Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Pokal-Viertelfinale nur mit Erstligisten

Das Viertelfinale im Fußball-Rumänienpokal wird zu einer reinen Erstliga-Angelegenheit. Mit dem FC Baia Mare ist am Donnerstagabend auch der letzte im Rennen gebliebene Verein aus den unteren Ligen aus dem Wettbewerb ausgeschieden. In den beiden Tagen zuvor hatte es in anderen Achtelfinalbegegnungen bereits den FC Kronstadt, SC Bacău und FC Viitorul II erwischt.Der Spitzenreiter der West-Staffel aus der zweiten Liga, FC Baia Mare, spielte vor...

[mehr]

Rumänienpokal: Zweit- und Drittligisten scheiden aus

Der Mittwoch hat im Fußball-Rumänien-Pokal eine kleine Überraschung und drei knappe Auswärtssiege gebracht. Wenn das 3:2 von Dinamo Bukarest bei Pandurii Târgu Jiu bei den Fußballfans nicht überall auf dem Zettel stand, dann fallen die Siege von ASA Neumarkt und CFR Klausenburg bei ihren Gegnern aus unteren Ligen keineswegs aus dem Rahmen.„Wenn wir in Târgu Jiu gewinnen, kommen wir ins Endspiel“. Diese Worte gehörten angeblich zur Pausenansprache...

[mehr]

Spitzenreiter Astra muss in die Verlängerung

Spannend und mit knappen Resultaten endeten die ersten drei Partien vom Achtelfinale des Fußball-Rumänienpokals. Astra gab eine klare Führung fast noch aus der Hand, CSMS Jassy überraschte mit einem Auswärtssieg und Poli Temeswar schaffte nach drei Niederlagen in Folge wieder einen mühsamen Pflichtsieg gegen eine der schlechtesten Mannschaften der Liga. Alle drei Partien endeten mit einem Unterschied von nur einem einzigen Tor.Astra Giurgiu gab...

[mehr]

Viitorul rückt an Tabellenführer heran

Die derzeitige Konjunktur im rumänischen Fußball, mit Finanzkrisen vieler Vereine und deshalb auch schwankenden Leistungen, haben dem FC Viitorul den Weg in die Chefetage des rumänischen Fußballs geebnet. Dazu kommt eine recht ansehnliche Leistung der Mannschaft. Kein Wunder, wenn die Mannschaft von Gheorghe Hagi derzeit zu den engsten Titelfavoriten zählt. Im letzten Spiel des 15. Spieltages bezwang Viitorul zu Hause den FC Botoşani und rückte...

[mehr]

Spitzenmannschaften ließen Punkte

Spitzenreiter Astra Giurgiu  unterliegt klar in Neumarkt, Dinamo verliert deutlich in Craiova und Poli Temeswar muss die dritte Pflichtspielniederlage in Folge hinnehmen – damit sind die Verlierer des 15. Spieltages der Ersten Rumänischen Fußballliga definiert. Eindeutiger Sieger dieser Runde ist der FC Voluntari, der sich seine ersten drei Punkte im Oberhaus holt und bei der letztplatzierten Petrolul Ploieşti die Demission von Trainer Eusebiu...

[mehr]

Reihenweise Überraschungen im Fußball-Unterhaus

Entweder waren es die Erfolge bzw. Niederlagen schlechthin, die für Aufsehen sorgten, oder die Höhe der Ergebnisse ließ aufhorchen – die zweite rumänische Fußballliga hatte an ihrem zehnten Spieltag so einiges zu bieten. In der zweiten Staffel musste Tabellenführer Maramureş Baia Mare die erste Niederlage der Saison hinnehmen; Metalul Reschitza feierte den ersten Meisterschaftssieg beim 3:1 gegen Tărlungeni.Die Runde vom Wochenende war eine der...

[mehr]

Niederlagen für Klausenburg und Temeswar

Pandurii Târgu Jiu und der FC Viitorul haben zum Abschluss des 14. Spieltags der Ersten Rumänischen Fußballliga nach Siegen den Sprung in die Spitzengruppe geschafft. Sie rückten auf vier Punkte an den Tabellenführer Astra Giurgiu heran und es ist unter derzeitigen Umständen nur eine Frage der Zeit, bis Astra nach der finanziellen Misere auch sportlich getroffen wird. Die UEFA gab nämlich gestern bekannt, dass 660.000 Euro nicht an Astra...

[mehr]

Astra Giurgiu setzt sich in der Tabelle ab

Astra Giurgiu hat am ersten Spieltag der Rückrunde im Rumänischen Fußball-Oberhaus ihre Spitzenposition ausgebaut. Die beiden Bukarester Teams Steaua und Dinamo rückten in der Wertung näher zusammen und Botoşani hat den ersten Sieg unter der Stabführung von Trainer Cristi Pustai verzeichnet.Viel Symmetrie gab es an diesem 14. Spieltag in den Partien CSMS Jassy – FC Voluntari und Dinamo Bukarest – ASA Neumarkt. In den beiden Begegnungen siegten...

[mehr]

Kein Fußballhoch für Banater Zweitligisten

Der neunte Spieltag der Zweiten Rumänischen Fußballliga war einer voller Widersprüche. Während in der ersten Staffel die Spitzenmannschaften Rapid Bukarest und SC Bacău unterlagen, setzte sich in Serie 2 sowohl Maramureş Baia Mare als auch CSM Râmnicu Vâlcea durch. Maramure{ Baia Mare behält die Tabellenführung nach einem 1:0 bei Gaz Metan Mediasch. Ebenfalls auswärts siegte dank eines Treffers zwei Minuten vor Schlusspfiff die zweitplatzierte...

[mehr]

Poli scheidet aus dem Liga-Pokal aus

Trotz finanzieller Schieflage im Verein kann Trainer Marius Şumudică seine Astra Giurgiu immer wieder zu Höchstleistungen motivieren. Mit einem glatten 3:0 beim FC Viitorul qualifizierte sich Astra ins Halbfinale des Liga-Pokals und sorgte zumindest von der Höhe des Resultates her für eine faustdicke Überraschung. Teixeira, Alibec und Ioniţă erzielten die Tore gegen das Hagi-Team, das unter den Erwartungen blieb. Im zweiten Spiel von...

[mehr]
Seite 1 von 2
cffviseu
Kanton Aargau