Wertung ab. Genauso wie Dinamo haben am 7. Spieltag auch CSM Jassy und ASA Neumarkt nur mäßige Schritte nach vorne gemacht. Seit Wochen läuft es auch bei Steaua Bukarest nur mühsam und die Entlassung von Teamchef Mirel Radoi wird immer mehr zum Tagesgespräch. Obwohl Poli Temeswar seit zwei Spieltagen ohne Niederlage dasteht,...

[mehr]

Nach drei Jahren wieder Spitzenreiter

Bukarest (ADZ) – Es sind mehr als drei Jahre her, genauer im März 2012, dass Dinamo Bukarest zuletzt Spitzenreiter der Ersten Liga war. In der aktuellen Saison blieb die von Mircea Rednic trainierte Mannschaft auch nach dem sechsten Spiel ohne Niederlage und übernahm mit 12 Punkten die Führung in der Tabelle. FC  Voluntari konnte im Abschlussspiel des sechsten Spieltags am Donnerstagabend nur eine Halbzeit lang dem Druck der „Dynamos“...

[mehr]

Mit 22 Meistertrainer

Der zweifache rumänische Handball-Landesmeister, Pokalsieger und Meistertrainer Walther Maiterth  ist tot. Maiterth ist, wie erst jetzt bekannt geworden ist, am 28. Juni nach kurzer Krankheit in seiner Wahlheimat Memmingen gestorben. Um ihn trauern Ehefrau, Tochter und Sohn mit Familien sowie Siebenbürger und Banater Handballfreunde.Für den Handball entdeckt worden ist der am 16. September 1931 in Nimesch bei Mediasch geborene Maiterth am...

[mehr]
Seite 1 von 2
cffviseu