Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Mit Niederlage und wenig ergiebig

Der Mannschaftsaufstellung und den Momenten der Wechsel nach wollte Christoph Daum im Testspiel gegen Russland auf keinen Fall verlieren. Durch ein Tor von Magomed Ozdoev in der dritten Minute der Nachspielzeit gewannen die Gastgeber glücklich mit 1:0. Für den Trainer war es eine doppelte Niederlage. Die Mannschaft geht weder mit einer positiven Bilanz in die viermonatige Winterpause, noch schaffte es Daum, viele Spieler zu testen. Von den vier...

[mehr]

Kronstadt verpasst Sprung an die Spitze

Es war ein Derby wie eh und je, wenn sich die Fußballmannschaften aus Arad und Temeswar gegenüberstanden: Volle Ränge, Ausgeglichenheit in Spiel und Resultat, aber auch Ausschreitungen der Fans. UTA Arad und ASU Poli Temeswar trennten sich am Sonntag Nachmittag zum Abschluss des 16. Spieltages 1:1. Überaus spannend verliefen die Schlussminuten, in denen die Arader beim Stand von 0:1 einen zunächst verwandelten Strafstoß wiederholen mussten und...

[mehr]

Dinamo Bukarest verliert abermals gegen Nantes

Hermannstadt (ADZ) - In der heimischen Handball-Liga musste Dinamo Bukarest zuletzt zwei Rückschläge einstecken. Im Spitzenspiel gegen HC Dobrogea Sud verlor der amtierende Meister mit 32:29 und am vergangenen Donnerstag reichte es nur zu einem 27:27 gegen HC Odorhei. Mit vier Punkten Rückstand auf die Mannschaft aus Konstanza rangiert Dinamo derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz.Deutlich schlechter läuft es für die Spieler in der Champions...

[mehr]

FIFA-WM-Qualifikation: Ernüchterung nach Fußballdebakel

Der Wunsch, wieder jemand im Fußball zu sein, und eine Trendwende im dürftigen Spiel der Auswahl einzuleiten, hat den Rumänischen Fußballverband veranlasst, einen ausländischen Trainer an die Spitze der Nationalmannschaft zu berufen. Eine hohe Messlatte wurde gelegt, verbunden mit Hoffnungen, die auch ein Christoph Daum scheinbar nicht erfüllen kann. Grundsätzlich muss er mit dem gleichen Spielerreservoir auskommen, wie das bei seinen Vorgängern...

[mehr]

CFR in Meisterrunde

Verband und Liga haben längst beschlossen, dass den mit Punktabzügen in die Saison gestarteten Fußball-Erstligisten ACS Poli Temeswar, ASA Neumarkt und CFR Klausenburg ihre Strafpunkte erst vor der Play-Off- bzw. Play-Out-Runde abgezogen werden. Trotzdem führt selbst die rumänische Fußball-Profiliga (LPF) die Wertung nach dem alten Modus mit den bereits abgezogenen Strafpunkten: ACS Poli Temeswar mit 14 Minuspunkten sowie CFR Klausenburg und ASA...

[mehr]

Steaua gewinnt im Schongang gegen Viitorul

Zur Länderspielpause bleiben Steaua Bukarest und CSU Craiova auf den ersten beiden Rängen im rumänischen Fußball-Oberhaus. Auf Platz drei vorgerückt ist Gaz Metan Mediasch, deren Verein im Gegensatz zum Auftritt der Mannschaft sorgengeplagt ist und angeblich in die Insolvenz geht. Das Derby des Kreises Ilfov zwischen dem FC Voluntari und Concordia Chiajna entschied der Routinier Florin Cernat in der dritten Minute der Nachspielzeit, der mit dem...

[mehr]

Györ bezwingt CSM Bukarest

Hermannstadt (ADZ) - Mit einer deutlichen Niederlage musste sich CSM Bukarest in der Handball-Champions-League der Frauen am Freitag Györi ETC geschlagen geben. Vor 5126 Zuschauern verlor der Vorjahressieger mit 33:25, der noch zur Pause mit 13:11 in Führung lag.Mit nur einem Sieg aus vier Spielen steht die Mannschaft derzeit auf dem letzten Tabellenplatz der Gruppe C. Zum Einzug in die Hauptrunde des Wettbewerbs müssen die Frauen mindestens...

[mehr]

Sathmar überrollt Gastgeber Berceni

Nach vier Siegen in Serie verlor Juventus Bukarest, der Tabellenführer der zweiten rumänischen Fußballliga, erstmal wieder Punkte. Am 15. Spieltag reichte es für die Mannschaft aus Colentina nur zu einem torlosen Unentschieden bei Chindia Târgovişte. Überraschend unterlag Foresta Suceava vor heimischen Publikum mit 2:0 gegen Austeiger CS Afumaţi. Nach dem der Sieg gegen Şoimii Pâncota aus der Wertung gestrichen wurde, ist es die bereits dritte...

[mehr]

Rumänien holt Sieg in Klausenburg

Hermannstadt (ADZ) - Mit 28:23 (11:9) gewann die rumänische Handball-Nationalmannschaft der Männer am Sonntagabend ihr Auftaktspiel der zweiten Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft 2018 gegen Polen. Bereits am Mittwoch schlug die Mannschaft in Minsk Weißrussland. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen steht die rumänische Auswahl momentan auf dem ersten Tabellenplatz, gefolgt von Weißrussland, Serbien und Polen.Die 5000 Zuschauer in der...

[mehr]

Rumänische Teams mit magerer Torausbeute

„Wir haben nicht gewonnen, weil wir kein Tor geschossen haben“. Steaua-Trainer Laurenţiu Reghecampf hat so das 0:0-Remis von Steaua Bukarest beim FC Zürich in der Europa-League erklärt. Die Chancen, in den Fußballfrühling aus einer Gruppe einzuziehen, in der noch Osmanlispor Ankara und der FC Villareal spielen, ist damit auf ein Minimum geschrumpft. Reghecampf weiß, dass seine Mannschaft wohl zwei Siege braucht, um noch den zweiten Platz in der...

[mehr]
Seite 2 von 2
cffviseu
Kanton Aargau