Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Astra kann Meistertrophäe kaum noch verpassen

Marius Şumudică ist der Mann dieser Tage im rumänischen Fußball. Er geht nämlich mit Riesenschritten dem ersten Meistertitel in der Geschichte seines Vereins Astra Giurgiu entgegen und dieser Erfolg ist auch ein ganz persönlicher. Es wäre der erste große Titel in seiner Trainerlaufbahn. Nur noch einen einzigen Punkt braucht er an den verbliebenen zwei Spieltagen, um die Meisterschaft aus eigener Kraft ins Trockene zu bringen. Das 4:1 zum...

[mehr]

Ex-Star Hagi mit Eklat vor der Kamera

Bei Gheorghe Hagi, offiziell „Technischer Manager“ des FC Viitorul Konstanza, liegen die Nerven blank. Nach der 0:3-Niederlage bei Steaua Bukarest zerrte er seinen Spieler Florin Tănase vor der Kamera weg, als dieser ein Interview geben wollte. In einer Presseerklärung des Vereins von der Schwarzmeerküste heißt es, dass der Spieler eine vereinsinterne Regel missachtet habe. Man sei bei Viitorul der Meinung, dass nur Spieler mit guten Auftritten...

[mehr]

2. Liga: Leaderwechsel in der ersten Staffel

Zwei 2:0-Resultate haben die erste Staffel im rumänischen Fußball-Unterhaus so richtig aufgemischt. Das 2:0 von Dacia Unirea Brăila gegen Rapid Bukarest, gepaart mit dem Sieg von Dunărea Călăraşi gegen SC Bacău (ebenfalls 2:0) hat zum Wechsel an der Tabellenspitze geführt, wo Călăraşi die Bukarester Rapid-Elf ablöste. Außerdem rückte Dacia Unirea Brăila mit den Spitzenteams auf Tuchfühlung. Sowohl für Călăraşi als auch für Brăila wäre ein...

[mehr]

Pokalfinale CFR - Dinamo

„Wir haben 90 Minuten lang auf dem gleichen Niveau wie unser Gegner gespielt – ausgenommen von den beiden Toren“. Über solche Aussagen vom Trainer des ASA Neumarkt kann man nur schmunzeln, denn gerade hatte die Mannschaft von George Ciorceri das Halbfinal-Rückspiel um den Fußball-Pokal Rumäniens 0:2 in Klausenburg verloren – und Fußball wird eben von den Toren entschieden. Nach einem 0:0 im Hinspiel traf Bud zweimal für seine CFR und diese zieht...

[mehr]

Steaua verpasst weiteres Saisonziel

Ganz einerlei, ob nun der Schiedsrichter Cristian Balaj Mitschuld am Ausscheiden von Steaua Bukarest trägt, ob die Mannschaft derzeit nicht auf der Höhe ihres Könnens spielt, oder der Trainer nicht die besten Entscheidungen trifft: Steaua Bukarest hat wohl ein weiteres Saisonziel verpasst. Im Halbfinale des Fußball-Rumänien-Pokals schied die Mannschaft nach zwei Unentschieden gegen Dinamo Bukarest aus. Dank der beiden Auswärtstreffer zieht Dinamo...

[mehr]

Hagi setzt sich auf die Tribüne

Gheorghe Hagi hat scheinbar Konsequenzen aus den schwachen Auftritten seiner Mannschaft Viitorul Konstanza gezogen: Seit Anfang der Woche hat er sein Traineramt ruhen lassen und will die Mannschaft ohne Druck von der Tribüne aus beobachten können. So die offizielle Variante. Auf die Trainerbank hat der Vereinsboss seinen bisherigen Co-Trainer Cătălin Anghel gesetzt. Im Umfeld von Hagi geht auch das Gerücht, dass er Anfragen habe, in der kommenden...

[mehr]

Mission Klassenerhalt verpasst

Es war streckenweise packendes und auch hochklassiges Tennis, das die derzeit formstärksten Spielerinnen aus Deutschland und Rumänien an den Tag legten. Eine ausverkaufte Mehrzweckhalle in Klausenburg, ein permanent anfeuernder Bürgermeister Emil Boc, eine heiße Fankulisse und namhafte Spielerinnen im Team der rumänischen Tennisdamen reichten jedoch nicht, um Deutschland im Relegationsspiel um den Verbleib in der Tennis-Elite des Weltverbandes zu...

[mehr]

Astra rückt Meistertitel ganz nahe

„Ich stecke kein Geld mehr in den Fußball“. Gigi Becali macht mit solchen Aussagen immer wieder seinem Ärger Luft, wenn seine Steaua unter den Erwartungen spielt. Mit dem 0:2 im Schlagerspiel der Saison bei Astra Giurgiu hat Steaua ihre Titelaspirationen nur noch theoretisch beibehalten. Vier Punkte aus den verbliebenen drei Partien braucht Astra, um auch ohne Schützenhilfe den ersten Meistertitel in der Vereinsgeschichte einzufahren. Găman und...

[mehr]

2. Liga: Mediasch und Rapid bleiben vorne

Zwei Siege halten die Tabellenführer der beiden Staffeln im rumänischen Fußball-Unterhaus weiterhin auf Aufstiegskurs. Auch ihre Nächstverfolger siegten am Wochenende, sodass beide Teams mit je einem Punkt Vorsprung bleiben. Die dritten der Serie haben sich jedoch nach Niederlagen in der Tabelle verschlechtert. In der ersten Staffel holte Rapid nach widersprüchlichen Resultaten in diesem Jahr einen 3:2-Sieg in Clinceni und bleibt erste vor...

[mehr]

Mission Klassenerhalt

Fast ausgeglichene Verhältnisse gibt es morgen  und übermorgen, wenn sich Rumänien und Deutschland im Qualifikationduell um den Verbleib in der Eliteklasse des Frauentennis gegenüberstehen. Diese Ausgeglichenheit unterstreicht umso mehr die deutsche ehemalige Weltranglistenerste Steffi Graf, die von einer „schweren Aufgabe“ der deutschen Mannschaft spricht. An den beiden Tagen geht es nämlich für die beiden Vertretungen ums Ganze. Die Paarungen...

[mehr]
Seite 1 von 2
cffviseu
Kanton Aargau