Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Hermannstadt in dritte Liga

Hermannstadt – Einen Monat nachdem sich der FC Hermannstadt die Fußballmeisterschaft des Kreises Hermannstadt/Sibiu gesichert hat, gelang den Spielern um Trainer Jean Gavrilă am vergangenen Wochenende auch der Aufstieg in die dritte Liga. In zwei Entscheidungsspielen setzte sich der FC Hermannstadt gegen den Sieger des Kreises Gorj, Gilortul Târgu Cărbuneşti, durch. Das Hinspiel im heimischen Städtischen Stadion endete am 18. Juni vor rund 2500...

[mehr]

Rumänien zeigte unteres Mittelmaß

Zunächst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech hinzu. Diese Aussage von hohem Unterhaltungswert wird in Fußballerkreisen gern aufgerufen. Für die rumänische Fußballauswahl und ihren Auftritt im letzten Gruppenspiel bei der Europameisterschaft in Frankreich, gegen Albanien, passt sie ausgezeichnet: Ein grober Fehler von Torhüter Ciprian Tătăruşanu, ein fälschli-cherweise angezeigtes Abseits, ein Lattentreffer und die Verletzung von...

[mehr]

Trostpflaster: Ein Punkt gegen die Schweiz

Im Spiel gegen Frankreich hatte Anghel Iordănescu gegen Ende der Partie Gabriel Torje für Adrian Popa und Chipciu für Stanciu auf das Feld geschickt. Am Mittwochabend im Parc de Princes-Stadion gegen die Schweiz begann er mit Torje und Chipciu in der Startelf. Zu einem Sieg reichte es jedoch erneut nicht und Rumänien bleibt nach dem 1:1 mit einem einzigen Sieg bei einer Fußball-Europameisterschaft – und der stammt aus dem Jahr 2000 gegen England....

[mehr]

Auftakt war keine Abwehrschlacht

Einen mutigen Auftritt legte Rumäniens Fußballauswahl im Eröffnungsspiel der EM in Frankreich hin, doch außer etwas Lob und vielleicht Mut auf mehr, bleibt nichts, denn die Punkte sind beim Gegner. Frankreich bezwang nämlich die Vertretung Rumäniens 2:1 und geht so siegreich ins Turnier. Auch das zweite Spiel in der Gruppe A verlief nicht nach Wunsch der Rumänen, denn durch den Minimalsieg der Schweiz gegen Albanien muss Rumänien in den...

[mehr]

Rumäniens Auswahl spielt zum EM-Auftakt

Wenn sich am Freitagabend Frankreich und Rumänien gegenüberstehen, ist es eine Premiere für Rumäniens Fußball-Nationalmannschaft; sie bestreitet nämlich zum ersten Mal in der Geschichte ein  Eröffnungsspiel bei einem großen Turnier. Es ist auch das scheinbar schwerste Spiel für Rumäniens Auswahl, obwohl der Druck in dieser Partie auf dem Gastgeber liegen müsste. Fakt ist jedoch, dass Eröffnungsspiele häufig unentschieden enden und besonders...

[mehr]

Pankota sichert sich Klassenerhalt

Mit dem 10. Spieltag endete am Wochenende auch die Play-Out-Runde in der Zweiten Rumänischen Fußballliga. Mit Uni Klausenburg ist eine der Traditionsmannschaften des Rumänischen Fußballs nach einem 1:3 bei Unirea Tărlungeni in die dritte Liga abgestiegen. In dieser zweiten Staffel muss Olimpia Sathmar in die Relegation, da sie im entscheidenden Spiel gegen Şoimii Pankota nicht über ein 1:1 auf eigenen Platz hinauskam. Abgestiegen sind Tărlungeni...

[mehr]

UTA dem Aufstieg einen Schritt näher

Mit vier Junioren auf dem Platz ist UTA Arad am Samstagabend auf Tuchfühlung mit der ersten Rumänischen Fußballliga gegangen. 4:1 gewannen die Arader das Rückspiel im ersten Relegationsduell um den Aufstieg in die höchste Spielklasse. Sie drehten damit das Ergebnis nach der 1:3-Niederlage aus dem Hinspiel und treffen in einer weiteren Relegations-Doppelbegegnung am Mittwoch bzw. Sonntag auf den Drittletzten der Ersten Liga, FC Voluntari....

[mehr]

Schaulaufen gegen schwachen Gegner

Mit einem 5:1 schließt Rumäniens Fußball-Nationalmannschaft ihre Vorbereitungen für die EM in Frankreich ab. Das Ergebnis lässt zumindest teilweise die schlechten Spiele und Resultate aus der Vorbereitung mit vielen Diskussionen um den Kader vergessen. Adrian Popa, Amisulashvili (Eigentor), Nicuşor Stanciu, Gabriel Torje und Claudiu Keşeru erzielten die Treffer für Rumänien in einem Spiel, das sie überzeugend dominierten. Der Treffer der Georgier...

[mehr]
cffviseu
Kanton Aargau